Das Wichtigste in Kürze
  • Wer einen ovalen Esstisch kaufen will, entscheidet sich für eine überaus vorteilhafte Kombination aus eckig und rund. An einem eckigen Tisch finden viele Personen Platz, können sich aber nur schwer unterhalten. An einem runden Tisch können sich alle in die Augen gucken, doch je größer der Tisch wird, desto größer wird auch der Abstand zwischen den Gesprächspartnern. Der ovale Esstisch hingegen bietet viel Platz bei wenig Abstand zwischen den Gesprächspartnern. Besonders für Familien mit kleinen Kindern ist der ovale Esstisch eine gute Lösung, da keine scharfen Kanten vorhanden sind, an denen sich die Kleinen verletzen könnten.
    Auch für Menschen, die gerne Besuch empfangen, sind die Tische gut geeignet, denn viele ovale Esstische sind ausziehbar und bieten Platz für noch mehr Gäste.
  • Alle guten ovalen Esstische sind aus Holz. Hier gibt es allerdings große Unterschiede, wie der Ovale-Esstische-Vergleich zeigt. Die besten ovalen Esstische sind aus Massivholz gefertigt. Dieses Material ist langlebig und besonders stabil, erst recht, wenn es mit Stahl oder einem anderen Metall kombiniert wird. Solche Esstische halten ein Leben lang. Moderne Modelle werden allerdings meistens aus günstigen MDF-Platten hergestellt und haben nur noch die Optik von Naturholz. Der Vorteil ist, dass diese Tische nicht viel wiegen und leicht zu reinigen sind.
  • Ein Google-Suchbegriffe-Test mit ovalen Esstischen ergibt, dass weiße ovale Esstische am gefragtesten sind. Die meisten Modelle sind auch in hellen Farbtönen gehalten, es gibt ovale Esstische allerdings in allen Farben, in denen es auch Holz gibt.
    Einrichtungs-Tipp: Eichenholz ist zwar nicht immer gleich Eichenholz, dennoch harmonieren gleiche Holzarten sehr gut miteinander. Stimmen Sie Ihren Esstisch auf den Rest der Wohnung ab. Da ovale Esstische recht viel Platz einnehmen, stehen sie auch deutlich im Mittelpunkt.

Esstisch-oval Test