Das Wichtigste in Kürze
  • Christbaumständer sind unentbehrlich beim Aufstellen des Baums an Weihnachten. Der Aufbau ist heutzutage sehr leicht dank der Fixier- und Fußpedal-Techniken.
  • Die 3 gängigen Techniken zum Aufstellen des Baumes sind mit Fixier-Schrauben, Fußpedalen und Klemmen oder mit einem Rundum-Seilzug gelöst. Bei großen starken Bäumen empfiehlt sich letztere Methode, bei kleinen Bäumen geht auch die erste Version.
  • Die meisten Weihnachtsständer bestehen aus Kunststoff, Stahl, Keramik und Edelstahl, können Bäume bis zu einer Größe von 2,5 m aufstellen und verfügen über nützliche Wassertanks.

Christbaumständer Test

„Halleluja – es weihnachtet sehr!“: Manch einer denkt dabei an eine entspannte besinnliche Advents- und Weihnachtszeit. Doch das Aufstellen des Tannenbaums bedeutet für Viele immer noch Ärger in der Freizeit. Die neusten Ständer aus dem Christbaumständer-Vergleich 2020 sind alle mit einfach bedienbaren Techniken und Wassertanks ausgestattet: Das Aufstellen, das über die gesamte Weihnachtszeit gerade Stehen und der Abbau sind mit den neuen Christbaumständern gar kein Problem mehr. Vergleich.org hat die besten Christbaumständer im Christbaumständer-Vergleich miteinander verglichen und gibt Tipps zu den verschiedenen Formen und Techniken.

1. Was ist ein Christbaumständer?

Ein Christbaumständer, auch Tannenbaumständer oder Baumständer genannt, ist eines der wichtigsten Utensilien in der Weihnachstzeit. Der Christbaumständer dient dazu den Weihnachtsbaum in der Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer, generell beim Wohnen oder gar draußen im Garten im Topf fix richtig aufzustellen und für das Weihnachtsfest und über die Feiertage für langlebige Standhaftigkeit des Baums zu sorgen.

Früher waren die Tannenbaum-Ständer vorwiegend aus Holz oder Metall und mit schwierigen Schraub- oder Fixierkonstruktionen ausgestattet. Christbaumständer aus Holz selber bauen, war auch einmal in, aber die Ständer aus dem Christbaumständer-Vergleich 2020 bestehen zum größten Teil aus Kunststoff, Edelstahl, Keramik oder Metall und sind mit einfach bedienbaren Einseiltechniken oder Fußpedalen versehen, die das Aufstellen der Bäume an Kaminen zuhause mit Ständern aus dem Christbaumständer-Vergleich kinderleicht werden lassen. Mit den alten Versionen sind die neuen Modelle kaum zu vergleichen.

Beim großen Angebt aus dem Christbaumständer-Vergleich gibt es Christbaumständer mit Seilzug, Classic Krinner Christbaumständer mit Wasser, einen besten Christbaumständer für kleine und große Bäume, Christbaumständer für den Außenbereich, Christbaumständer mit Musik, Christbaumständer für Bäume bis 5 Meter und sogar Christbaumständer drehend mit Spieluhr. Meist wird kein Werkzeug benötigt, um die Christbäume mit sicherem Halt fürs Feiern aufzustellen, damit Kinder- und Erwachsenenaugen leuchten.

  • einfaches Aufstellen durch moderne Techniken
  • langer, sicherer Stand
  • Baum bleibt durch Wassertank lange frisch
  • Materialien nicht immer TÜV geprüft
  • Lagerung bei großen Produkten schwierig

2. Welche Christbaumständer-Typen gibt es?

Bei den Baum-Ständern aus dem Christbaumständer-Vergleich gibt es einige Kategorien und Arten zu unterscheiden. Wichtig ist zunächst die Technik, nach dieser richten sich alle weiteren Ausstattungsmerkmale für Ihren persönlichen Christbaumständer-Testsieger. Die wichtigsten Typen wie der Melinera oder der Classic Krinner Christbaumständer sind solche mit Einseiltechnik, mit Fußpedal-Klemmtechnik und diejenigen mit Klemmschrauben.

2.1. Christbaumständer mit Klemmschrauben

Weihnachten und Co.

Vergleich.org hat zum Thema Weihnachten ebenfalls verglichen

Ein Klassiker unter den Baumständern ist der mit Klemmschrauben. Dabei werden 4 bis 5 große Klemmschrauben in den Baumstamm geschraubt und damit justiert. Diese Technik ist sehr schwierig und eher für dünne Bäume und erfahrene Aufsteller geeignet. Da man alle Schrauben nacheinander festdreht, ist die Gefahr große den Baum zwar fest, aber nicht richtig gerade aufzustellen. Am besten ist es, wenn man hierbei 1 bis 2 Personen zur Hilfe hat, die den Baum gerade halten können, während man die Schrauben fest reindreht. Heutzutage kommt diese originale Technik nur noch selten und eher bei den klassischen Modellen zum Einsatz.

2.2. Weihnachtsbaumständer mit Fußpedal-Klemmmechanismus

Eine weitere Version der Aufstell-Technik wird mit einem Klemmmechanismus, der per Fußpedal zu bedienen ist, gelöst. Hierbei wird der Christbaum einfach in den Ständer gestellt und mit Hilfe des Fußpedals und Klemmen fest justiert. Diese Variante ist bei Käufern sehr beliebt, da mit dieser kostengünstigen Version das Auf- als auch das Abbauen einfach von Statten geht.

2.3. Ständer für Weihnachtsbäume mit Wassertank und Seilzug

Auch die dritte Variante ist sehr einfach zu bedienen: Über eine Kurbel oder einen Hebel werden der echte und der künstliche Weihnachtsbaum in ein Drahtseil mit Klemmbacken gespannt. Dabei wird der Baum optimal gesichert und man kann diesen automatisch sehr gerade ausrichten und fixieren. Durch einen im Boden des Christbaumständers beispielsweise von Krinner Vario oder Melinera eingebauten Wasserbehälter kann der Baum zusätzlich ausreichend Flüssigkeit trinken. Ein gerade stehender, lange grün und frisch bleibender Baum ist somit an Weihnachten garantiert.

art Christmas scene with tree gifts and fire in background

3. Auf welche Kaufkriterien sollte bei einem Christbaumständer geachtet werden?

Besonders bei der Kaufberatung für einen Weihnachtsständer aus dem Weihnachtsbaumständer-Vergleich gibt es einige wichtige Kriterien zu beachten. Zu diesen wichtigen Kriterien gehören in den meisten Christbaumständer-Tests bspw. die Verarbeitung, der Stand und die Sicherheit und viele mehr.

3.1. Verarbeitung

Achten Sie, wenn Sie einen Christbaumständer kaufen, besonders darauf, dass dieser mit hochwertig verarbeiteten Materialien und Techniken ausgestattet ist. Besonders bei einem Christbaumständer aus Holz, Keramik, Edelstahl, Messing oder aus Gusseisen sollte die Qualität im Vordergrund stehen. Kennzeichnend hierfür kann die Zertifzierung mit einem TÜV Zeichen sein. Dieses garantiert geeignete Materialien und einen hohen Sicherheitsstandard.

3.2. Stand und Sicherheit

Für den Stand und die Sicherheit sind besonders der Grunddurchmesser des Christbaumständers und ein Sicherheitsgurt wichtig. Je nachdem wie stark der Baum geschmückt wird, muss ein sicherer Stand garantiert sein.

Tipp: Achten Sie bei einem großen Weihnachtsbaum besonders darauf, dass der Christbaumständer einen geeigneten Durchmesser hat. Ansonsten kann es passieren, dass der geschmückte Baum vor lauter Dekoration, Spieluhren und Lichterketten umfällt. Geeignete Durchmesser für Basic Tannenbäume sind ab 28 cm aufwärts.

3.3. Ausstattung mit Wassertank

Besonders wenn Sie zu den Menschen gehören,die ihren echten oder künstlichen Weihnachtsbaum schon 4 Wochen vor dem Weihnachtsfest aufstellen, sollten Sie zu einer Version inklusive Wassertank greifen. Ein Wasserbehälter fasst meist bis zu 5 Liter, ist unten im Christbaumständer integriert und lässt sich dank einer Christbaumständer Anleitung leicht bedienen. Der Stamm-Durchmesser und die Befestigung werden durch einen Tank nicht beeinflusst. Besonders wenn der Baum-Stamm stark und somit auch Baumhöhe, Größe und Gewicht erhöht sind und der Baum alt ist, lohnt sich ein großer Wasserbehälter. Zudem benötigen Nadeln bei einer maximalen Baumhöhe eine Menge an Wasser. Haben Sie sich allerdings für einen Christbaumständer für künstliche Weihnachtsbäume entschieden, ist ein Wassertank auch bei mehr als maximal 2 m Baumhöhe überflüssig.

4. Welche Baum-Arten sind als Christbaum besonders geeignet?

Baum-Art Beschreibung
Nordmanntanne Diese Art ist mit Abstand die teuerste und wir nur zur Weihnachtszwecken genutzt. Die Nordmanntanne hat weiche, glänzend-tiefgrüne, nichtstechende Nadeln und eine gleichmäßige Wuchsform sowie eine hohe Nadelfestigkeit.
Blaufichte Dieser Baum ist der Klassiker unter den Weihnachtsbäumen, liegt im mittleren Preissegment und hat einen bläulichen Schimmer. Die Nadeln und Äste sind sehr stark, daher besonders gut für Schmuck und Kerzen geeignet und duften stark nach Wald.
Edeltanne Die Edeltanne hat besonders weiche, blaugrüne Nadeln und duftet intensiv. Besonders langlebig mit etagenförmigen Zweigen.
Kiefer Die Kiefer ist schwerer zu schmücken, zeichnet sich aber durch einen starken Wald-Duft aus und ist besonders in unseren europäischen Nachbarländern beliebt.

Vintage entrance with christmas tree

5. Was gibt es Wissenswertes rund um den Weihnachstbaum?

Für viele Menschen gibt es an Weihnachten nichts besinnlicheres als den Baum sehr schön zu dekorieren. Dabei spielen Beleuchtung und Farben der Wohnaccessoires eine wichtige Rolle. Weihnachtliche Accessoires können Leuchtmittel, Lametta, Christbaumkugeln, Straßkirchen und Dekorationen im ganzen Haus sein, wie z.B. an einem Spiegel oder den Fliesen im Bad sein. Je nachdem kann man mit Weihnachtsbeleuchtung und Weihnachtskugeln die gesamte Atmosphäre indoor wie outdoor im Garten ändern. Auch international spielen Bücher und Weihnachtsgeschichten eine wichtige Rolle. Damit einem beim Schmücken der Weihnachtsdekoration nicht langweilig wird, gibt es im Folgenden die perfekte Weihnachtsgeschichte zum mithören.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Christbaumständer

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Christbaumständer werden im Folgenden aufgeführt.

6.1. Wie werden Christbaumständer hergestellt?

Christbaumständer aus Metall

Ein klassischer Christbaumständer aus Metall.

Die gängigen Baumständer werden heutzutage genauso in Fabriken und großen Industrie-Werken hergestellt wie andere Produkte aus Kunststoff. Die früheren Modelle aus dem 17. und 18. Jahrhundert jedoch wurden noch in zwei einzelnen Teilen (Schrauben und Schraubfundamente) gegossen und unter aufwendiger Schraubenkonstruktion befestigt.

6.2. Wie funktioniert ein Christbaumständer?

Es gibt verschiedene Techniken, die alle dazu dienen den Christbaum möglichst gut, sicher und gerade aufzustellen. Wichtigste Techniken sind hierbei die Einseiltechnik, Fußpedal-Klemmtechnik und die Schraubentechnik.

6.3. Wie öffnet man einen Christbaumständer?

Je nachdem für welche Technik man sich entschieden hat, ist der Ständer genauso zu öffnen wie er aufgestellt wurde. Dies bedeutet entweder werden die Schrauben wieder locker gedreht, das Fußpedal wieder mehrfach betätigt oder aber der Seilzug durch das Lockerdrehen der Klemmen wieder entspannt. Achten Sie darauf, dass der Baum beim Lösen des Christbaumständers nicht umfällt, so können Sie entspannt einen Christbaumständer Niko klick fix öffnen, einen Christbaumständer Seilzug öffnen oder einen Christbaumständer, der sich dreht öffnen.

6.4. Was tun wenn Wasser im Christbaumständer sinkt?

Je nachdem wie schnell das Wasser im Ständer sinkt, sollte man nachgießen. Denn je weniger Wasser der Baum bekommt, desto kürzer bleibt er grün.

6.5. Was sagt die Stiftung Warentest?

Bei der Stiftung Warentest wurde zum letzten Mal in der Ausgabe 12/2005 ein Christbaumständer-Test, auch Tannenbaum-Ständer genannt, durchgeführt. Dabei wurden sehr günstige von Aldi und Lidl sowie teure Produkte miteinander verglichen. Weihnachtsbaumständer-Testsieger wurde dabei ein Modell der Marke Heibi, kein Produkt des bekannten Herstellers Krinner Vario.