Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Rennrad-Laufradsatz besteht aus einem Vorder- und einem Hinterrad. Der Fahrradreifen ist in der Regel im Lieferumfang nicht enthalten. Das Vorderrad lässt sich besonders leicht mit einem Schnellspanner ein- und ausbauen. Das Rennrad-Laufrad für hinten ist mit einer Kassettenaufnahme für eine Gangschaltung ausgestattet. Die Kassettengröße muss zu Ihrer vorhandenen Gangschaltung passen und eine entsprechend ausreichende Anzahl Gänge aufweisen.

rennrad-laufradsatz-test

1. Aus welchem Material besteht der beste Rennrad-Laufradsatz?

In unserem Vergleich für Rennrad-Laufradsätze finden Sie vorrangig Carbon-Laufrad-Sätze sowie Laufräder aus Aluminium.

Gut zu wissen: Wenn Sie in diversen Online-Tests für Rennrad-Laufradsätze von Laufrädern aus Carbon oder Aluminium lesen, dann ist damit in der Regel das Material der Felgen gemeint. Die meisten Speichen bestehen aus Stahl oder rostfreiem Edelstahl. Nur bei einigen Carbon-Laufradsätzen für das Rennrad werden auch die Speichen aus Carbon gefertigt. Man spricht dann von Laufrädern als Vollcarbon.

Carbon hat den Vorteil, dass es nicht nur steif und belastbar, sondern auch besonders leicht ist. Ein besonders leichter Laufradsatz wiegt weniger als 2.000 g, Ican-Laufräder beispielsweise sogar weniger als 1.500 g. Wenn Sie mit einem Carbon-Laufradsatz für das Rennrad stürzen, dann sollten Sie die Laufräder in jedem Fall austauschen. Carbon verbiegt sich nicht. Daher können die Laufräder aus Carbon bei einem Sturz brechen oder es entstehen feine Risse.

Laufräder aus Aluminium sind günstiger als Carbon-Laufradsätze und oft langlebiger. Zudem weist ein Aluminium-Laufradsatz häufig ein besseres Bremsverhalten als Carbon-Laufräder auf, ist in verschiedenen Online-Tests für Rennrad-Laufradsätzen zu lesen. Aluminium-Laufräder werden zudem nicht so schnell heiß.

2. Auf welche Größenangaben sollten Sie bei Laufrädern für das Rennrad achten?

Der Durchmesser von Rennrad-Felgen beträgt 28 Zoll. Bei der Felgenhöhe gilt es, einen Kompromiss zwischen Aerodynamik und Gewicht des Rennrad-Laufsatzes zu finden. Eine hohe Felge mit 40 mm oder höher ist besonders aerodynamisch. Mit einer hohen Felge wird der Laufradsatz jedoch auch schwerer, weil für die Felge mehr Material verbaut wird. Die Felgenbreite ist für schmale Rennrad-Reifen ausgerichtet und beträgt daher maximal 25 mm. Die Anzahl der Speichen kann für das Vorder- und das Hinterrad des Laufradsatzes abweichen. 24 oder 36 Speichen sorgen für eine hohe Stabilität des Laufrads, wirken sich allerdings wiederum nachteilig auf die Aerodynamik und das Gewicht aus.

3. Empfehlen gängige Online-Tests für Rennrad-Laufradsätze immer Scheibenbremsen?

Einen Rennrad-Laufradsatz kaufen Sie in seiner Ausstattung immer passend zur Ausstattung Ihres Rennrads. Wenn Ihr Rennrad über Felgenbremsen verfügt, dann wählen Sie einen Laufradsatz für Ihr Rennrad mit Felgenbremsen. Ist Ihr Rennrad mit Scheibenbremsen ausgestattet, dann ist ein Rennrad-Laufradsatz „Disc“ für Sie passend. Das Disc steht dabei für Scheibenbremse. Beide Bremsarten sind sowohl für Carbon- als auch für Aluminium-Laufradsätze erhältlich. Scheibenbremsen wird eine höhere Bremskraft nachgesagt als Felgenbremsen, sie können aber auch besonders heiß werden.

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Rennrad-Laufradsätze-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Rennrad-Laufradsätze-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Rennrad-Laufradsätze von bekannten Marken wie ICAN, Icanian, TRIAERO, SN, Generic, SHKJ, ZYY, Rujixu, Redondo. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Rennrad-Laufradsätze werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Rennrad-Laufradsätze bis zu 922,49 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 71,99 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Rennrad-Laufradsatz aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Rennrad-Laufradsatz-Modellen vereint der Ican FL40 die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 70 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Rennrad-Laufradsatz aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders der Icanian Alpha 46 Disc XDR Freehub. Sie zeichneten den Rennrad-Laufradsatz mit 5 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Rennrad-Laufradsatz aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 4 Rennrad-Laufradsätze aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 11 vorgestellten Modellen haben sich diese 4 besonders positiv hervorgetan: Ican FL40, Icanian WH-50C-24/24-D24-SAPLD-CL-ICAN, Triaero 38C-20/24-23-R13-CN und Icanian Alpha 46 Disc XDR Freehub. Mehr Informationen »

Welche Rennrad-Laufradsatz-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Rennrad-Laufradsätze-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Rennrad-Laufradsätze“. Wir präsentieren Ihnen 11 Rennrad-Laufradsatz-Modelle von 9 verschiedenen Herstellern, darunter: Ican FL40, Icanian WH-50C-24/24-D24-SAPLD-CL-ICAN, Triaero 38C-20/24-23-R13-CN, Icanian Alpha 46 Disc XDR Freehub, SN SN001, Generic WMcl1072, SHKJ Rennrad-Laufradsatz, Zyy Rennrad-Laufradsatz, Rujixu DTXT-8.0-R4, Redondo 28-0-005 und Redondo 28-0-002+28-1-002+6-fach. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Felgenbreite Vorteil der Rennrad-Laufradsätze Produkt anschauen
Ican FL40 697,00 18,35 | 25 mm Aus Carbon » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Icanian WH-50C-24/24-D24-SAPLD-CL-ICAN 598,00 18,35 mm | 25 mm Aus Carbon » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Triaero 38C-20/24-23-R13-CN 499,00 16 mm | 23 mm Aus Carbon » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Icanian Alpha 46 Disc XDR Freehub 616,00 21 mm | 28,4 mm Aus Carbon » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
SN SN001 287,07 Keine Herstellerangaben Besonders leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Generic WMcl1072 922,49 18 mm | 24,3 mm Aus Carbon » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
SHKJ Rennrad-Laufradsatz 252,09 Keine Herstellerangaben Für Scheibenbremsen geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Zyy Rennrad-Laufradsatz 250,60 Keine Herstellerangaben Für Scheibenbremsen geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rujixu DTXT-8.0-R4 239,99 13,5 mm | 19,2 mm Mit aerodynamischen, flachen Speichen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Redondo 28-0-005 101,04 Keine Herstellerangaben Mit vormontierter Shimano-8-fach-Kassette » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Redondo 28-0-002+28-1-002+6-fach 71,99 Keine Herstellerangaben Mit vormontierter Shimano-6-Gang-Kassette » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Rennrad-Laufradsatz Tests: