Das Wichtigste in Kürze
  • Stabstaubsauger zeichnen sich durch einen handlichen, flexiblen und wendigen Aufbau aus. Auch schmale Ecken sowie Decken oder Treppen können so mühelos gesäubert werden.
  • Durch ein integriertes 2-in-1 System lässt sich der akkubetriebene Handstaubsauger aus dem Stielgehäuse entfernen und für die schnelle Reinigung von Sitzpolstern oder Krümelresten nutzen.
  • Die meist kabellosen und akkubetriebenen Stabstaubsauger (üblicherweise Akku-Stielstaubsauger bzw. Akku-Stabstaubsauger genannt) sind besonders energiesparend und finden in der ganzen Wohnung Anwendung. Nach beendetem Staubgang laden sie sich in einer eigenen Ladestation für den nächsten Gebrauch wieder selbstständig auf.

Stabstaubsauger Test

Der regelmäßige Hausputz zählt sicherlich nicht zu den großen Freuden, die das Leben für uns bereithält. Das letzte große Familiendinner, die eigene Geburtstagsfete oder einfach im Alltag; inbesondere auf dem Boden und den Sitzmöbeln sammeln sich in kürzester Zeit Krümel, Haare und Staub an. Wie gewinnt man jedoch den Kampf gegen Wollmäuse und Co.?

Tatsächlich reicht oftmals schon das richtige Zubehör, um selbst die unliebsame Hausreinigung unkompliziert und schnell zu bewältigen. Für Böden und andere Oberflächen haben sich Staubsauger dabei als besonders effiziente Technologie bewährt, wobei für den Durchschnittsverbraucher und je nach individuellem Einsatzgebiet verschiedene Modelltypen zur Verfügung stehen. In unserem Stabstaubsauger-Vergleich 2020 werden wir Ihnen eine besondere Kategorie von Staubsaugern näher beschreiben.

1. Der gemeine Stabstaubsauger

stabstaubsauger-test

Bosch Staubsauger zusammengeklappt

Dieser spezielle Sauger verdankt seinen Namen seinem länglichen Gehäuse, welches sowohl Motor, Gebläse, als auch Filter oder Staubsaugerbeutel auf einmal beherbergen kann. Ein kleiner Handstaubsauger ist sozusagen in dieses Stielgehäuse integriert.

Im Stabstaubsauger Vergleich mit geläufigen Bodenstaubsaugern fallen die Stielstaubsauger durch ein fehlendes Saugrohr auf und das Vorwerk der schlitzförmigen Ansaugöffnung schließt direkt an den Stab an. Damit trotz vorhandenem Vorwerk Staubsauger dennoch gut in der Hand liegen, ist an der Oberseite der Stielsauger ein Griff montiert. Ihr kompakter Aufbau macht sie dabei zu besonders leichten und wendigen Modellen, die dank ihres schlanken Designs nicht an Möbeln anecken und im Haushalt wenig Platz einnehmen.

Wie funktioniert ein Stabstaubsauger?
Während Stielsauger im Allgemeinen unterschiedliche Saugtechniken vorweisen, wie zum Beispiel die Dampfbesen, sind die flexiblen Stabstaubsauger meist akkubetrieben. Losgelöst vom Stromnetz lassen sie sich in der ganzen Wohnung beliebig herumschieben und eignen sich insbesondere für Zimmerböden als auch Decken und Treppenstufen. Durch das vorhandene 2-in-1 System lässt sich der integrierte, akkubetriebene Handstaubsauger bei Bedarf aus dem Stab herauslösen, sodass auch Polstermöbel oder die Inneneinrichtung von Autos von Schmutz befreit werden können. Nach Ablauf der Betriebszeit werden die Akkusauger zum Aufladen mehrere Minuten in eine eigene Ladestation gesteckt.

  • eckt nicht an
  • platzsparend
  • Flexibilität durch Akkubetrieb
  • herausnehmbarer Handstausauger
  • energiesparend
  • geringes Behältervolumen
  • begrenzte Betriebszeit
  • notwendige Aufladung des Akkus

2. Welche Typen von Stabstaubsaugern gibt es?

Wenngleich Stabstaubsauger bereits als eine Unterart allgemeiner Staubsauger gelten, zeigt ein Stabstaubsauger Vergleich, dass es auch hier unterschiedliche Arten und Typen für beste Stabstaubsauger gibt, die sich voneinander unterscheiden. Ob der Stielstaubsauger beutellos ist, Sie Wert auf einen Stabstaubsauger Akku legen oder ihr Stielstaubsauger mit Kabel ausgestattet ist; die folgende Tabelle gibt Ihnen Aufschluss über die verschiedenen Möglichkeiten, wenn Sie Stabstaubsauger kaufen.

Typ Beschreibung
akkubetrieben Die meisten Stabstaubsauger im Test sind de fact Akku-Stabstaubsauger bzw. Akku-Stielsaubsauger. Dabei wird in Stabstaubsauger Vergleichen deutlich, dass die Saugleistung neuerer Artikel einem Bodenstaubsauger kaum nachsteht. Dafür sind sie mobiler in ihrer Handhabung. Allerdings ist die Laufzeit des Stabstaubsauger Akkus zeitlich begrenzt und die Staubsauger müssen für mehrere Minuten oder Stunden in eine Akku-Ladestation.
mit Kabel Während Akku-Staubsauger überall im Haushalt Anwendung finden, müssen die Stabstaubsauger mit Kabel ständig in der Nähe einer Steckdose sein. Wenige Modelle funktionieren noch auf diese Weise, sie sind dafür leistungsstärker, da sie über höhere Wattzahlen verfügen als Akku-Stielstaubsauger.
freistehend Freistehende Stielsauger benötigen trotz ihrer senkrechten Form keine Halterung und können problemlos im Raum angehalten werden. Voraussetzung für den freien Stand ist oft ein größeres Vorwerk, wodurch diese Modelle an Feinmotorik einbüßen.
nicht freistehend Nachteil dieser Stabvariante im Handstaubsauger Test ist, dass sie aufgrund eines sehr schmalen Vorwerks keinen eigenständigen Halt hat. Dafür gelangt das Vorwerk auch in kleine Ecken und passt auch unter tiefliegende Möbel.
ohne beutel Ist der Stielstaubsauger beutellos verfügt er meist über eine einfache Entleerungstechnik per Knopfdruck. Gelegentlich kann sich Restschmutz in den beutellosen Staubbehältern verfangen, der selbstständig entfernt werden sollte.
mit beutel In einem Stabstaubsauger ohne Beutel Test fallen diese Produkte über ihr Filtersystem auf, in welchem sich der Schmutz sammelt. Je nach Fassungsvermögen muss der Beutel regelmäßig geleert und der Staubsaugerbeutel gereinigt werden. Die meisten Filter sind waschbar.

3. Worauf sollte man beim Stabstaubsauger Kaufen achten?

Ob in einem Bodenstaubsauger Test, in einem Handstaubsauger Test oder im Stabstaubsauger Test; es gibt eine Reihe an Kriterien wie das Gewicht, den Geräuschpegel sowie Düsen- und Bürsten-Zubehör, die günstige Stabstaubsauger oder beste Stabstaubsauger Testsieger 2015 iher Wahl im Besonderen auszeichnen. Dazu kommen bei einem Akkusauger weitere Produktkriterien wie die Laufzeit und Ladedauer, die je nach Hersteller, beispielsweise Bosch, Philips, Dyson oder AEG, unterschiedlich ausfallen.

3.1 Betriebsdauer

Achten Sie beim Stabstaubsauger Kaufen, insbesondere wenn es sich um günstige Stabstaubsauger handelt, auf die ausgeschriebene Laufzeit des Stabstaubsauger Akkus in Min. Da die Betriebsdauer je unterschiedlich begrenzt ist, sollten Sie Ihre Wahl an Ihren individuellen Interessen als Vielsauger oder Gelegenheitssauger orientieren.

3.2 Ladezeit

AEG ECO Li 35 Ergorapido AG35POWER Ladestation

Der AEG Staubsauger ECO Li 35 Ergorapido in seiner Ladestation.

Jeder Akku muss irgendwann neu aufgeladen werden. Bei 3,5 und 16 Stunden Ruhezeit, die Sie je nach Produkt Ihrem neuen Handstaubsauger billigen müssen, lohnt sich ein frühzeitiger Blick auf die Ladezeit.

3.4 Gewicht

Bei einem Handstaubsauger tragen Sie jedes Zubehör des Gerätes selbst in der Hand. Wer also die regelmäßige Säuberung des Haushaltes nicht mit Muskeltraining verbinden möchte, dem empfiehlt ein allgemeiner Handstaubsauger Test, eine leichtere Variante zu wählen. Die meisten Stabstaubsauger profitieren bereits von einer leichten Tragkraft.

3.5 Lautstärke

Der Stabstaubsauger Test ergab, dass einfache Bodenstaubsauger etwas leiser sind als die Stielstaubsauger. Dennoch gibt es auch bei den handlicheren Saugern Unterschiede im Geräuschpegel, auf die Sie, wenn Sie einen Stabstaubsauger kaufen, achten können.

3.6 Behältervolumen

Je größter das Fassungsvermögen der Staubbehälter bzw. von Filter oder Beutel, desto seltener müssen Sie zur Entleerung übergehen. Wenngleich ein „Test Bodenstaubsauger“ zeigt, dass das Behältervolumen bei Stabstabsaugern deutlich geringer ausfällt als bei den Bodensaugern, kann Ihnen bereits ein etwas größerer Behälter viel Arbeit ersparen.

3.7 Düsen und Bürsten

Düsen-Vergleich

Eine Auflistung unterschiedlicher Arten von Düsen finden Sie auch in unserem Staubsauger Vergleich 2020.

Leider gibt es keine Allrounder-Düsen und -Bürsten und nicht jede Düse ist für den Einsatz auf Parkett oder Polstern geeignet. Stabstaubsauger und Akkusauger sind vornehmlich mit einer einfachen Elektrobürste ausgestattet. Wenn Sie mehr als nur eine Elektrobürste benötigen, schauen Sie sich also lieber die Grund- oder Zusatzausstattung Ihres Wunschmodells an und vergewissern Sie sich, dass die richtige Düse, zusätzlich zur Elektrobürste, für Ihre Zwecke dabei ist.

3.8 Geläufige Marken und Hersteller

Verschiedene Marken sind bereits auf dem Markt für günstige Stabstaubsauger oder beste Stabstaubsauger vertreten. Einige andere Hersteller wie Vorwerk Staubsauger verfügen in ihrem Sortiment hingegen noch nicht über Angebote dieses besonderen Saugers. Supermärkte wie Aldi bieten zwar bereits vereinzelt Handstaubsauger billig an, Stabstaubsauger finden sich allerdings noch nicht. Finden Sie im Stabstabsauger Preisvergleich dennoch Ihren persönlichen Stabstaubsauger Testsieger.

  • Dyson
  • AEG
  • Bosch
  • Philips
  • Miele
  • Electrolux
  • Rowenta

4. Für Stromsparer: Wie geht energiebewusstes Saugen?

Wechselakku AEG ECO Li 60 UltraPower AG 5012

Auswechselbarer Akku des AEG ECO Li 60 UltraPower AG 5012

Dank der meist niedrigen Wattleistungen von Lithium-Ionen-Akkus profitieren Stabstaubsauger in der Bewertung auch von einem geringen Energieverbrauch. Die begrenzte Laufzeit sowie die praktisch am Tragegriff angebrachten An/Aus-Schalter verleiten zusätzlich zu einem effizienten Saugrhythmus, bei dem keine Energie ungenutzt bleibt. Manche Ladestationen verfügen auch über einen automatischen Ladestopp, wobei der Ladevorgang bei vollendeter Aufladung des Akkus von sich aus unterbrochen wird und die Akku-Stabstaubsauger mehr Energie einsparen. Bei akkubetriebenen Stabstaubsaugern gibt es keine Einteilung in Energieeffizienzklassen.

5. Gibt es einen Stabstaubsauger-Test bei der Stiftung Warentest?

Bisher hat die Stiftung Warentest nur einen exemplarischen Schnelltest eines Stabstaubsauger Vergleichs durchgeführt. Die von Stiftung Warentest geprüften Modelle des Ergorapido Plus AG904X von AEG und des Dyson Staubsaugers DC35 Multi Floor wurden auf ihre Saugleistung, Lautstärke, Fassungsvermögen und das Filtersystem hin untersucht. Einen eindeutigen Stabstaubsauger Testsieger gibt es jedoch nicht.

Alternativ gibt es einen Test Handstaubsauger der Stiftung Warentest (02/1967). In einem aktuellen Staubsauger Test 2015 wurden 17 neue Sauger im Bodenstaubsauger Test 2015 (06/2015) getestet.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Stabstaubsauger

6.1. Was zeichnet einen guten Stabstaubsauger aus?

Der beste (Akku-)Stabstaubsauger ist nicht zu schwer, hat ein wendiges Vorwerk und eine ausreichend lange Betriebszeit mit gleichzeitig geringer Akkuladezeit in min. Letztlich sollten Sie sich jedoch stets an Ihren individuellen Interessen orientieren.

6.2. Funktioniert er auch bei Tierhaaren?

Nicht alle Stabstaubsauger eignen sich für die Reinigung von Tierhaaren. Nutzen Sie eine gute Kaufberatung und achten Sie hier auf die Angaben einzelner Hersteller, wie Dyson, Bosch oder auch Philips. Manche Produkte wie zum Beispiel das Modell Ergorapido von AEG in Ihrem Zusatzmaterial spezielle Tierbürsten an. Auch andere Artikel wie der Philips PowerPro Duo arbeiten effektiv gegen Tierhaare.

In diesem Video sehen Sie den Dyson v6 Absolute im Langhaar-Test.

6.3. Wie lade ich den Akku auf?

Wenn Sie einen Akku-Stielstaubsauger kaufen, erhalten Sie in der Regel eigene Ladestationen für die Akkusauger. Diese können sowohl auf dem Boden als auch an der Wand montiert werden. Den Sauger müssen Sie dann nur noch in die Station legen oder hängen und los geht’s.

6.4. Was ist leistungsstärker: Bodenstaubsauger oder Stabstaubsauger?

Mittlerweile weist ein Stabstaubsauger Test ähnliche Leistungswerte wie bei normalen Bodenstaubsaugern nach. Tendenziell sind die klassischen Bodenstaubauger, die direkt ans Stromnetz angebunden sind, einen Tick leistungsstärker als akkubetriebene Stabstaubsauger.

6.5. Wofür einen Stabstaubsauger?

Stabstaubsauger eignen sich aufgrund ihrer zeitlich begrenzten Betriebsdauer insbesondere für das schnelle Reinigen zwischendurch oder für kleinere Wohnflächen. Durch ihre handliche Statur und flexible Wendigkeit erreichen Sie auch enge Stellen.