Das Wichtigste in Kürze
  • Verleimfräser sind mit unterschiedlichen Schnittgrößen und Schnittformen erhältlich. Je breiter die zu bearbeitenden Holzstücke sind, desto größer sollte die Schnittgröße sein.

Verleimfräser-Test

1. Welchen Schnittwinkel besitzen Verleimfräser für eine Gehrung?

Bei Verleimfräsern sind Schnittwinkel von 45 Grad sehr verbreitet. Da es sich bei der Verbindung zweier Holzstücke mit einem Verleimfräser meist um eine Gehrung handelt, also eine Verbindung in einem Winkel, ist dieser Schnittwinkel besonders hilfreich.

Ein klassisches Beispiel für eine Gehrung ist der Bau einer Schublade mit dem Verleimfräser. Durch die automatisch zugefügte Schräge an der Kante des Holzes werden beide Stücke in einem exakten 90-Grad-Winkel verbunden.

Tipp: Überprüfen lassen sich Winkel mit einem entsprechenden Winkelmesser.

Allerdings können die Kanten vom Verleimprofilfräser auch in einem 90-Grad-Winkel bearbeitet werden. Das ist dann hilfreich, wenn Sie Holzbretter ineinanderstecken wollen, aber nicht in einem Winkel. Diesen Schnittwinkel hat beispielsweise der Festool-Verleimfräser.

2. Wie bewerten gängige Verleimfräser-Tests im Internet das Material?

Verleimfräser sind grundsätzlich aus Metall. Sehr häufig handelt es sich hierbei laut gängigen Verleimfräser-Online-Tests um legierten Stahl. Dieser besitzt den Vorteil, die positiven Eigenschaften verschiedener Metalle in sich zu vereinen. Legierter Stahl punktet so vor allem mit einer guten Verschleißfestigkeit.

Andere Produkte sind aus gehärtetem Stahl gefertigt. Dieses Material zeichnet sich durch einen relativ hohen Kohlenstoffanteil aus. Das Material ist sehr robust und beständig gegen Beschädigungen. Sie können hier von einem langlebigen Produkt ausgehen.

Nicht zuletzt gibt es noch Verleimfräser aus Kohlenstoffstahl. Dieses Material ist vor allem aus der Fertigung von Messern bekannt. Durch seine enorme Stabilität ist es laut gängigen Online-Tests auch für Verleimfräser hervorragend geeignet.

3. Welche Schnittgrößen gibt es?

Wenn Sie einen Verleimfräser kaufen, sollte Ihnen bewusst sein, dass Sie diesen nur dann nutzen können, wenn die Schnittgröße nicht größer als die Stärke des Holzes ist.

Die Schnittgröße der Produkte in unserem Verleimfräser-Vergleich ist maximal 50 mm. Ob Sie einen schmalen oder einen breiten Schnitt bevorzugen, hängt letztendlich von Ihren persönlichen Präferenzen ab.

Die besten Verleimfräser sind im Set erhältlich. In diesem Fall erhalten Sie drei Verleimfräser mit einer jeweils unterschiedlichen Schnittgröße. In solchen Sets ist die Schnittgröße allerdings eher klein. Eine mittlere Schnittgröße hat zum Beispiel der Festool-Verleimfräser mit 30 mm.

Verwechseln Sie die Schnittgröße nicht mit der Größe des Schafts. Diese beträgt bei einem Verleimfräser meist 8 mm.

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Verleimfräser-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Verleimfräser-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Verleimfräser von bekannten Marken wie Festool, APlus, CMT Orange Tools, Wishlink, ENT European Norm Tools, WSOOX, Lux-Tools, Walfront. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Verleimfräser werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Verleimfräser bis zu 89,40 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 16,99 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Verleimfräser aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Verleimfräser-Modellen vereint der APlus GA-001 die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 990 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Verleimfräser aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders der Cmt Orange Tools 955.504.11. Sie zeichneten den Verleimfräser mit 4.6 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Verleimfräser aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 4 Verleimfräser aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 10 vorgestellten Modellen haben sich diese 4 besonders positiv hervorgetan: Festool 491034, APlus GA-001, Cmt Orange Tools 955.504.11 und Wishlink 905. Mehr Informationen »

Welche Verleimfräser-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Verleimfräser-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Verleimfräser“. Wir präsentieren Ihnen 10 Verleimfräser-Modelle von 8 verschiedenen Herstellern, darunter: Festool 491034, APlus GA-001, Cmt Orange Tools 955.504.11, Wishlink 905, Ent European Norm Tools 16380, Wsoox YH0080ALL, Wsoox YH-WY053C, APlus A127-108, Lux-Tools HM und Walfront Walfrontdxuhmry54b-13. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Schaftdurchmesser Vorteil der Verleimfräser Produkt anschauen
Festool 491034 85,81 8 mm Besonders leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
APlus GA-001 27,90 8 mm 3-teiliges Set » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Cmt Orange Tools 955.504.11 60,20 12 mm Sehr leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wishlink 905 26,99 8 mm Sehr leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ent European Norm Tools 16380 89,40 8 mm Besonders leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wsoox YH0080ALL 25,99 8 mm Sehr leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wsoox YH-WY053C 19,99 8 mm Besonders leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
APlus A127-108 24,99 8 mm Sehr leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lux-Tools HM 16,99 8 mm Sehr leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Walfront Walfrontdxuhmry54b-13 18,52 8 mm Besonders leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Verleimfräser Tests: