Das Wichtigste in Kürze
  • Sind die Federn von Ihrem Fahrzeug defekt oder verschlissen, dann ist ein Kfz-Federspanner das richtige Werkzeug für eine Reparatur. Idealerweise entscheiden Sie sich für einen universalen Kfz-Federspanner, auch MacPherson-Kfz-Federspanner genannt, der laut Kfz-Federspanner-Tests im Internet mit den meisten Fahrzeugen kompatibel ist.
  • Kfz-Federspanner im Vergleich zeigen, dass die besten Kfz-Federspanner mit einem Schlagschrauber bedient werden können. Dadurch wird ein einfaches und effizientes Wechseln des Federbeins oder einer defekten Feder ermöglicht. Es gibt auch Kfz-Federbeinspanner, die über eine Hydraulik verfügen. Hierbei wird die Feder in einen soliden Metallständer eingespannt, der ein besonders sicheres Arbeiten ermöglicht.
  • Möchten Sie einen Kfz-Federspanner kaufen, dann finden Sie in unserer Vergleichstabelle Modelle mit einer Spannweite bis maximal 380 mm und einer Belastbarkeit von bis zu 16.760 Newtonmeter. Suchen Sie ein Modell für den täglichen Einsatz in der Werkstatt, dann sollten Sie sich für eine sehr belastbare Version entscheiden und am besten nicht auf einen gebrauchten Kfz-Federspanner zurückgreifen.

kfz-federspanner vergleich