Das Wichtigste in Kürze
  • Aufgrund des Vinyl-Hypes unter DJs und Audiophilen erleben auch Plattenspieler eine Renaissance. Das Unternehmen Pro-Ject aus Österreich hat sich dabei auf kaufkräftige Musikliebhaber spezialisiert und bietet diesen High-End-Plattenspieler mit perfekter Klangwiedergabe. Wählen Sie jetzt ein Modell mit Staubschutzhaube aus der Vergleichstabelle, um das Gerät vor Schmutz und Staubpartikeln zu schützen.

1. Was ist das Besondere an Pro-Ject-Plattenspielern?

Das Unternehmen Pro-Ject Audio Systems wurde 1991 mit Sitz im österreichischen Mistelbach von Heinz Lichtenegger gegründet. Pro-Ject hat sich auf die Herstellung audiophilen Equipments spezialisiert. Dazu zählt eine Reihe unterschiedlicher Hi-Fi-Geräte, wie z. B. Verstärker. Bekannt ist Pro-Ject jedoch vor allem für seine hochwertigen Plattenspieler.

Plattenspieler von Pro-Ject fallen zunächst vor allem durch ihr unkonventionelles Design auf. Je nach Produkt kann das Design minimalistisch ausfallen oder zum Hingucker in Ihren Wohnräumen werden. So orientieren sich die meisten Modelle zwar am gewöhnlich horizontalen Abspielkonzept, wählen Sie jedoch den Pro-Ject VT-E R BT aus dem Pro-Ject-Plattenspieler-Vergleich, wenn Sie ein extravagantes Modell mit vertikaler Ausrichtung wünschen. Dieses kann auch an die Wand montiert werden.

Die meisten Geräte, wie beispielsweise der Pro-Ject-Debut-III-Plattenspieler, erinnern vom Aufbau her an herkömmliche Turntables, bestehend aus rechteckigem Gehäuse, Plattenteller und Tonarm. Pro-Ject-Plattenspieler werden üblicherweise per Riemen angetrieben. Eine Besonderheit der High-End-Pro-Ject-Plattenspieler ist dabei, dass der Riemen größtenteils außerhalb des Gehäuses zu finden ist und das ungewöhnliche Design unterstreicht.

2. Welche Funktionen bietet ein Schallplattenspieler von Pro-Ject?

Der beste Pro-Ject-Plattenspieler sollte jedoch nicht nur durch eine ansprechende Optik überzeugen, sondern wie auch bei anderen technischen Geräten kommt es vor allem aufs Innere an, nämlich auf die Bauteile und Funktionen. Wie bereits erwähnt, sind die Modelle in der Regel mit einem Riemenantrieb ausgestattet.

Als Abspielgeschwindigkeit bieten die Modelle die Auswahl zwischen 33 U/min für Langspielplatten und 45 U/min für Singles. Der Pro-Ject Debut Pro bietet zudem auch 78 U/min, die zum Abspielen von Schellackplatten notwendig sind. Wählen Sie ein Gerät mit elektronischer Geschwindigkeitsumstellung aus der Vergleichstabelle, wenn Sie die Geschwindigkeit nicht manuell einstellen möchten.

Wenn Sie einen Pro-Ject-Plattenspieler kaufen wollen, ist ein außergewöhnlich guter Klang sicher eines der Hauptkriterien für Ihren Kauf. Ein Blick auf die Plattenspieler-Nadeln ist daher sinnvoll. Wie verschiedene Online-Tests von Pro-Ject-Plattenspielern zeigen, sind die Geräte mit sogenannten MM-Tonabnehmern ausgestattet. Hier zählt das Pick-it-2M-System zu den klanglich besten Nadeln.

MM ist die Kurzform für „Moving Magnet“. So werden Nadelsysteme bezeichnet, bei denen sich am Nadelträger ein beweglicher Magnet befindet, welcher über Spulen eine Spannung erzeugt. MM-Systeme bieten den Vorteil, dass sich die Nadel austauschen lässt und dass sie mit den meisten Tonarmen kompatibel sind. Die sogenannten MC-Systeme („Moving Coil“) sind jedoch klanglich feiner.

3. Wie wird das Audiosignal laut verschiedener Online-Tests von Pro-Ject-Plattenspielern übertragen?

Pro-Ject-Plattenspieler sind auch deswegen so beliebt, weil sie je nach Modell ganz unterschiedliche Übertragungswege des Audiosignals bieten, wie diverse Online-Tests von Pro-Ject-Plattenspielern zeigen. Plattenspieler wie der Pro-Ject Debut Carbon übertragen ein digitales Signal per RCA/Cinch.

Analoge Plattenspieler wie der Essential-III-Phono-Plattenspieler von Pro-Ject oder der Debut III übertragen das Signal per Phonoausgang. Wählen Sie hingegen einen Pro-Ject-Bluetooth-Plattenspieler wie den Pro-Ject VT-E R BT aus dem Vergleich, wenn Sie den Pro-Ject-Plattenspieler per Bluetooth mit einer Soundbox verbinden wollen.

Pro-Ject-Plattenspieler-Test

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Pro-Ject-Plattenspieler-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Pro-Ject-Plattenspieler-Vergleich 9 Produkte von 1 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Pro-Ject. Mehr Informationen »

Welche Pro-Ject-Plattenspieler aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Pro-Ject Automat A1 wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 359,00 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für einen Pro-Ject-Plattenspieler ca. 414,72 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Pro-Ject-Plattenspieler-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Pro-Ject-Plattenspieler-Modell aus unserem Vergleich mit 259 Kundenstimmen ist der Pro-Ject Debut Carbon EVO. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an einen Pro-Ject-Plattenspieler aus dem Pro-Ject-Plattenspieler-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Pro-Ject-Plattenspieler aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 5 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde der Pro-Ject RPM 3 Carbon. Mehr Informationen »

Gab es unter den 9 im Pro-Ject-Plattenspieler-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im Pro-Ject-Plattenspieler-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 3 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: Pro-Ject Debut Carbon EVO, Pro-Ject RPM 3 Carbon und Pro-Ject Debut Pro. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Pro-Ject-Plattenspieler-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 9 Pro-Ject-Plattenspieler Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 1 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Pro-Ject-Plattenspieler“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Pro-Ject Debut Carbon EVO, Pro-Ject RPM 3 Carbon, Pro-Ject Debut Pro, Pro-Ject Automat A1, Pro-Ject Primary E Phono, Pro-Ject Debut III, Pro-Ject Essential III SB, Pro-Ject Elemental und Pro-Ject Primary E. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Tonabnehmer Vorteil der Pro-Ject-Plattenspieler Produkt anschauen
Pro-Ject Debut Carbon EVO 569,00 +++ Gerader Tonarm bleibt fest in der Rille » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pro-Ject RPM 3 Carbon 759,00 +++ S-förmiger Tonarm aus Hitze und Druck-behandeltem Materialmix (Carbon, Aluminium, Kunstharz) » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pro-Ject Debut Pro 759,00 +++ Gerader Tonarm bleibt fest in der Rille » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pro-Ject Automat A1 359,00 ++ Gerader Tonarm bleibt fest in der Rille » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pro-Ject Primary E Phono 289,00 ++ Gerader Tonarm bleibt fest in der Rille » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pro-Ject Debut III 269,00 + Gerader Tonarm bleibt fest in der Rille » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pro-Ject Essential III SB 279,76 ++ Gerader Tonarm bleibt fest in der Rille » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pro-Ject Elemental 229,76 + Gerader Tonarm bleibt fest in der Rille » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pro-Ject Primary E 219,00 + Gerader Tonarm bleibt fest in der Rille » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Pro-Ject-Plattenspieler Tests: