Trekkingschuhe Test 2017

Die 7 besten Trekkingschuhe im Vergleich.

Bitte wählen Sie eine Kategorie aus...
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Lowa Renegade GTX Mid Adidas AX2 Mid GTX Salomon X Ultra 2 GTX Damen Merrell All Out Blaze Aero Sport Salomon XA Pro 3D GTX W Jack Wolfskin Mountain Attack Mid Texapore Rieker L0561
Vergleichsergebnis¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,3gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,4gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,5gut
11/2016
Kundenwertung
341 Bewertungen
1 Bewertungen
28 Bewertungen
16 Bewertungen
135 Bewertungen
41 Bewertungen
60 Bewertungen
geeignet für Ebene, Berge Ebene, Berge Ebene, Berge Ebene Ebene Ebene, Berge Ebene
SchafthöheEin hoher Schaft gibt viel Stabilität, die man in höheren Lagen und in unwegsamem Gelände braucht. Schuhe mit niedrigem Schaft eignen sich für ebene Wege oder den Asphalt. mittel mittel mittel niedrig niedrig mittel niedrig
Gewicht 890 g 300 g 400 g 283 g 100 g 848 g 550 g
Verschluss Schnürung Schnürung Schnürung Schnürung Sch­nell­schnür­system Schnürung ohne
Obermaterial
wasserabweisend
Synthetikstoffe (z.B. Mesh) trocknen schnell. Sie eignen sich gut für nasse und kalte Gegenden. Leder passt sich sehr gut der Fußform an, ist aber leider sehr pflegeintensiv. Es eignet sich demnach besser für trockene und wärmere Regionen.
Leder
Syn­thetik
Mesh, Leder
Mesh
Syn­thetik, Mesh
Leder
Sny­thetik
Innenmaterial
gefüttert
Gore-Tex
Gore-Tex
Textil
Mesh
Textil
Syn­thetik
Syn­thetik
atmungsaktiv
ZehenschutzkappeEine Zehenschutzkappe verstärkt den Schuh im Vorfußbereich. So sind die empfindlichen Zehen vor Stößen geschützt.
Vorteile
  • stabil
  • stra­pa­zier­fähig
  • bietet viel Platz im Zehen­be­reich
  • grif­figes Profil
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • stabil
  • hoher Tra­ge­kom­fort
  • grif­figes Profil
  • stabil
  • hoher Tra­ge­kom­fort
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • gute Dämp­fung
  • hoher Tra­ge­kom­fort
  • grif­figes Profil
  • hoher Tra­ge­kom­fort
  • prak­ti­scher Ver­schluss
  • ange­nehmes Fuß­bett
  • ein­fache Rei­ni­gung
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • stabil
  • hoher Tra­ge­kom­fort
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • hoher Tra­ge­kom­fort
  • ange­nehmes Fuß­bett
Zum Angebot zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot »
Erhältlich bei

Trekkingschuhe-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Trekkingstiefel sind Schuhe mit verstärkten Seiten und einem hohen Schaft. Die Sohle ist im Gegensatz zu der Sohle von Wanderschuhen deutlich flexibler.
  • Trekkingschuhe mit einem niedrigen Schaft werden immer beliebter. Viele Experten raten aufgrund der fehlenden Stabilität von ihrem Einsatz beim Wandern ab. Für kürzere Trekking Touren auf befestigten, ebenen Wegen und bei Personen ohne orthopädische Einschränkungen können sie aber trotzdem hin und wieder zum Einsatz kommen. Für die Berge sollte man sich aber lieber Schuhe mit einem hohen Schaft kaufen. Damit bei der kurzen Variante kein Schmutz eindringen kann, empfehlen sich hier Gamaschen.
  • Der Einsatzort bestimmt das Material. Synthetik macht sich gut in einer kalten oder feuchten Umgebung, Leder hingegen in wärmeren und trockeneren Gebieten.

trekkingschuhe test wald

Lange Trekkingtouren in abgelegenen Gegenden und in unwegsamem Gelände bieten dem Wanderer nur wenig Komfort. Umso schöner, wenn die passende Ausrüstung für Damen, Herren und Kinder einige der Strapazen etwas angenehmer zu gestalten weiß. Neben einem wasserdichten und sturmfesten Zelt, einem Trekkingrucksack, der die Schultern zu entlasten weiß, und einem kuscheligen Schlafsack sind die Wanderschuhe die besten Freunde von Outdoor Tourengehern. Für längere Ausflüge mit viel Gepäck gibt es für diesen Zweck extra Trekkingschuhe, die wir uns in unserem Trekkingschuhe-Vergleich 2017 mal etwas genauer angeschaut haben. Mit Hilfe unserer Vergleichstabelle und den Informationen aus unserer Kaufberatung findet so jeder die besten Trekkingschuhe für seine Füße – auch, wenn vor dem Kauf kein eigener Trekkingschuhe-Test gemacht werden konnte.

1. Was ist ein Trekkingschuh?

Trekkingschuhe, wie die Schuhe aus unserem Trekkingschuhe-Vergleich 2017, ähneln stark den herkömmlichen Wanderschuhen. An sie wird jedoch eine größere Anforderung gestellt als an Wanderschuhe, da man mit ihnen meist anspruchsvolle Wanderungen in schwierigem Gelände, besonders auf unbefestigten Wegen, unternimmt. Auch das schwere Gepäck im Trekkingsrucksack trägt sein Übriges dazu bei, um die Anforderungen an den Schuh noch einmal extra zu steigern. Verstärkte Seiten, eine robuste Gummisohle und ein hoher Schaft sind hier oberstes Gebot. Beim Material kann zwischen Synthetik oder Leder gewählt werden. Winterschuhe für feuchtes und kaltes Klima bestehen häufig aus Synthetik, Leder kommt bevorzugt im Bereich der Sommerschuhe zum Einsatz.

  • niedriges Gewicht
  • vielfältig einsetzbar
  • wasserdicht
  • atmungsaktiv
  • entlasten die Füße beim Sport
  • gute Modelle häufig sehr teuer
  • eingeschränkte Beweglichkeit

2. Kaufkriterien für Trekkingschuhe: Darauf müssen Sie achten

Trekkingschuhe, egal ob es sich um die Kategorie oder den Typ Trekkingschuhe Damen, Trekkingschuhe Herren oder Trekkingschuhe Kind handelt, sollten immer dem Anspruch einer guten Passform und dem jeweiligen Einsatzzweck gerecht werden. Auf was es außerdem noch beim Trekkingschuhe Kaufen ankommt, erklären wir Ihnen im Trekkingschuhe Vergleich. Ein Hinweis vorab: Herkömmliche Sportschuhe sind nicht für eine Trekkingtour gedacht und wenn, dann nur für kurze Touren im ebenen Gelände.

Kaufkriterium Erläuterung
Einsatzort Der Einsatzort bestimmt, welchen Schuh Sie am Ende kaufen. In feuchten Gebieten mit viel Regen ist es wichtig auf die Wasserdichtigkeit und die Schnelltrockeneigenschaften des Schuhs zu achten. Fahren Sie in kalte Regionen ist eine gute Fütterung das A und O.
Sohle Die Sohle muss großen Beanspruchungen standhalten. Das Profil sollte deshalb griffig, aber trotzdem flexibel sein. Hier sind Trekkingschuhe herkömmlichen Wanderschuhen meist überlegen, die eher eine feste Sohle besitzen. Gummi als Sohlematerial ist bei Trekkingstiefeln sehr beliebt. Dieses Material bietet auch eine gute Dämpfung, z.B. bei Stößen. In Bezug auf die Sohle sollten Sie also keine Kompromisse eingehen, da eine optimale Abrollbewegung für eine Entlastung der Füße sorgen kann. Schön sind Schuhe, die sich neu besohlen lassen. Ist die Sohle flach, übernimmt dies der Schuhmacher. Handelt es sich um ein Modell mit einer nach oben gebogenen Sohle, macht dies der Hersteller meist selbst.
Schaft Ein hoher Schaft bietet besondere Stabilität und einen guten Schutz für Sprunggelenke und Knöchel. Einen Schuh mit niedrigem Schaft trägt man lieber nur auf befestigten Wegen und ohne orthopädische Einschränkungen im Fußbereich.
Material Bei Trekkingtouren kommen meist Funktionstextilien zum Einsatz. Gore-Tex oder andere Synthetik Materialien sind sehr atmungsaktiv, wasserdicht und leicht. Gore-Tex bietet einen guten Nässe- und Kälteschutz, sowohl vor dem Wasser von außen als auch der Feuchtigkeit von innen. Hier stimmt der Klimakomfort. Leider besitzen Materialien wie Gore-Tex jedoch nicht die Möglichkeit sich dem Fuß optimal anzupassen. Hier ist Leder oft besser geeignet. Dadurch sind Lederschuhe auch äußerst bequem, robust und sorgen für ein gutes Fußklima. Dafür trocknen Schuhe aus Ledermaterialien nicht so schnell und benötigen auch mehr Pflege als Synthetik Stoffe.

3. Trekkingschuhe pflegen

Der MTN Trainer Mid GTX von Salewa.

Der MTN Trainer Mid GTX von Salewa.

Die Trekkingschuh Pflege ist sehr wichtig, möchten Sie nicht andauernd neue Trekkingschuhe kaufen müssen. Wir sagen Ihnen deshalb im Trekkingschuhe Vergleich auf was Sie achten müssen, wenn Sie Ihre Trekkingschuhe pflegen:

  • Reinigen Sie Ihre Schuhe nach jeder Tour mit einer Bürste und Wasser von möglichen Verschmutzungen.
  • Entfernen Sie zu Anfang der Reinigung das Fußbett und die Schnürsenkel.
  • Imprägnieren Sie die Schuhe nach der Reinigung in noch feuchtem Zustand, am einfachsten geht es mit einem Imprägnierspray.
  • Leder können Sie mit einem Lederwachs behandeln.
  • Reinigen Sie einmal im Jahr auch das Innenmaterial mit Wasser und Waschmittel.
  • Bewahren Sie die Schuhe in einem Schubeutel oder einem Karton, versehen mit einem Schuhspanner, auf.
  • Reinigen Sie die Schuhe nicht in der Waschmaschine.

4. Trekkingschuhe richtig schnüren

Haben Sie Ihren persönlichen Trekkingschuhe-Vergleichssieger in der richtigen Schuhgröße gefunden, ist es natürlich auch wichtig zu wissen, wie die perfekte Schnürung aussieht, sodass er auf der Tour nicht drückt. Das folgende Video zeigt Ihnen, wie das Schnüren von Trekkingschuhen richtig geht:

5. Hersteller und Marken

Wir stellen Ihnen im Rahmen des Trekkinschuhe-Vergleichs einige der beliebtesten Hersteller und Marken vor:

  • Adidas
  • Brütting
  • CMP
  • Columbia
  • Conway
  • Ecco
  • Grisport
  • Haglöfs
  • Hanwag
  • Hi-Tech
  • Jack Wolfskin
  • La Sportiva
  • Lowa
  • Lytos
  • Mammut
  • McKinley
  • Meindl
  • Merell
  • Salewa
  • Salomon
  • Scarpa
  • The North Face
  • Timberland
  • Trespass

trekkingschuhe wandern

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Trekkingschuhe

6.1. Trekkingschuhe – welche Größe?

Trekkingschuhe einlaufen

Im Gegensatz zu früher ist das Trekkingschuhe Einlaufen heute nicht mehr zeitgemäß. Passt der Schuh auch nach einer etwas länger dauernden Anprobe im Geschäft, werden Sie auch auf Tour viel Freude mit dem Modell haben.

Wie auch andere Sportschuhe, und im Gegensatz zu Alltagschuhen, sollten Trekkingstiefel immer eine Nummer größer gekauft werden, ansonsten kann es bergab zu Druckstellen kommen. Häufig zieht man in Wanderschuhe auch dickere Socken als im Alltag oder benötigt orthopädische Einlagen, die den Schuh zusätzlich verengen. Da die Füße im Laufe des Tages anschwellen, tätigt man die Anprobe am besten in den Mittags- oder Abendstunden. Nach 10 bis 15 Minuten im Laden sollten die Schuhe dann noch einmal nachgepasst werden. Fühlen Sie sich immer noch gut an, haben Sie den passenden Begleiter gefunden.

6.2. Was sind die besten Trekkingschuhe?

Die Stiftung Warentest hat in der Ausgabe 08/2013 einen Trekkingschuhe-Test durchgeführt. Die 15 von der Stiftung Warentest ausgewählten Trekkingstiefel wurden dabei auf ihren Tragekomfort, die Funktion, die Haltbarkeit und das Vorhandensein von Schadstoffen geprüft. Insgesamt zehn der Schuhe konnten im Test überzeugen. Die besten Trekkingschuhe kamen von den Herstellern Hanwag, Lowa und Meindel. Sind Sie auf der Suche nach Ihrem persönlichen Trekkingschuhe-Vergleichssieger, finden Sie hier nähere Informationen zum Test.

6.3. Welche Socken in Trekkingschuhe?

Der X Ultra Mid 2 GTX von Salomon.

Der X Ultra Mid 2 GTX von Salomon.

Mit den richtigen Socken steigert sich auch der Tragekomfort der Schuhe. Die Socken sollten demnach vor Reibung schützen. Auch sollten Fersen-, Ballen-, Zehen- und Knöchelbereich verstärkt sein. Achten Sie auf die Passform. Sitzen die Socken faltenfrei, können Blasen nicht so leicht entstehen. Man sollte den Trekkingschuh übrigens unter keinen Umständen extrabreit kaufen sondern immer passgenau. Sollte Ihnen dieser Fehler trotzdem einmal unterlaufen, können dicke Socken einen Fehlkauf möglicherweise aber noch nutzbar machen.

6.4. Wie lange halten Trekkingschuhe?

Trekkingschuhe besitzen meist eine Lebensdauer von ca. 1200 bis 1500 km, wenn es sich um hochwertige Markenschuhe handelt. Natürlich hängt es auch sehr stark mit dem Nutzer und der Pflege zusammen, wie lange die Schuhe letztendlich halten. Den Jakobsweg sollten Sie mit einem neuen Paar Schuhe aber auf jeden Fall meistern.

6.5 Wo Trekkingschuhe kaufen?

Trekkingschuhe können Sie in einem gut ausgestatteten Schuhcenter oder auch in einem Outdoor Shop kaufen. Auch bei Intersport gibt es eine große Schuhauswahl von Salomon, Meindl, Lowa oder Adidas. Günstige Trekkingschuhe findet man außerdem auch als Angebote bei Aldi oder Lidl. Wer Wert auf eine große Auswahl und einen unkomplizierten Kauf legt, dem empfehlen wir das Stöbern in Online Shops. Dort lassen sich Schuhe online kaufen.

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Trekkingschuhe.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Wandern

Jetzt vergleichen
Bergschuhe Test

Wandern Bergschuhe

Die Begriffe Bergschuhe, Bergwanderschuh und Bergstiefel werden oft synonym mit Wander- oder Trekkingschuhen genutzt, was den Kauf von Schuhen, die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Trekkingrucksack Test

Wandern Trekkingrucksack

Trekkingtouren sind mehrtägige Wanderungen fernab der Zivilisation. Das bedeutet die gesamte Ausrüstung muss mit auf den Outdoor Trip. Die Trekking …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Trekkingsandalen Test

Wandern Trekkingsandalen

Trekkingsandalen sind rutschfeste, bequeme Wanderschuhe, die sich durch eine hervorragende Atmungsaktivität auszeichnen. Sie helfen dem Träger bei …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Trinkblase Test

Wandern Trinkblase

Trinksysteme, z.B. von Deuter, Osprey, Camelbak oder Source, gelten als sinnvolles Zubehör für Rucksäcke. Die praktischen Trinkblasen für den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wanderrucksack Test

Wandern Wanderrucksack

Spricht man von einem Wanderrucksack, ist das meist der Überbegriff für all die verschiedenen Arten von Outdoor Rucksäcken, die es gibt. Man …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wanderschuhe Test

Wandern Wanderschuhe

Leichtwanderschuhe können vor allem für leichte Wanderungen und das gelegentliche Laufen im Wald verwendet werden. Sie haben, eine Form wie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wandersocken Test

Wandern Wandersocken

Wer wandern geht, sollte spezielle Wandersocken tragen. Diese bestehen in der Regel aus einem Mix unterschiedlicher Materialien, die verschiedene …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wanderstöcke Test

Wandern Wanderstöcke

Wanderstöcke sollen beim Wandern Halt und mehr Sicherheit geben, daher ist ihre Stabilität auch das Hauptkriterium beim Wanderstöcke Kauf…

zum Vergleich
vg