Das Wichtigste in Kürze
  • Um einen Wohnbereich angenehm auszuleuchten, braucht man eine bestimmte Anzahl an Lumen. Die Empfehlungen im Internet schwanken zwischen 100 und 140 Lumen pro m² für das Wohnzimmer und 280 bis 300 Lumen pro m² für Küche und Bad. Für eine konkretere Empfehlung werden auch diverse Online-Rechner angeboten.
    Wenn die Decken- oder Stehleuchte eine Ecke des Raumes dunkel lässt, ist eine kleine Wandleuchte die optimale Lösung. Besonders beliebt sind Wandleuchten auch außen an der Hausfassade. Die meisten Wandleuchten aus diversen Tests können mit einem Bewegungsmelder gekoppelt werden und einige Modelle sind sogar komplett wasserdicht.
  • Obwohl Wandlampen eher mit einer geringen Leuchtkraft angeboten werden, kommen die besten Wandleuchten auf über 3.000 Lumen. Das reicht aus, um ein Zimmer von etwa 20–30 m² auszuleuchten. Ein Problem dieser starken Modelle wird jedoch im Wandleuchten-Vergleich deutlich: Die Leuchtmittel sind nicht austauschbar. Moderne LEDs haben zwar eine unglaublich lange Lebensdauer (bis zu 50.000 Stunden) – dies hilft aber nicht, wenn die Lampe aus einem anderen Grund nicht mehr leuchtet.
  • Einige Hersteller lassen Ihnen die freie Wahl und liefern keine Leuchtmittel mit. In seltenen Fällen werden noch Halogen-Leuchtmittel geliefert, die in einem Umwelt-Test für Wandleuchten eindeutig durchfallen würden.
    Wandleuchten werden über die standardmäßigen Lichtschalter gesteuert, die an der Wand zu finden sind. Die wenigsten Wandleuchten haben eigene Schalter. Wenn Sie also eine Wandleuchte aus gängigen Online Tests kaufen möchten, die gedimmt werden kann, dann benötigen Sie auch den entsprechenden Schalter.
  • Hier finden Sie auch unseren Philips-LED-Lampen-Vergleich.

1. Wie setzt man eine Wandleuchte am besten ein?

Wie sehr das Licht Stimmungen beeinflussen kann, merkt man vor allem in der dunklen Jahreszeit von Herbst und Winter. Hier muss man die Beleuchtung schon recht früh am Tag einschalten. Umso wichtiger ist es, beispielsweise mit Wandleuchten für eine heimelige Atmosphäre zu sorgen.
Im Gegensatz zur Deckenlampe, die den ganzen Raum erhellen soll, dient eine Wandleuchte innen dazu, gekonnte Lichtakzente zu setzen. So kann eine LED-Wandleuchte einen Spot auf ein Gemälde oder eine schöne Vase richten und sie damit perfekt zur Geltung bringen. Eine Wandlampe mit Schalter ist dagegen praktisch, wenn man beispielsweise einen Leseplatz für einen gewissen Zeitraum beleuchten möchte.

2. Worauf sollte man bei einer Wandlampe achten?

Die Auswahl der richtigen Wandleuchte für zu Hause richtet sich primär nach ihrem Einsatzgebiet. So sind Wandlampen für das Kinderzimmer oft fröhlich und bunt gestaltet, sodass sie kleinen und größeren Kids gefallen. Sucht man dagegen eine Wandlampe fürs Wohnzimmer, spielt der persönliche Einrichtungsstil eine entscheidende Rolle. So passt eine Wandleuchte in Schwarz besonders gut zu modernen Möbeln und schenkt einem Raum ein elegantes Flair.
Anders sieht es aus, wenn man sich für eine Wandlampe aus Holz entscheidet. Diese verbreitet eine natürliche Wohnatmosphäre und sieht besonders gut zu skandinavisch-schlichten Möbeln aus.
Allerdings kann man diese Stil-Ideen auch bewusst umkehren: Dann setzt eine puristische Wandleuchte einen ungewöhnlichen Akzent in einem gemütlich eingerichteten Wohnzimmer und eine warme Holzleuchte an der Wand schafft in einem modern eingerichteten Raum einen gekonnten Kontrast.

Wenn Sie die Leuchtmittel austauschen, können Sie auch die Farbtemperatur und die Leuchtkraft verändern. Dabei dürfen Sie jedoch nicht über die vom Hersteller angegebene Watt-Zahl hinausgehen und müssen beachten, dass die Fassung des neuen Leuchtmittels in die der Lampe passt.

3. Was ist bei einer Wandlampe noch wichtig?

Neben der Form, die dem persönlichen Geschmack entspricht, spielt auch die Helligkeit der Wandlampe eine große Rolle – und die Lichtfarbe. So sollte ein Spot auf ein Bild möglichst hell und in einem klaren Weiß sein. Eine Wandleuchte zum Lesen dagegen muss zwar ebenfalls die nötige Helligkeit abstrahlen, aber gleichzeitig warm wirken.
Bei LED-Wandleuchten unterscheidet man in diesem Punkt zwischen Warmweiß und Kaltweiß. Kaltweiß beispielsweise ist ideal für eine Wandleuchte im Treppenhaus. Warmweiße LEDs dagegen kommen häufig bei der Wandbeleuchtung in Wohnräumen, aber auch Büros zum Einsatz.
Was die Lichtstärke der Wandleuchte angeht, so ist hier der Begriff Lumen entscheidend. Dieser Wert gibt an, wie hoch die Lichtmenge ist, die eine Wandlampe tatsächlich abstrahlt. Je höher der Lumenwert, desto heller leuchtet die Lampe. Dabei geht man für unterschiedliche Räume von verschiedenen Lichtstärken aus, die benötigt werden. So muss eine Wandleuchte im Arbeitszimmer oder auf dem Flur heller sein als eine Wandlampe im Wohnzimmer. Will man allerdings Objekte mithilfe eines Wandspots anstrahlen, benötigt man wiederum eine höhere Lumenzahl. Die meisten Wandlampen für das Zuhause liegen zwischen 400 und 1800 Lumen.

Wandleuchte Test

Welche Hersteller, die Wandleuchten herstellen, hat die Vergleich.org-Redaktion in ihrem Vergleich berücksichtigt?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt in ihrem Wandleuchten-Vergleich 14 Hersteller, darunter renommierte Marken wie LEDMO, imoli, OOWOLF, SpiceLED, ChangM, Klighten, ZMH, K-Bright, Chrasy, LIGHTESS, Vomi, ETiME, EGLO, Bellalicht. Mehr Informationen »

Welchen durchschnittlichen Preis muss man als Kunde beim Kauf eines Wandleuchte-Modells einkalkulieren?

Durchschnittlich muss man als Kunde für eine Wandleuchte ca. 50,48 Euro einkalkulieren. Unser übersichtlicher Wandleuchten-Vergleich präsentiert allerdings Produkte in allen Preisklassen, von 19,95 Euro bis 198,98 Euro. Mehr Informationen »

Welche Wandleuchte aus dem Vergleich.org-Vergleich hat besonders viele Kundenrezensionen bekommen?

Besonders viele Rezensionen erhielt die EGLO Wandlampe Townshend. Die Wandleuchte hat 3977 Kunden dazu inspiriert, ihre Meinung kundzutun. Mehr Informationen »

Welche Wandleuchte aus dem Vergleich.org-Vergleich tut sich durch die beste Kundenbewertung hervor?

Die besten Kundenbewertungen weist die Klighten GW050-3000K auf. Die Wandleuchte wurde mit 4.6 von 5 Sternen von Käufern besonders positiv eingestuft. Mehr Informationen »

An wie viele Wandleuchten im Wandleuchten-Vergleich hat die VGL-Redaktion die Spitzennote "SEHR GUT" vergeben?

Die Spitzennote "SEHR GUT" hat die VGL-Redaktion an gleich 11 Wandleuchten vergeben. Sie alle brillieren durch hervorragende Produkteigenschaften: Ledmo KW792MD, imoli Wandleuchte, Oowolf LL9YB2, SpiceLED ShineLED-14, ChangM Wandleuchte, Klighten GW050-3000K, Zmh Led Wandleuchte, K-Bright 12 W Dark Gray, Ledmo K1515-8-N, Chrasy Drehbares Wandlicht und Lightess LED Wandleuchte Mehr Informationen »

Aus wie vielen Wandleuchte-Modellen können Kunden im Vergleich.org-Vergleich wählen?

Im Vergleich.org-Vergleich werden Kunden 16 Wandleuchte-Modelle von 14 Herstellern präsentiert. Sie können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen wählen, z. B.: Ledmo KW792MD, imoli Wandleuchte, Oowolf LL9YB2, SpiceLED ShineLED-14, ChangM Wandleuchte, Klighten GW050-3000K, Zmh Led Wandleuchte, K-Bright 12 W Dark Gray, Ledmo K1515-8-N, Chrasy Drehbares Wandlicht, Lightess LED Wandleuchte, Vomi LED Wandleuchte 546-396-568, ETiME WL-1344, EGLO Wandlampe Townshend, BELLALICHT BD-ML-BD04-WH-WW und LIGHTESS Glighone. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Wandleuchten interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Wandleuchte-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Wandlampe“, „Wandleuchte außen“ und „Wandlampe mit Schalter“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Helligkeit in Lumen Vorteil der Wandleuchten Produkt anschauen
Ledmo KW792MD 101,98 1.200 lm Modernes Design » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
imoli Wandleuchte 46,99 Keine Herstellerangabe Auch in Weiß erhältlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Oowolf LL9YB2 45,98 380 lm Hergestellt aus hochwertigem Aluminiummaterial » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
SpiceLED ShineLED-14 39,95 2.100 lm Integrierter Schalter an der Lampe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ChangM Wandleuchte 34,99 Keine Herstellerangabe Enthält zwei Wandleuchten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Klighten GW050-3000K 49,99 650 lm Mit verstellbarem Abstrahlwinkel » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Zmh Led Wandleuchte 69,99 640 lm Modernes, minimalistisches und schlankes Design » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
K-Bright 12 W Dark Gray 29,99 1.020 lm Kleine und kompakte Lampe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ledmo K1515-8-N 198,98 Keine Herstellerangabe Mit hoher Helligkeit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Chrasy Drehbares Wandlicht 33,99 600 lm Drehbar um fast 360° » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lightess LED Wandleuchte 29,89 1.800 lm Einfache Installation » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vomi LED Wandleuchte 546-396-568 27,99 270 lm Einfache Installation » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ETiME WL-1344 27,99 1.050 lm Wasserdicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
EGLO Wandlampe Townshend 19,95 Ohne Leuchtmittel Leuchtmittel kann individuell gewählt werden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BELLALICHT BD-ML-BD04-WH-WW 25,59 Einstellbar bis 720 lm Auch in anderen Ausführungen erhältlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
LIGHTESS Glighone 23,49 1.200 lm Auch mit warmweißem Licht erhältlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Wandleuchte Tests: