Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Jethelm, auch Halbschalenhelm genannt, ist nur für den Straßenverkehr zugelassen, wenn er nach der EU-Sicherheitsnorm ECE-22-05 zertifiziert ist. Sollten Sie beabsichtigen, einen solchen Helm auf der Straße zu tragen, achten Sie unbedingt auf das entsprechende Prüfsiegel.

1. Was ist ein Retro-Jethelm?

Gerade im Sommer, wenn viele Menschen mit ihren Rollern oder Scootern unterwegs sind, sieht man sie sehr häufig: die Jethelme im Retro-Look. Diese zeichnen sich durch eine offene Kinnpartie aus. Die untere Gesichtshälfte ist somit offen. Deshalb empfiehlt es sich, Jethelme auch nur bei geringeren Geschwindigkeiten zu tragen, da diese bei Unfällen nicht so sicher sind wie ein komplett geschlossener Integralhelm. Ob Vinz-, Soxon- oder Premier-Retro-Jethelm: Die meisten Modelle sind mit einem sicheren, aber einfach bedienbaren Schnellverschluss ausgestattet. Der beste Retro-Jethelm sollte auch mit einem waschbaren Innenfutter ausgestattet sein, um Bakterienbildung und unangenehme Gerüche zu vermeiden. Verschiedene Retro-Jethelm-Vergleiche im Internet haben gezeigt: Vor allem ARMOR-HELMETS-Retro-Jethelme gibt es in zahlreichen Farbvarianten und Größen, falls Sie gerne eine große Auswahl wünschen.

2. Worauf sollte man bei einem Retro-Jethelm noch achten?

Beabsichtigen Sie, einen Retro-Jethelm zu kaufen, achten Sie darauf, dass dieser mit einem Visier oder mit einer Brille ausgestattet ist, um Ihre Augen vor Staub, Schmutz und Insekten zu schützen. Optimalerweise sollte auch gleich eine Sonnenblende integriert sein, um das Fahrvergnügen durch das Sonnenlicht nicht zu trüben. Ob Moto-Helmets- oder MT-Helmets-Retro-Jethelm: Die meisten sind mit einem klappbaren Visier ausgestattet.

3. Wie können Sie die richtige Größe ermitteln?

Bei Retro-Jethelm-Tests im Internet kam heraus, dass Sie die für sich richtige Größe ganz einfach selbst ermitteln können, indem Sie Ihren Kopfumfang mit einem Maßband messen. Legen Sie dieses knapp über den Ohren an der breitesten Stelle Ihres Kopfes an und messen den Umfang. Anschließend können Sie sich an folgender Tabelle orientieren, welche Größe Sie benötigen:

Kopfumfang 51 bis 52 cm = XXS
Kopfumfang 53 bis 54 cm = XS
Kopfumfang 55 bis 56 cm = S
Kopfumfang 57 bis 58 cm = M
Kopfumfang 59 bis 60 cm = L
Kopfumfang 61 bis 62 cm = XL
Kopfumfang 63 bis 64 cm = XXL

Jethelm Retro Test