Schlüsselfinder Test 2018

Die 11 besten Key Finder im Vergleich.

Haustürschlüssel, Garagentorschlüssel, Schlüssel für Ihren Briefkasten, das Fahrradschloss und den Keller haben zumeist eine Sache gemeinsam: Sie sind nie da, wenn man sie dringend benötigt. Sparen Sie sich die Suche nach Ihren Schlüsseln und setzen stattdessen auf einen Schlüsselfinder.

Es gibt zumeist zwei verschiedene Typen: Funk- und Bluetooth-Schlüsselfinder. Für die zweite Option benötigen Sie ein Smartphone. Beachten Sie bei Ihrer Wahl die Reichweite. Gute Produkte decken einen Radius von 50 m ab. Welches Modell am besten zu Ihnen passt, verrät Ihnen unserer Test-Tabelle.
Aktualisiert: 21.09.2018
17 von 11 der besten Schlüsselfinder im Test

Bewerten

4,7/5 aus 40 Bewertungen
Schlüsselfinder Test
Tile Combo PackTile Combo Pack
Esky Schlüsselfinder „Smiley“Esky Schlüsselfinder „Smiley“
Gvoo Bluetooth-SchlüsselfinderGvoo Bluetooth-Schlüsselfinder
Hizek SchlüsselfinderHizek Schlüsselfinder
Apore SchlüsselfinderApore Schlüsselfinder
Esky Schlüsselfinder mit StationEsky Schlüsselfinder mit Station
Qwer SchlüsselfinderQwer Schlüsselfinder
Tronisky SchlüsselfinderTronisky Schlüsselfinder
Xupo SchlüsselfinderXupo Schlüsselfinder
Gigaset Bluetooth-SchlüsselfinderGigaset Bluetooth-Schlüsselfinder
Pearl SchlüsselfinderPearl Schlüsselfinder
Testsieger Tile Combo Pack Preis-Leistungs-Sieger Esky Schlüsselfinder „Smiley“Gvoo Bluetooth-SchlüsselfinderHizek SchlüsselfinderApore SchlüsselfinderEsky Schlüsselfinder mit StationQwer SchlüsselfinderTronisky SchlüsselfinderXupo SchlüsselfinderGigaset Bluetooth-SchlüsselfinderPearl Schlüsselfinder
Modell Tile Combo Pack Esky Schlüsselfinder „Smiley“ Gvoo Bluetooth-Schlüsselfinder Hizek Schlüsselfinder Apore Schlüsselfinder Esky Schlüsselfinder mit Station Qwer Schlüsselfinder Tronisky Schlüsselfinder Xupo Schlüsselfinder Gigaset Bluetooth-Schlüsselfinder Pearl Schlüsselfinder

Testergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,3 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,4 gut
09/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,8 befriedigend
09/2018
Kundenwertung
bei Amazon
110 Bewertungen
24 Bewertungen
20 Bewertungen
23 Bewertungen
15 Bewertungen
86 Bewertungen
7 Bewertungen
28 Bewertungen
2 Bewertungen
55 Bewertungen
71 Bewertungen
Meinung des testenden Redakteurs
Der Schlüsselfinder Tile Combo Pack kann sich sehen lassen: Die Bedienung ist denkbar einfach und die 4 enthaltenen Finder sehen sehr modern aus. Einziger Wermutstropfen: die relativ niedrige Reichweite.
Die Esky Schlüsselfinder im „Smiley“-Look sind sehr einfach zu bedienen und benötigen keine App. Sie erhalten hier zudem gleich 4 Anhänger mit einer akzeptablen Reichweite.
Der Gvoo Bluetooth-Schlüsselfinder ist relativ einfach zu bedienen und kommt mit vielen Extras. Das Highlight aber ist die hohe Reichweite (von etwa 50 Metern).
Der Hizek Schlüsselfinder ist einfach zu bedienen, kommt mit 4 Anhängern und Extras wie einer Klebevorrichtung. Die Reichweite könnte jedoch etwas höher sein.
Der Apore Schlüsselfinder lässt sich einfach und unkompliziert bedienen und die 4 Anhänger werden u.a. mit Schlüsselringen geliefert. Die etwas geringe Reichweite enttäuscht leider.
Der Esky Schlüsselfinder (mit Station) kommt mit 4 Anhängern und einer kleinen Station für die Fernbedienung. Größtes Manko ist die vergleichsweise niedrige Reichweite.
Der Qwer Schlüsselfinder ist relativ einfach zu bedienen und kommt mit vielen Extras sowie einer im Vergleich hohen Reichweite. Leider wird nur ein Anhänger mitgeliefert.
Der Tronisky Schlüsselfinder trumpft mit einer relativ hohen Reichweite sowie vielen Extras auf, allerdings könnte die Bedienung über die App etwas unkomplizierter sein.
Der Xupo Schlüsselfinder ist angenehm klein und sieht ganz schick aus, allerdings mangelt es an der Bedienung und an Zusatzfunktionen. Die Reichweite ist passabel.
Der Gigaset Bluetooth-Schlüsselfinder kommt zwar auf eine vergleichsweise hohe Reichweite, allerdings enttäuschen die Einrichtung der App sowie die Bedienung etwas.
Der Pearl Schlüsselfinder kommt ohne jegliche Extras (und auch ohne App) aus und kommt auf eine passable Reichweite von 31 Metern – leider nicht genug im Vergleich.
Schlüsselfinder-Typ Prinzipiell benötigen Sie für einen Bluetooth-Schlüsselfinder immer auch ein Smartphone, mit dem Sie die dazugehörige (kostenlose) App herunterladen müssen.

Ein Funk-Schlüsselfinder funktioniert gänzlich ohne Telefon und App.
Blue­tooth-Schlüs­sel­finder
Smart­phone benö­tigt
Funk-Schlüs­sel­finder Blue­tooth-Schlüs­sel­finder
Smart­phone benö­tigt
Funk-Schlüs­sel­finder Funk-Schlüs­sel­finder Funk-Schlüs­sel­finder Blue­tooth-Schlüs­sel­finder
Smart­phone benö­tigt
Blue­tooth-Schlüs­sel­finder
Smart­phone benö­tigt
Blue­tooth-Schlüs­sel­finder
Smart­phone benö­tigt
Blue­tooth-Schlüs­sel­finder
Smart­phone benö­tigt
Funk-Schlüs­sel­finder
Testkriterien
Bedienung
Gewichtung: 40 %
Wir haben getestet: Wie einfach bzw. unkompliziert ist der Schlüsselfinder zu bedienen – braucht es den Download einer App auf Ihr Smartphone und falls ja, ist diese einfach genug zu bedienen?

ein­­fach und selb­st­er­klä­­rend

ein­fach und selbst­er­klä­rend

relativ ein­fach

ein­­fach und selb­st­er­klä­­rend

ein­­fach und selb­st­er­klä­­rend

ein­fach und selbst­er­klä­rend

relativ ein­fach

akzep­tabel

akzep­tabel

akzep­tabel

ein­fach und selbst­er­klä­rend
Einsetzbarkeit und Zusatzfunktionen
Gewichtung: 40 %
Wir haben getestet: Verfügt der Schlüsselfinder über viele Zusatzfunktionen und wie universell ist er einsetzbar? Eine Rolle spielte hier auch die Anzahl der mitgelieferten Anhänger bzw. Scheiben.



sehr gut



gut



akzep­tabel



gut



gut



gut



akzep­tabel



gut



akzep­tabel



aus­rei­chend



man­gel­haft
Reichweite
Gewichtung: 20 %
Wir haben getestet: Ab welcher Reichweite wird die Verbindung zum Telefon bzw. zur Funk-Fernbedienung unterbrochen bzw. bis zu welcher Entfernung ist die Signalstärke kräftig genug?

21 m

33 m

50 m

25 m

17 m

17 m

42 m

42 m

33 m

40 m

31 m
Test-Ergebnis
21 von 25 Punkten

21 von 25 Punkten

20 von 25 Punkten

20 von 25 Punkten

19 von 25 Punkten

19 von 25 Punkten

19 von 25 Punkten

18 von 25 Punkten

17 von 25 Punkten

16 von 25 Punkten

14 von 25 Punkten
Extras
Als Telefon-Finder verwendbar Bei Bluetooth-Schlüsselfindern können Sie umgekehrt auch Ihr Telefon aufspüren. Ja Nein Ja Nein Nein Nein Ja Ja Ja Ja Nein
GPS Nutzt der Schlüsselfinder zustäzlich zur normalen Ortungstechnik wie Funk oder Bluetooth auch GPS, so kann der letzte Standort auf dem Smartphone angezeigt werden. Ja Nein Ja Nein Nein Nein Ja Ja Nein Ja Nein
Inkl. Selbstauslöser
Bspw. für Selfie-Aufnahmen
Nur in der jeweiligen App nutzbar – ein durchaus praktisches Extra für Selfie-Begeisterte.
Nein Nein Ja Nein Nein Nein Ja Ja Ja Nein Nein
Inkl. Klebevorrichtung Nein Ja Nein Ja Ja Ja Ja Nein Nein Nein Nein
Inkl. Schlüsselring Nein Ja Ja Ja Ja Ja Nein Ja Nein Nein Nein
Grundlegendes
Anzahl enthaltener Finder 2 Anhänger
2 Scheiben
ca. 17,50 € pro Finder
4 Anhänger
ca. 5,00 € pro Finder
1 Anhänger
ca. 6,99 € pro Finder
4 Anhänger
ca. 4,79 € pro Finder
4 Anhänger
ca. 3,25 € pro Finder
4 Anhänger
ca. 5,00 € pro Finder
1 Anhänger
ca. 23,99 € pro Finder
1 Anhänger
ca. 9,00 € pro Finder
1 Anhänger
ca. 23,30 € pro Finder
1 Anhänger
ca. 14,00 € pro Finder
1 Anhänger
ca. 7,90 € pro Finder
Ortungssignal ver­schie­dene Töne Piepton Piepton Piepton Piepton Piepton Piepton Piepton Piepton ver­schie­dene Töne Piepton
Batterie
enthalten
CR2032
CR2032
CR2032
CR2032
CR2032
CR2032
CR2032
CR2032
CR2032
CR2032
CR2032
Maße
(L x B / Ø)
3,5 x 3,5 cm
5,5 x 5,5 cm
4,5 x 3,3 cm 3,5 x 3,5 cm 5 x 3,5 cm 5 x 3,5 cm 4,5 x 3,5 cm 3,5 x 3,5 cm 3,5 x 3,5 cm 3 cm 3,8 x 3,8 cm 5,3 x 4,2 cm
Vor- und Nachteile
  • sehr ein­­fache Bedi­e­­nung
  • sehr edles Design
  • für meh­­rere Schlüssel nutzbar
  • Reich­weite könnte höher sein
  • sehr ein­fache Bedi­e­nung
  • für meh­rere Schlüssel nutzbar
  • viele Extras
  • sehr hohe Reich­weite
  • sehr ein­­­fache Bedi­e­­­nung
  • für meh­­­rere Schlüssel nutzbar
  • Reich­weite könnte höher sein
  • sehr ein­­­fache Bedi­e­­­nung
  • für meh­­­rere Schlüssel nutzbar
  • ver­g­leichs­weise nie­d­rige Reich­weite
  • sehr ein­­­­fache Bedi­e­­­­nung
  • für meh­­­­rere Schlüssel nutzbar
  • ver­­g­­leichs­weise nie­d­­rige Reich­weite
  • viele Extras
  • ver­­g­­leichs­weise hohe Reich­weite
  • futu­ris­ti­scher Piepton
  • viele Extras
  • ver­g­leichs­weise hohe Reich­weite
  • Bedi­e­­nung könnte etwas unkom­p­­li­­zierter sein
  • schwer zu öffnen (für Bat­terie-Aus­tausch)
  • sehr klein
  • Bedi­e­­­nung könnte etwas unkom­p­­­li­­­zierter sein
  • Login via Face­book nicht mög­lich
  • ver­­g­­leichs­weise hohe Reich­weite
  • Ein­rich­tung und Bedi­e­nung könnten ein­fa­cher sein
  • sehr ein­­­­­fache Bedi­e­­­­­nung
  • ohne jeg­liche Extras
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Schlüsselfinder bei eBay entdecken!
Weiter »
Testsieger
Tile Combo Pack
1,5 (gut) Tile Combo Pack
110 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    106
  • Getestete Produkte
    11
  • Investierte Stunden
    86
  • Überzeugte Leser
    542
Vergleich.org Statistiken

Schlüsselfinder-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Schlüsselfinder Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Mit einem Schlüsselfinder müssen Sie nie wieder lange nach Ihrem Haustürschlüssel suchen – einmal auf die Fernbedienung gedrückt und ein lauter Piepton verrät Ihnen das Schlüssel-Versteck.
  • Unterschieden wird zwischen den klassischen Funk-Schlüsselfindern sowie jenen, die mit Bluetooth funktionieren – bei letzteren ersetzt das Smartphone die Fernbedienung. Auf diese Weise können Sie andersherum mit dem Schlüsselfinder auch Ihr Telefon orten.
  • Achten Sie beim Kauf neben einer möglichst unkomplizierten Bedienung und den für Sie passenden Extras auch auf eine ausreichend hohe Reichweite des Senders: Unser Test ermittelte einen Durchschnitt von etwas mehr als 30 Metern.

schlüsselfinder test

Wem ist das nicht schon einmal passiert: Man hat einen dringenden Termin oder will einfach nur pünktlich bei der Arbeit erscheinen, das Kind in die Kita bringen, noch dringend etwas einkaufen – aber wo nur ist eigentlich der Wohnungsschlüssel wieder hin? Selbst mit dem ausgeklügeltsten System kann dieses wichtige Accessoire einmal verloren gehen – und was dann?

In unserem Schlüsselfinder-Test haben wir die derzeit besten Lösungen für Sie genau unter die Lupe genommen und jedes Modell auf Bedienbarkeit und Reichweite getestet. In der folgenden Kaufberatung erfahren Sie zusätzlich, was so ein Schlüsselsucher noch so kann (bspw. Ihr Telefon aufspüren) und welcher Typ die beste Wahl für Sie ist.

1. Schlüsselfinder-Test 2018 - Fazit: Bluetooth kann mehr – und muss nicht teuer sein!

Unser Fazit: Falls Sie es konsequent unkompliziert möchten und einfach nur nicht mehr lange nach Ihrem Schlüssel suchen wollen, ist ein Schlüsselfinder der Kategorie „Funk“ völlig ausreichend. Die Bedienung ist hier selbsterklärend und je nach Modell liegen der Lieferung auch eine Klebevorrichtung sowie Schlüsselringe bei.

Falls Sie allerdings keine Kompromisse machen wollen und mit Ihrem Smartphone ohnehin sehr vertraut sind, empfehlen wir Ihnen einen Schlüsselfinder mit Bluetooth. Nicht nur ist die Reichweite hier tendenziell höher, Sie können umgekehrt auch den Schlüsselfinder nutzen, um Ihr Telefon zu suchen – und erfahren auf dem Display (je nach App), wie nah Sie Ihrem Zielobjekt sind.

schluesselfinder-test-vergleich-schlüssel-verloren

2. Key-Finder-Test 2018 - So haben wir getestet

Wir haben unsere Test-Schlüsselfinder auf folgende Kriterien hin untersucht:

  • schluesselfinder-testkriterienBedienung (40 %): Wie einfach bzw. unkompliziert ist der Schlüsselfinder zu bedienen – braucht es den Download einer App auf Ihr Smartphone und falls ja, ist diese einfach genug zu bedienen?
  • Einsetzbarkeit und Zusatzfunktionen (40 %): Verfügt der Schlüsselfinder über viele Zusatzfunktionen und wie universell ist er einsetzbar? Gibt es verschiedene Formtypen und wie klein sind diese?
  • Reichweite (20 %): Ab welcher Reichweite wird die Verbindung zum Telefon bzw. zur Funk-Fernbedienung unterbrochen bzw. bis zu welcher Entfernung ist die Signalstärke hoch genug?
tekefon-finden-telefon-orten-smartphone-finden-smartphone-suchen-smartphone-orten

Mit den Bluetooth-Modellen aus unserem Schlüsselfinder-Test können Sie den Spieß einfach umdrehen und sie dazu nutzen, Ihr Smartphone aufzuspüren.

3. App oder nicht App: Welcher Schlüsselfinder-Typ der richtige für Sie ist

So simpel die Idee eines Schlüsselfinders auch ist – seit der Entwicklung des Smartphones (mitsamt einer Vielzahl der dazugehörigen Programme namens „Apps“) bleibt die Suche nach dem Schlüssel bei weitem nicht die einzige Funktion, die Ihnen mit einem modernen Telefon zur Verfügung steht.

Sämtliche Unterscheidungen vom Handy-Schlüsselfinder zum gewöhnlichen Schlüsselfinder mit Funk-Verbindung erläutern wir Ihnen anhand der folgenden Tabelle.

Schlüsselfinder-ArtBeschreibung
Funk-Schlüsselfinder

schluesselfinder-esky-station

Der Schlüsselfinder mit Funk ist die klassische Variante und diese funktioniert denkbar einfach: Den (oder die) Funksender hängen Sie an den oder die gewünschten Schlüssel, womit Sie diese bei Bedarf mit Hilfe einer Fernbedienung aufspüren können.

kein Smartphone benötigt
längere Laufzeit der Batterie

deutlich weniger Extras
monotoner Piepton, der nicht verändert werden kann

Bluetooth-Schlüsselfinder

bluetooth-schluesselfinder-app

Bei einem Schlüsselfinder mit Bluetooth handelt es sich um eine modernere Variante, bei der Ihr Telefon die Rolle der Fernbedienung einnimmt.

Wie Sie es von Smartphone-Apps gewohnt sind, bieten diese je nach Hersteller deutlich mehr Optionen. Manche Apps bspw. eignen sich auch dazu, mit dem Schlüsselfinder Ihr Telefon aufzuspüren.

tendenziell höhere Reichweite als Funk-Schlüsselfinder
deutlich mehr Extras nutzbar (bspw. ein Selbstauslöser für Fotos)

Smartphone muss mit Bluetooth verbunden sein (was zusätzlich Strom frisst)
Schlüsselfinder ohne Telefon und passende App nicht nutzbar

Funk oder Bluetooth? Welche Schlüsselfinder-Variante nun die richtige für Sie ist, hängt in erster Linie davon ab, ob Sie ein Internet-/App-fähiges Telefon besitzen und zudem mit diesen vertraut sind bzw. oft und gerne mit Apps hantieren.

Falls Ihnen ein einfacher Schlüsselfinder genügt oder Sie kein Smartphone besitzen, sind die Funk-Modelle wie für Sie gemacht. Haben Sie hingegen Gefallen daran, möglichst viel aus der modernen Technik herauszuholen (und verlegen Sie zudem oft auch Ihr Telefon), führt kein Weg am Bluetooth-Schlüsselfinder vorbei.

schluesselfinder-test-vergleich-groessenunterschiede-b

Die Größe der Schlüsselfinder variiert je nach Hersteller (hier im Bild Exemplare der Hersteller Tile, Hizek und Xupo, von links).

4. Bedienung: Ohne App ist es am einfachsten

schluesselfinder-app, gps-schlüsselfinder-mit-app

Keine großen Unterschiede: Die verschiedenen Apps der Bluetooth-Schlüsselfinder sind sich vom Prinzip her sehr ähnlich.

Mit dem Smartphone und den dazugehörigen Applikationen ist es so eine Sache: Einige sind oft noch nicht ganz ausgereift und andere funktionieren nach einem Update nicht mehr. Und dann verliert man oft auch schnell den Überblick bei all den Apps, die um Ihre Aufmerksamkeit konkurrieren.

Hinsichtlich der von uns getesteten Bluetooth-Schlüsselfinder, die sich nur mit dazu gehöriger App steuern lassen, können wir aber Entwarnung geben: Sie funktionieren alle! Einzig der Log-In via Facebook war manchmal noch nicht möglich – für die Verwendung der Schlüsselfinder ist dies allerdings nicht notwendig.

Falls Sie über einen Schlüsselfinder mit Bluetooth nachdenken – folgende Schritte sind in der Regel notwendig, um diesen betriebsfähig zu machen:

  1. Laden Sie die dazugehörige App aus dem App-Store (iOS) bzw. bei Google Play (Android) herunter.
  2. Öffnen Sie die App und melden Sie sich entweder mit Facebook oder Ihrer E-Mail-Adresse an.
  3. Aktivieren Sie Bluetooth am Smartphone und verbinden Sie Ihren Schlüsselfinder mit dem Telefon über die App – hierbei genügt es meistens, den Sender neben das Smartphone zu halten.

Vergleich.org rät: Falls Ihnen all das zu kompliziert ist und Sie keine Experimente möchten, ist ein Funk-Schlüsselsucher genau das Richtige für Sie.

Die Bedienung ist denkbar einfach: Sie müssen lediglich die Batterien in Funksender und Fernbedienung einlegen, den Schlüsselfinder an Ihren Schlüsselbund heften und schon kann's losgehen! Ein Klick mit der Fernbedienung und schon sollte Ihr Schlüssel sich mit einem Piepgeräusch aus seinem Versteck melden.

schluesselfinder-test-vergleich-schluessel-finden-schlüsselfinder-mit-smartphone

"Er war doch in der Tasche - oder nicht?" - die Schlüsselfinder-App hat die Antwort parat!

5. Funktionalität und Reichweite: Mit der App auch das Telefon finden? Kein Problem!

schluesselfinder-test-vergleich-smartphone-app-schlüssel-ortung-schlüsselfinder-mit-smartphone

Über die App auf Ihrem Smartphone ermitteln Sie den Aufenthalt Ihres Schlüsselbunds ohne großen Aufwand.

Zwar verfügen Funk- wie auch Bluetooth-Schlüsselfinder über grundlegend unterschiedliche Extras bzw. Zusatz-Funktionen, allerdings haben wir diese gleichwertig in die Bewertung bei unserem Schlüsselfinder-Vergleich mit einbezogen.

Mit anderen Worten: Mit einem Funk-Schlüsselfinder können Sie weder Ihr Telefon zum Piepen bringen noch via Selbstauslöser Ihre Smartphone-Kamera aktivieren, dafür allerdings helfen mitgelieferte Schlüsselringe und Klebestreifen dabei, Ihre Peilsender entsprechend zu befestigen – nicht nur am Schlüsselbund, sondern auch am Laptop oder anderen Ihnen wichtigen Utensilien.

Auch die Reichweite haben wir bei jedem Modell einzeln ausgetestet – und waren überrascht: Die vom Hersteller gemachten Angaben zur Reichweite waren wahlweise zu kurz oder auch zu lang gegriffen. Tendenziell gilt: Bluetooth-Key-Finder haben eine höhere Reichweite als jene auf Funk-Basis.

Vergleich.org empfiehlt: Falls Sie generell gerne mit Ihrem Smartphone hantieren, sich mit verschiedenen Apps auskennen und womöglich auch noch gerne Selfies schießen – Ihr persönlicher Schlüsselfinder-Testsieger aber ein Modell mit Funk ist: Überlegen Sie gut!

Die meisten Bluetooth-Schlüsselsucher können bspw. dank der App den Spieß einfach herumdrehen und Ihnen dabei helfen, mit dem Sender Ihr Smartphone aufzuspüren. Und auch einen Selbstauslöser für Fotos will man nach mehrmaligem Verwenden nicht mehr missen – ein Funk-Schlüsselsucher kann all das nicht.

schluesselfinder-mit-station-schlüsselanhänger

Dieser Schlüsselfinder (von Esky) wird mit eigener Station geliefert – bestens geeignet für die WG oder andere Familienmitglieder.

6. Fragen und Antworten rund um den Schlüsselfinder

Bevor Sie sich nun einen neuen Schlüsselfinder kaufen, wollen wir Ihnen im Folgenden noch weitere wichtige Fragen zum Thema beantworten.

6.1. Was sind die beliebtesten Hersteller und Marken von Schlüsselfindern?

Zu den beliebtesten Schlüsselfinder-Herstellern gehören die folgenden Anbieter mit relativ vielen unbekannten Namen:

  • Esky
  • Gvoo
  • Tile
  • YXTO
  • Hizek
  • Apore
  • Qwer
  • Tronisky
  • Xupo
  • Gigaset
  • Pearl

6.2. Welche Erfahrungen machten andere Tester im Schlüsselfinder-Vergleich?

Sichern Sie nicht nur Ihre Schlüssel!

Längst wird nicht nur der Haustürschlüssel mit einem Peilsender ausgerüstet, auch Laptops, Geldbörsen und ganze Rucksäcke werden gerne verlegt – und danach oft verzweifelt gesucht.

Einige Hersteller bieten mittlerweile Peilsender in Plättchengröße an, was sich bspw. auch zum Diebstahlschutz des Portemonnaies anbietet. Mit der entsprechenden App können Sie dieses problemlos orten.

Zwar hat die deutsche Stiftung Warentest bisher noch keinen Schlüsselfinder-Test durchgeführt, dafür allerdings das Schweizer Verbrauchermagazin K-Tipp – besorgt zeigte man sich dort insbesondere darüber, dass jene Schlüsselsucher mit Bluetooth verhältnismäßig viele private Daten absaugen.

Dass es im Schweizer Schlüsselfinder-Vergleich des Öfteren zu unerwartetem Piepsen in der Hosentasche kommt, konnten wir im Praxistest ebenso feststellen. Grund dafür ist die eingeschaltete Bluetooth-Verbindung des Telefons – vergessen Sie, diese bei Nicht-Benutzung abzuschalten, melden sich manche Apps auf Ihrem Smartphone immer dann, wenn Sie die Verbindung zum Peilsender verlieren bzw. wiederfinden.

Auch der beste Schlüsselfinder hilft nichts, wenn er selbst verlegt und verloren wird – bewahren Sie ihn also am besten an einem zentralen Ort in Ihrer Wohnung auf!

Testsieger
Tile Combo Pack
1,5 (gut) Tile Combo Pack
110 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Esky Schlüsselfinder „Smiley“
1,6 (gut) Esky Schlüsselfinder „Smiley“
24 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (2) zum Schlüsselfinder Test
  1. Sabine Kuhn
    14.03.2018

    Hallo und danke für den Vergleich!

    ich überlege auch mir so ein ding anzuschaffen - will einen schlüsselfinder kaufen und zwar für die ganze familie, für meinen mann und die kinder. Aber die Frage ist: kommt der funk da durcheinander??

    danke schonmal!
    Sabine Kuhn

    Antworten
    1. Vergleich.org
      14.03.2018

      Liebe Frau Kuhn,

      wir danken sehr für Ihr Interesse an unserem Schlüsselfinder-Test! Zu Ihrer Frage: Bei Schlüsselfindern für mehrere Schlüssel eignen sich Bluetooth- wie auch Funk-Schlüsselfinder gleichermaßen. Bei ersterem gibt es mittlerweile Schlüsselfinder für das iPhone wie für Android-Modelle – letztlich hängt es davon ab, wie Smartphone-affin sie sind.

      Zu Ihrer Sorge um die verschiedenen Frequenzen bei Schlüsselfindern mit Funk: Da können wir Entwarnung gaben – bei den Modellen aus unserem Schlüsselfinder-Test gab es keine Frequenz-Überschneidungen.

      Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Auswahl,
      Ihr Team von Vergleich.org

      Antworten
  2. Tanja Braun
    27.05.2018

    Ich habe den Musegear Schlüsselfinder und bin tatsächlich sehr zufrieden...

    Früher hatte ich einen Funk-Schlüsselfinder (hab den als Geschenk bekommen), aber der hat ständig gepfeift und das war wirklich nervig.

    Bluetooth-Schlüsselfinder ist etwas komplizierter, i.S. dass du auch eine App brauchst, aber ich bin zufrieden.

    Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Haushaltszubehör

Jetzt vergleichen
Antistatik-Spray Test

Haushaltszubehör Antistatik-Spray

Antistatik-Sprays verhindern das Aufladen von Gegenständen, Kleidung oder Haaren. Nach dem Auftragen bildet sich auf dem Anwendungsgebiet eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Brennpaste Test

Haushaltszubehör Brennpaste

Brennpaste ist eine gallertartige Masse, die aus Ethanol und Calciumacetat besteht. Sie dient u. a. als Grillanzünder oder wird beim Fondue oder in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Briefkasten Test

Haushaltszubehör Briefkasten

Ein Briefkasten dient dazu, Postsendungen bei Anwesen- und Abwesenheit des Empfängers geschützt aufzubewahren. Dadurch kann eine schnelle Zustellung …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Durchlauferhitzer Test

Haushaltszubehör Durchlauferhitzer

Durchlauferhitzer sind Geräte zur Warmwasseraufbereitung für Haushalte, die nicht an die zentrale Warmwasserversorgung angeschlossen sind…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Einbau-Abfalleimer Test

Haushaltszubehör Einbau-Abfalleimer

Der Einbau-Abfalleimer (auch: Einbau-Mülleimer) ist ein Mülleimer für die Küche oder fürs Badezimmer, der direkt in einen Einbauschrank – meist unter …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Einkaufstrolley Test

Haushaltszubehör Einkaufstrolley

Von wegen Einkaufstrolleys kaufen nur Senioren! Das altbackene Image haben die praktischen Shopper abgeschüttelt. Dank modernem Design und …

zum Test
Jetzt vergleichen
Fensterputzroboter Test

Haushaltszubehör Fensterputzroboter

Wer gerne klare Sicht hat, aber ungerne das leidige Fensterputzen übernimmt, darf in heutigen Zeiten aufatmen: Fensterputzroboter funktionieren …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fenstersauger Test

Haushaltszubehör Fenstersauger

In unserem Fenstersauger-Vergleich [year] haben wir die besten Haushaltshelfer für saubere Scheiben genau unter die Lupe genommen. Unser Fokus lag hierbei …

zum Test
Jetzt vergleichen
Fensterwischer Test

Haushaltszubehör Fensterwischer

Die universelle Einsetzbarkeit des Fensterwischers ist entscheidend. Ein idealer Wischer sollte für Fensterscheiben im Haushalt, am Auto und für das …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Handdampfreiniger Test

Haushaltszubehör Handdampfreiniger

Handdampfreiniger sind kompaktere Dampfreiniger. Mit heißem Wasserdampf und hohem Druck lösen diese kleinen Geräte Schmutz von verschiedenen …

zum Test
Jetzt vergleichen
LED-Taschenlampe Test

Haushaltszubehör LED-Taschenlampe

LED-Taschenlampen besitzen eine höhere Leuchtkraft als herkömmliche Glühlampen - ihre Leuchtleistung ist bis zu viermal höher. Ein weiterer Vorteil …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mini-Taschenlampe Test

Haushaltszubehör Mini-Taschenlampe

Mini-Taschenlampen sind sehr kompakt und passen so an jeden Schlüsselbund…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mülleimer mit Sensor Test

Haushaltszubehör Mülleimer mit Sensor

Automatik-Mülleimer sind mit einem Bewegungsmelder ausgestattet. Wenn sich Ihre Hand dem Mülleimer nähert, öffnet dieser automatisch seinen Deckel…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mülleimer Test

Haushaltszubehör Mülleimer

Ein Mülleimer, auch Abfalleimer genannt, ist ein Behälter, in dem Abfall aus dem Haushalt so lange gelagert wird, bis er voll ist und der Müll samt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Müllsackständer Test

Haushaltszubehör Müllsackständer

Ein Müllsackständer eignet sich besonders zum Festhalten von großen Müllsäcken – je nach Modell können das bis zu 120 l sein. Dadurch kann er auch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Osmoseanlage Test

Haushaltszubehör Osmoseanlage

Wir empfehlen Systeme, die eine Filterleistung von mindestens 60 Litern pro Tag aufweisen, um ungewollt lange Wartezeiten zu verhindern…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schmutzfangmatte Test

Haushaltszubehör Schmutzfangmatte

Die Schmutzfangmatte ist auch als Fußabtreter, Türvorleger oder Läufer bekannt. Viele Namen, ein Ziel: sie fängt effektiv Schmutz auf, um Ihren …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Stufenmatten Test

Haushaltszubehör Stufenmatten

Stufenmatten sind Beläge, die mittig einer Treppenstufe befestigt werden, damit Sie auf der glatten Stufe nicht ausrutschen können…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Taschenlampen Test

Haushaltszubehör Taschenlampen

Die leistungsstärkste Taschenlampe im Test war die Fenix TK16. Sie weist hervorragende Qualitäten bei der Lichtstärke, der Beleuchtungsqualität und …

zum Test
Jetzt vergleichen
Ultraschallreiniger Test

Haushaltszubehör Ultraschallreiniger

Ultraschallreiniger arbeiten besonders intensiv und schonend, um auch den wertvollsten Erbschmuck nicht anzugreifen. Neben klassischem Silber lassen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Umzugskartons Test

Haushaltszubehör Umzugskartons

Umzugskartons gibt es in verschiedenen Stärken: Sie sollten mindestens doppelwellig sein und verstärkte Griffe und Böden aufweisen. Bücherkartons und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
UV-Taschenlampe Test

Haushaltszubehör UV-Taschenlampe

Eine UV-Taschenlampe kann Ihnen dabei helfen, Hygienemängel in Hotelzimmern oder Urin-Flecken von Haustieren aufzuspüren. Auch beim nächtlichen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Warmwasserspeicher Test

Haushaltszubehör Warmwasserspeicher

Elektro-Warmwasserspeicher oder Warmwasserboiler sollen ein bestimmtes Volumen an Wasser in relativ kurzer Zeit erwärmen. Dafür dient eine Heizspirale…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wasserenthärtungsanlagen Test

Haushaltszubehör Wasserenthärtungsanlagen

Zwar erhöht eine Wasserenthärtungsanlage auch die Qualität von Trinkwasser, sie soll jedoch in erster Linie einen hohen Kalkgehalt im Wasser senken. …

zum Vergleich