Das Wichtigste in Kürze
  • Infolge von Unfällen kann sich die eigentlich sichere Struktur eines Autos manchmal gegen den Fahrer wenden. Wer bei Gefahr im Fahrzeug eingeklemmt ist, dem bleiben oftmals nur Sekunden, um lebensrettende Maßnahmen zu ergreifen. In solch einem Notfall helfen im Auto befindliche Notfallhammer, sich aus eigener Kraft zu befreien. Ihre stumpfe und spitze Schlagfläche kann Fenster im Ernstfall richtig einschlagen. Zudem bringen viele Nothämmer einen Sicherheitsgurtschneider mit, der effektiv Gurte und Kindersitzgurte losschneidet.

1. Wie sollte ein Notfallhammer fürs Auto ausgestattet sein?

Um sich und Ihre Lieben im Notfall bestmöglich zu schützen, sollten Sie in jedem Falle einen hochwertigen Notfallhammer kaufen. Optimalerweise bringt das nützliche Werkzeug einen rutschfesten und gummierten Griff mit, sodass Sie diesen sicher in der Hand halten können. Um binnen Sekunden eine Fensterscheibe einschlagen zu können, raten wir außerdem zu einem Notfallhammer für Autoscheiben mit zwei unterschiedlichen Hammerköpfen. Sollten Sie oft abends, wenn es dämmert oder dunkel ist, unterwegs sein, profitieren Sie zudem von einem Notfallhammer mit Gurtschneider und fluoreszierendem Gehäuse. Diesen finden Sie im Ernstfall durch seine auffälligen Farben schneller im Auto wieder.

2. Notfallhammer als Einzelstück oder im Set kaufen?

Es bleibt Ihnen überlassen, ob der für Sie beste Notfallhammer im Set oder als Einzelstück erwerbbar ist. Ein Set aus zwei oder mehreren Notfallhämmern könnte für Sie sinnvoll sein, sofern Sie oft mit der gesamten Familie unterwegs sind und jede Seite des Wagens mit einem Notfallhammer ausstatten möchten. Auch dann, wenn Sie einen weiteren Nothammer für den Beifahrersitz benötigen, sollten Sie von vornherein in ein 2er-Set investieren.

3. Wie sinnvoll ist diversen Tests zufolge ein kompakter Auto-Notfallhammer als Schlüsselanhänger?

Wenn Sie den Autonotfallhammer am Schlüsselbund befestigen, haben Sie diesen in jeder Situation griffbereit. Einige solcher Hilfsmittel aus unserem Vergleich sind so konzipiert, dass Sie diese mit einem Clip herausziehen können. Somit sind Notfallhämmer beispielsweise auch im Bus und anderen öffentlichen Verkehrsmitteln im Ernstfall einsatzbereit. Auch kann sich solch ein kompakter Nothammer im Urlaub oder auf einer Dienstreise, wenn Sie mit einem Leihwagen unterwegs sind, als praktisches Hilfsmittel erweisen.

Falls Sie jedoch überwiegend mit Ihrem eigenen PKW unterwegs sind, raten wir Ihnen zu einem größeren Nothammer. Denn die kompakten Maße der kleinen Notfallhämmer sind Tests zufolge von Nachteil, sollten Sie damit wirklich eine Autoscheibe einschlagen müssen. Oftmals verfügen diese Produkte über keinen ausreichend langen Griff, sodass Sie sich beim Einschlagen der Fenster an den Glasscherben verletzen könnten.

notfallhammer-test