Das Wichtigste in Kürze
  • Bevor Sie eine Sanddorn-Handcreme kaufen, sollten Sie deren Inhaltsstoffe vergleichen: Denn häufig ist auf den ersten Blick gar nicht erkennbar, welche Eigenschaften den wesentlichen Unterschied ausmachen und damit über eine nachhaltige Feuchtigkeitspflege und angenehme Anwendung entscheiden.

1. Was ist Sanddorn?

Sanddorn ist ein Strauch, dessen orangerote Beeren reich an Vitamin C sind. Aufgrund ihres hohen Gehalts an Vitamin E, Linol- und Linolensäure sowie Palmitoleinsäure bringen sie eine hohe Pflegewirkung für die Haut mit. Die Kombination wirkt stärkend und kann Hautirritationen lindern, weshalb Sanddorn – Extrakte des Fruchtfleischs oder als Öl – in Handcremes bereits seit langer Zeit eingesetzt wird.

Lesen Sie auch unseren Ratgeber zum Thema Sanddornöl und erfahren Sie mehr über die Stärkung des Immunsystems und eine Vorbeugung eines Magnesium- oder Eisenmangels durch Sanddorn.

2. Was ist bei Handcremes mit Sanddorn zu beachten?

Tests von Sanddorn-Handcremes im Internet zeigen einen Qualitätsunterschied auf, wenn es um deren Inhaltsstoffe geht. Hochwertige Produkte setzen sich aus natürlichen Pflegestoffen zusammen und verzichten auf die Zugabe von Mineral- oder Palmöl, künstlichen Konservierungsstoffen oder gar gesundheitsschädlichen Parabenen oder Silikonen. Achten Sie daher auf die Angabe „Naturkosmetik“ im Vergleich der Sanddorn-Handcremes, wie es beispielsweise auch bei der Sanddorn-Handcreme von CD der Fall ist.

Die beste Handcreme aus Sanddorn ist gut für Mensch und Tier: Das bedeutet, sie ist dermatologisch getestet und verzichtet vollständig auf Tierversuche, wie Weleda mit ihrer Sanddorn-Handcreme oder auch BIOMARIS mit ihrem Handbalsam mit Sanddorn als positives Beispiel unterstreichen.

3. Welche Creme ist laut Sanddorn-Handcreme-Tests im Internet die beste?

Von der Alterra-Sanddorn-Handcreme, über Sanddorn-Handcreme von Naturfreunde bis hin zur Sanddorn-Handcreme von Weleda in der 75-ml-Tube zeigen Tests von Sanddorn-Handcremes große Produktunterschiede auf.

Achten Sie zudem auch auf Bio-Qualität – auch beispielsweise bei den Inhaltsstoffen der Weleda-Sanddorn-Handcreme. Nicht zuletzt sollten die Pflegestoffe natürlich gewonnen und die Produkte umweltfreundlich verpackt sein. Damit tun Sie nicht nur sich selbst etwas Gutes, sondern schützen gleichzeitig die Umwelt.

Sanddorn-Handcreme-Test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Sanddorn-Handcreme Tests: