Das Wichtigste in Kürze
  • Das Wichtigste beim Katzentunnel-Kauf ist die Größe. Schließlich sollen sich Ihre Katzen im Spieltunnel austoben und sich nicht hindurchzwängen müssen. Ist Ihr Stubentiger besonders umfangreich, empfehlen wir einen Katzentunnel in XXL. Achten Sie auf die Angaben zum Durchmesser.

1. Wie passt ein Rascheltunnel für Katzen in die Wohnung?

Achten Sie zunächst auf die Maße des Rascheltunnels. Ein Katzentunnel für große Katzen nimmt mehr Platz weg als ein kleines, kurzes Modell. Auch optisch gibt es Unterschiede. Ein Katzentunnel in Grau fügt sich unauffällig ins Zimmer, während bunte Modelle sogar als Hingucker fungieren können. Der beste Katzentunnel gefällt nicht nur Ihrem Stubentiger, sondern auch Ihnen.

2. Wieso raschelt ein Katzentunnel?

Katzen verstecken sich für Ihr Leben gern – etwa in einem Katzentunnel. Tut sich darin noch etwas – raschelt es etwa – erhöht das den Spaß deutlich. Das haben Katzentunnel-Tests im Internet vielfach erwiesen. Auch zusätzliches Spielzeug wie Bälle und Federn faszinieren Ihr Fellknäuel. Wählen Sie deshalb aus unserem Katzentunnel-Vergleich ein Modell mit Extras und Raschelfunktion.

Katzentunnel Test