Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Holzleiter gehört nicht nur zur Ausstattung eines Handwerkers. Auch im Haushalt kann sie an vielen Stellen einen sehr nützlichen Dienst erweisen. Das natürliche Material ist meistens unbehandelt und damit frei von chemischen Stoffen.

1. Welches Holz ist das beste Material für eine Holzleiter?

Die besten Materialien für eine robuste Holz-Leiter sind harte Hölzer. Besonders häufig verwendet werden Nadelhölzer wie Fichte und Kiefer. Oft kommt auch Buchenholz vor. Nicht selten kann man eine Mischung der verschiedenen Hölzer bei den Seitenteilen und Sprossen finden. Wenn Sie eine Holzleiter bei Obi kaufen, dann bekommen Sie zwar einen unmittelbaren Eindruck des Materials, können jedoch nicht von der Vielfalt unserer sorgfältigen Vergleichstabelle profitieren.

2. Wann ist eine Holzleiter zu alt für die Verwendung?

Holz ist ein robustes und dennoch empfindliches Material. Ist die Holzleiter unbehandelt, sollten Sie auf eine trockene Lagerung achten. Auch im Umgang mit der Holzleiter sollten Sie das Material möglichst vor Wasser und Feuchtigkeit schützen. Gummierte Kappen an den Standfüßen sorgen nicht nur für einen sicheren Stand, sie schützen das Holz auch bei feuchten Untergründen wie zum Beispiel Gras. Eine zweiseitige Holzleiter bietet mehr Angriffsfläche für Schmutz und Feuchtigkeit, gewährt Ihnen jedoch einen besseren Stand. Um das Material zu versiegeln, können Sie die Holzleiter weiß lackieren oder eine Holzlasur nutzen, die die natürliche Farbe des Materials zur Geltung bringt.

Achten Sie bei der Wahl der Holzbehandlung auf einen Lack oder eine Lasur mit unbedenklichen Inhaltsstoffen für die Verwendung im Innenbereich.

3. Was sagen Holzleiter-Tests im Internet?

Leider konnten wir keinen Holzleiter-Test im Internet ausfindig machen. Das bewährte Prüfinstitut Stiftung Warentest hat jedoch Leitern für den Haushalt getestet. Die dafür genannten Tipps sind auch anwendbar, wenn Sie eine Holzleiter kaufen möchten. Sollte die Holzleiter klappbar sein, sind Sicherungsgurte unabdingbar. Eine Holzleiter als Anlegeleiter sollte stets mit Vorsicht benutzt werden. Ein sicherer Stand ist mit gummierten Füßen oder einem Einhaken besser gewährleistet, als wenn die Holzleiter ohne diese Vorkehrungen genutzt wird. Zukünftige Holzleiter-Tests sollten diese Aspekte mit einbeziehen. Um eine Holzleiter als Deko zu verwenden, werden häufig günstige Modelle gewählt. Die beste Holzleiter für den aktiven Gebrauch finden Sie in unserem Holzleiter-Vergleich.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Holzleiter Tests: