Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn Sie einen Türvorhang kaufen wollen, sollten Sie sich vorerst entscheiden, welche Funktionen dieser erfüllen sollte: Suchen Sie nach einem rein dekorativen Produkt, einem Türvorhang als Insektenschutz oder einem Thermovorhang, der die Wärme im Raum hält?

1. Welcher Türvorhang schützt am besten vor Insekten?

Unterschiedliche Online-Türvorhang-Tests haben gezeigt, je geringer der Abstand der Fäden ist, desto höher ist die Effektivität Insekten abzuhalten. Türvorhänge im Perlendesign gehören selten zu den blickdichten Türvorhängen, sind aber gut als Insektenabwehr.

Türgardinen, also nicht komplett blickdichte Vorhänge, sind im Vergleich zu festen Türvorhängen weiter verbreitet. Sie sind sowohl dekorativ als auch nützlich, ohne dass sie den Raum stark abdunkeln. Der Bambus-Türvorhang überzeugt besonders mit seinem unauffälligen, natürlichen Design und eignet sich daher auch als Raumteiler. Wenn Sie einen Türvorhang für die Terrassen- oder Balkontür suchen, eignet sich auch hier der Bambus-Vorhang dank des robusten Materials.

2. Wie erkenne ich den hochwertigsten Türvorhang?

Türvorhänge gibt es neben Bambus auch aus anderen Materialien, wie z. B. diverse Holzperlen oder Stoffe. Die Qualität des Materials ist dabei unbedingt zu beachten. Der beste optische Türvorhang ist nicht immer gleich die langfristigste Wahl. Ein besonders robustes und daher langlebiges Material ist z. B. das Chenillegarn. Der Chenille-Vorhang ist vor allem auf Campingplätzen zu finden, da er besonders blickdicht ist und zusätzlich die Wärme im Inneren auch bei offener Tür halten kann.

test-türvorhang