"The Voice of Germany" 2019: Mark Forster ist meistgesuchter Coach!

Am 12. September ist es wieder soweit: Die Gesangs-Castingshow “The Voice of Germany” geht in die neunte Runde! Mit von der Partie sind natürlich auch dieses Jahr wieder die Coaches, die das Beste aus den Kandidaten herausholen wollen.

Dieses Jahr auf den roten Stühlen: Mark Forster, Sido, Rea Garvey und Alice Merton. Außerdem wird Nico Santos der erste Online-Coach bei „The Voice“.

Die Vergleich.org-Redaktion wollte herausfinden: Welcher der diesjährigen Coaches ruft bei den Google-Nutzern das größte Interesse hervor? Hier die Ergebnisse der Analyse!

  • Auf Platz 1: Mark Forster! Der Sänger und Songwriter mit polnischen Wurzeln wurde im August 2019 ganze 557.890 Mal bei Google gesucht.
  • Auf Platz 2: Sido! 435.130 Suchanfragen erhielt der Rapper, Musikproduzent und Schauspieler, der mit seiner Maske und der Single “Mein Block” berühmt wurde.
  • Auf Platz 3: Nico Santos! Der “Rooftop”-Interpret ist der erste Online-Coach in der Geschichte von “The Voice” und wurde 226.020 Mal gesucht.
  • Auf Platz 4: Rea Garvey! Der ehemalige Reamonn-Sänger nahm schon mehrfach auf dem roten Stuhl Platz. Er wurde insgesamt 155.460 Mal gesucht.
  • Auf Platz 5: Alice Merton! Die kosmopolitische “No Roots”-Interpretin kommt auf 101.680 Suchanfragen.

Berlin – Am 12. September geht „The Voice of Germany“ in die neunte Runde.  Auch wenn die Einschaltquoten schon mal besser waren, gehört “The Voice” mit 16,6% Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen immer noch zu den beliebtesten TV-Shows (vgl. Quotenmeter).

In der Jury nehmen diesmal zwei alte Bekannte und drei Neuzugänge Platz: Sänger und Songwriter Mark Forster und der irische Sänger Rea Garvey waren schon mehrmals in der Jury, Musikerin Alice Merton, Rapper Sido und Online-Coach Nico Santos sind zum ersten Mal dabei.

Welcher der Coaches von “The Voice of Germany” bei den Google-Nutzern der beliebteste ist, hat die Vergleich.org-Redaktion anhand der Suchanfragen im August 2019 ausgewertet!

Mark Forster ist auf Platz 1

Er coacht nun bereits zum dritten Mal in Folge die Kandidaten von “The Voice of Germany”. Der Sympathieträger mit den charakteristischen Baseballcaps (von denen er über 200 Stück besitzt!) wird durchschnittlich 557.890 Mal gesucht.

Der 35-jährige Sänger und Songwriter mit polnischen Wurzeln hat seit 2012 bereits vier Alben veröffentlicht. Sein bisher größter Erfolg gelang ihm 2014 gemeinsam mit „The-Voice“-Kollege Sido mit der Single “Au Revoir”.

Platz 2 geht an Sido

Der Rapper, Schauspieler und Musikproduzent Sido, bürgerlich Paul Hartmut Würdig, schafft es mit 435.130 Suchanfragen auf Platz zwei des Rankings.

Der 38-jährige ist in Berlin im Märkischen Viertel aufgewachsen. In seiner ersten erfolgreichen Single “Mein Block” verarbeitet er die Erfahrungen, die er in dieser Zeit gemacht hat. Von da an ging es steil bergauf für den Künstler. Mittlerweile kann er auf sieben Soloalben zurückblicken, das nächste Album “Ich und keine Maske” ist für den 27.09.2019 angekündigt.

Sido coacht dieses Jahr zum ersten Mal die “The Voice”-Kandidaten. Erfahrung hat er trotzdem mehr als genug, saß er doch bereits 2008 in der Jury von “Popstars” und 2018 in der von “X-Factor”.

Nico Santos auf Platz 3

Auf Platz drei gibt es eine Neuerung in der Jury: Erstmals wird mit Nico Santos ein “Online-Coach” dabei sein. Santos darf sich die größten ausgeschiedenen Talente aus der TV-Show schnappen und bis zum Halbfinale coachen, in dem sie dann gegen die “regulären” Kandidaten antreten.

Der 26-jährige Singer-Songwriter wuchs auf Mallorca auf und erreichte mit seiner Single “Rooftop” 2017 in Deutschland und Österreich Platin-Status. Im August 2019 googelten 226.020 User seinen Namen.

Rea Garvey auf Platz 4

Der 46-jährige Ire Rea Garvey landet mit 155.460 Suchanfragen auf dem vierten Platz des Rankings. Der ehemalige Frontsänger der Band “Reamonn” (größter Hit: “Supergirl”) wuchs mit sieben Schwestern im irischen Tralee auf.

Nach dem Ende der äußerst erfolgreichen Band machte er sich einen Namen als Solo-Künstler und veröffentlichte bisher vier Studioalben.  Er bringt von allen Coaches die meiste “The-Voice”-Erfahrung mit. Er nimmt sich ab dem 12. September zum fünften Mal der Kandidaten an.

Alice Merton auf Platz 5

Die kosmopolitische Sängerin “ohne Wurzeln” kommt mit 101.680 Google-Suchanfragen im August 2019 auf den fünften Platz. Die geborene Frankfurterin und Tochter einer Deutschen und eines Iren ist in ihrem Leben schon häufig umgezogen. Sie lebte zwischenzeitlich bereits in Deutschland, den USA, Kanada, Irland, aber auch in Frankreich.

Derzeit wohnt Alice Merton in Berlin. Bisher hat sie ein Album herausgebracht, aber ihren wohl größten Erfolg hatte sie mit der Single “No Roots”.  Sie nimmt das erste Mal auf dem roten Stuhl Platz.

Alle Inhalte und Grafiken können Sie hier kostenfrei herunterladen: https://drive.google.com/drive/folders/1ZjQ--qfUrJvJx1d-dMHtWss6vp_cfD91

Hintergrund

Vergleich.org ist ein unabhängiges Verbraucherportal und bietet seinen Lesern eine umfassende Kaufberatung für Produkte sowie Dienstleistungen des täglichen Bedarfs. Kostenlose Ratgeber, Testberichte und Vergleichstabellen helfen Lesern, kleine und große Kaufentscheidungen richtig zu treffen.

Damit erreicht das Team aus erfahrenen Journalisten monatlich über 3.400.000 Konsumenten (Stand: Juli 2019). Herausgeber von Vergleich.org ist die VGL Verlagsgesellschaft mit Sitz in Berlin.

Benötigen Sie einen Expertenkommentar oder ein Interview zur Auswertung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bitte kontaktieren Sie uns:

Désirée Rossa
Pressearbeit

E-Mail: desiree.rossa@vergleich.org
Telefon: 0176 / 47170063

Herausgeber dieser Pressemitteilung:

VGL Verlagsgesellschaft mbH
Köpenicker Straße 126

D-10179 Berlin
Web: https://www.vergleich.org/

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Vergleich.org.

Abbrechen