Das Wichtigste in Kürze
  • Die intensive Stimulation einer Vagina-Pumpe verstärkt das weibliche Lustempfinden. Diese Art Klitorispumpen erzeugen mit ihrer Saugschale eine Art Unterdruck, der für eine verbesserte Durchblutung der inneren und äußeren Schamlippen sorgt. Auf diese Weise bereichert das Sexspielzeug das Solo-Vergnügen ebenso wie das gemeinsame Liebesspiel mit einem Partner.

1. Welches Features sollte eine Vagina-Pumpe mit Pumpball mitbringen?

Welche Vaginal-Vakuumpumpe für Sie günstig erscheint, hängt sicherlich auch mit Ihrem persönlichen Geschmack zusammen. Falls Sie abwechslungsreiche Lustempfindungen wünschen, könnte jedoch eine anatomisch geformte Vagina-Pumpe mit Saugglocke und Sicherheitsventil die richtige Wahl sein. Wenn Sie eine solche Vagina-Pumpe kaufen, können Sie den vorherrschenden Druckauf- und Abbau beliebig variieren und somit Ihre Erregung vergrößern. Falls die für Sie beste Vagina-Pumpe auch für optische Reize sorgen soll, erweist sich eine vakuumerzeugende Vagina-Pumpe, die eine transparente Saugschale mitbringt, als ansehnliches Sexspielzeug.

2. Aus welchem Material bestehen die im Vergleich vorgestellten Vagina-Pumpen?

Diverse Tests im Internet zeigen, dass Vagina-Pumpen hauptsächlich aus medizinischem Silikon oder Kunststoff bestehen. Beide Materialien bringen unterschiedliche Vor- und Nachteile mit. So ist medizinisches Silikon sehr glatt und weich beschaffen, sodass es für empfindliche Menschen sehr gut geeignet ist. Gleichzeitig verträgt sich das Silikon weder mit Massageölen noch mit silikonbasierten Gleitgelen. Besteht eine Vagina-Pumpe aus Kunststoff, so können Sie diese besonders leicht reinigen: Wischen Sie das pflegeleichte Material einfach mit etwas Wasser und milder Seife ab.

Vagina-Pumpe Test