Das Wichtigste in Kürze
  • Verschiedene Straßenkreiden-Tests im Internet haben gezeigt, dass die Aufbewahrung in einem verschließbaren Eimer sehr nützlich ist. Falls Sie die Kreide draußen lagern wollen, ist diese beispielsweise gut vor Nässe geschützt.

1. Welche Eigenschaften sollte Straßenmalkreide mit sich bringen?

Beim Straßenkreide-Vergleich werden Sie meistens runde Straßenkreide finden. Sie liegt gut in kleinen Kinderhänden und lässt sich so sehr gut über den Boden führen.

Achten Sie beim Kauf auch unbedingt auf die Altersempfehlung. Die meisten Kreiden sind ab 3 Jahren, da diese bei Mundkontakt doch ein geringes Erstickungsrisiko mit sich bringen, auch wenn die Stücke meist recht groß und bruchsicher sind.

2. Ist Straßenkreide auch für Allergiker geeignet?

Straßenkreide ist auch für Allergiker geeignet. Achten Sie darauf, wenn Sie die beste Straßenkreide kaufen, dass es sich um staubarme Straßenkreide handelt. Sollten Sie auf Nummer sicher gehen wollen, können Sie alternativ auch auf Kreidestifte zurückgreifen. Diese funktionieren auf Wasserbasis und sind zu 100 % staubfrei. Sie können allerdings nur auf glatten Oberflächen angewendet werden, andernfalls haften sie permanent.

3. Kürten Stiftung Warentest oder Öko-Test bereits einen Straßenkreide-Vergleichssieger?

Ja, das Verbrauchermagazin Öko-Test hat Straßenmalkreiden getestet. Den umfangreichen Testbericht finden Sie hier. Achten Sie beim Kauf am besten darauf, dass Sie schadstofffreie Straßenkreide auswählen. Ob Stylex-, GIOTTO- oder Ökonorm-Straßenkreide: Sie alle wurden von Öko-Test mit Bestnote bewertet.

Straßenkreide Test