Das Wichtigste in Kürze
  • Damit es einer Soundbar für TV ohne separaten Subwoofer nicht an Bass fehlt, sollten Sie sich für eine Soundbar mit integriertem Subwoofer entscheiden. Diese ermöglicht, wie verschiedene Tests von Soundbars ohne Subwoofer zeigen, ebenfalls eine solide Bassleistung. So lassen die besten Soundbars ohne Subwoofer eine separate Bassbox quasi nicht vermissen.

1. Wie wird die Soundbar ohne Subwoofer bedient?

Sinnvoll ist eine Soundbar ohne Subwoofer mit einem HDMI-ARC-Anschluss. Dies ermöglicht, dass Sie bei einem entsprechenden Fernseher mit HDMI die Soundbar über die Fernbedienung des Fernsehers bedienen können. Alternativ kommen einige Soundbars mit eigener Fernbedienung und können teilweise zudem per App auf dem Smartphone gesteuert werden.

2. Muss die Soundbar vom selben Hersteller sein wie der Fernseher?

Nein, dies ist nicht zwingend notwendig. Einige Hersteller von TV-Geräten bieten gar keine separaten Soundbars an. Zu den bekanntesten Herstellern von Soundbars ohne Subwoofer zählen Samsung, Sonos, Bose, Sony und einige mehr. Von welchem Hersteller Sie eine Soundbar ohne Subwoofer aus gängigen Tests kaufen, sollten Sie abhängig von der jeweiligen Ausstattung und Ihren Vorlieben entscheiden. Vergleichen Sie die verschiedenen Modelle anhand der obigen Tabelle unseres großen Vergleichs von Soundbars ohne Subwoofer.

3. Was erfahren Sie in Soundbar-ohne-Subwoofer-Tests über die Funktionen?

Neben einem guten Klang ist eine zu Ihren sonstigen Geräten passende Auswahl an Anschlüssen wichtig. Gängig sind HDMI und ein optischer Digitalanschluss, einige Modelle bieten auch einen Aux-Eingang sowie USB. Um Musik auch kabellos vom Smartphone auf die Soundbar übertragen zu können, entscheiden Sie sich für eine Soundbar ohne Subwoofer mit Bluetooth, WLAN und/oder AirPlay. Und wenn Sie gerne Filme schauen, ist virtueller Surround-Sound oder eine Soundbar ohne Subwoofer mit Dolby Atmos oder einem der anderen Surround-Standards empfehlenswert.

soundbar-ohne-subwoofer-test

Bildnachweise: Shutterstock/Mile Atanasov, Amazon.com/Bose (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

SHARP HT-SB106
SHARP HT-SB106 Derzeit ab 101,10 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
HDMI Ja
USB Ja
Ist die Soundbar mit einer Sleeptimer Funktion ausgestattet? Die Mini Bluetooth Soundbar HT-SB106 von SHARP hat keine Sleeptimer Funktion zum automatischen Abschalten.
Sony HT-SF200
Sony HT-SF200 Derzeit ab 133,26 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
HDMI Ja
USB Ja
Lassen sich an die Soundbar zusätzliche Lautsprecher anschließen? Weitere Lautsprecher oder anderes Zubehör können an das Modell HT-SF200 von Sony nicht angeschlossen werden.

Gibt der Soundbars ohne Subwoofer-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Soundbars ohne Subwoofer?

Unser Soundbars ohne Subwoofer-Vergleich stellt 2 Soundbars ohne Subwoofer von 2 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: SHARP, Sony. Mehr Informationen »

Welche Soundbars ohne Subwoofer aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Die günstigste Soundbar ohne Subwoofer in unserem Vergleich kostet nur 101,10 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger SHARP HT-SB106 gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Soundbars ohne Subwoofer-Vergleich auf Vergleich.org eine Soundbar ohne Subwoofer, welche besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Eine Soundbar ohne Subwoofer aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Die SHARP HT-SB106 wurde 3222-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welche Soundbar ohne Subwoofer aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt die Sony HT-SF200, welche Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 4.2 von 5 Sternen für die Soundbar ohne Subwoofer wider. Mehr Informationen »

Welche Soundbar ohne Subwoofer aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Leider konnte das VGL-Team keines der 2 im Vergleich vorgestellten Soundbars ohne Subwoofer mit der Bestnote auszeichnen. Eine gute Wahl ist aber sicher unser Vergleichssieger SHARP HT-SB106 für 101,10 Euro. Mehr Informationen »

Welche Soundbars ohne Subwoofer hat die VGL-Redaktion für den Soundbars ohne Subwoofer-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 2 Soundbars ohne Subwoofer für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: SHARP HT-SB106 und Sony HT-SF200 Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Soundbars ohne Subwoofer interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Soundbar ohne Subwoofer-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Samsung Soundbar ohne Subwoofer“, „Bose Soundbar ohne Subwoofer“ und „Sonos Soundbar ohne Subwoofer“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon HDMI Vorteil des Soundbar (ohne Subwoofer) Produkt anschauen
SHARP HT-SB106 101,10 Ja Voreingestellte Equalizer-Einstellungen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sony HT-SF200 133,26 Ja S-Force-PRO-Surround-Sound » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen