• Bei einer eitrigen Mandelentzündung sind oft sowohl Viren als auch Bakterien beteiligt. Sie ist sehr ansteckend, wenn keine Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden (Mundschutz, Abstand und Lüften).
  • Dauert die Entzündung länger als drei Tage ohne eine Besserung an oder ist die Mandelerkrankung von Fieber und Schwäche begleitet, sollte ein Arzt aufgesucht werden.
  • Antiseptisch und beruhigend wirkende Hausmittel, wie Salbei, Ingwer usw., sind oft genauso wirksam wie frei verkäufliche Medikamente.

hausmittel-gegen-mandelentzuendung-sorten

Können Hausmittel Nebenwirkungen haben?

»Keine Wirkung ohne Nebenwirkung« trifft als Motto auf Hausmittel genauso zu wie auf Medikamente. Der Konsum von sehr viel Ingwer kann beispielsweise den Magen empfindlicher Personen reizen. Von daher ist es durchaus sinnvoll, mehrere Hausmittel zu kombinieren.

Erst Halsschmerzen, als Nächstes geschwollene, entzündete Halsmandeln, vielleicht sogar mit Eiter, das kennt fast jeder. Die klassische Mandelentzündung, wie sie sich oft in Folge oder zu Beginn einer Erkältungserkrankung zeigt. Hausmittel gegen Mandelentzündung sind eine gute Möglichkeit, den Verlauf zu mildern und erträglicher zu gestalten.

Wenn Sie sich fragen »Wie lange dauert es, bis Eiter auf Mandeln verschwindet?«, oder »Was hilft schnell bei einer Mandelentzündung?« erhalten Sie in diesem Beitrag Antworten, viele Tipps und Informationen. Mit gut wirksamen Hausmitteln begegnen Sie Ihrer Mandelentzündung gut gewappnet und überstehen diese leichter.

1. Welche Hausmittel gibt es gegen Mandelentzündungen?

hausmittel-gegen-mandelentzuendung-salbei

Frische Kräuter, wie Thymian und Salbei, als Tee aufgegossen, sind bewährte Hausmittel bei Halsschmerzen und Mandelentzündungen.

Die Wirkung der einsetzbaren Hausmittel beruht auf unterschiedlichen Eigenschaften. Clever kombiniert und vielfältig eingesetzt (gurgeln, trinken, lutschen usw.) stellen Hausmittel gegen Mandelentzündung genug Möglichkeiten zur Verfügung, um meistens auf frei verkäufliche Medikamente verzichten zu können. In ernsten Fällen, mit eitrigen Mandeln, Fieber und/oder Schwäche sollte jedoch unbedingt ein Arzt zurate gezogen werden. Dieser wird gegebenenfalls auch zusätzlich verschreibungspflichtige Medikamente (z. B. Antibiotika) empfehlen.

Welche Hausmittel es gibt und welche Anwendung diese finden, sehen Sie in dieser Übersicht:

Hausmittel Art der Anwendung
Zitrone
  • als Tee
  • in Mischungen zum Gurgeln
  • Scheiben von Bio-Zitronen zum Lutschen
Honig
  • in abgekühltem Tee (unter 40 °C)
  • in Gurgellösung
  • zum Lutschen
Apfelessig- und Salzwasser
  • zum Gurgeln
Gewürze und Kräuter

(Zimt, Ingwer, Kurkuma, Salbei, Minze, Kamille, Basilikum usw.)

  • als Tee
  • teilweise auch als Aufguss zum Gurgeln
Säfte

(Aloe-vera- und Johannisbeersaft)

Tipp: Salzwasser (1/2 bis 1 Teelöffel Salz auf 250 ml lauwarmes Wasser) ist eines der oft unterschätzten Hausmittel gegen Mandelentzündung. Nutzen Sie es sowohl zum Gurgeln als auch mit kochendem Wasser aufgegossen bei Husten und Schnupfen zum Inhalieren.

2. Was eignet sich zum Gurgeln bei einer Mandelentzündung?

hausmittel-gegen-mandelentzuendung-gurgeln

Anders als bei heißer Zitrone mit Honig kommt bei der Mischung zum Gurgeln noch ein Teelöffel Salz in das beliebte Hausmittel.

Gurgeln ist eine gute Hilfe gegen Mandelentzündung, da dabei konzentriertere Lösungen als bei Tees zum Trinken eingesetzt werden können und auch wenig schmackhafte oder den Magen reizende Zusätze zum Einsatz kommen können.

Gurgeln Sie mit in den Nacken gelegtem Kopf jeweils etwa 5 Minuten lang alle paar Stunden bis zu sechsmal täglich. Die meisten finden warme Flüssigkeiten dabei sehr angenehm, aber gekühlte können bei sehr geschwollenen Mandeln auch gut gegen die damit verbundenen Schluckbeschwerden helfen. Probieren Sie das am besten einfach aus.

hausmittel-gegen-mandelentzuendung-gewuerze

Viele Gewürze haben eine keimtötende Wirkung und können sowohl beim Gurgeln als auch in Tees und im Essen als Hausmittel gegen Mandelentzündung wirksam sein.

Bereiten Sie sich folgende Lösungen zum Gurgeln zu. Bei den Gurgellössungen, bei denen mehr als ein Mund voll angegeben ist, wird die Flüssigkeit immer wieder ausgespuckt:

  • 1/2 bis 1 Teelöffel Salz in 250 ml lauwarmem Wasser auflösen
  • 1 Esslöffel Apfelessig in einer Tasse mit lauwarmem Wasser verrühren
  • Salbeitee aus 2 Teebeuteln oder einer Handvoll Salbeiblätter, der in einer Tasse mit kochendem Wasser übergossen wird (10 Minuten ziehen lassen)
  • Kamillentee aus zwei Beuteln auf eine kleine Tasse kochendes Wasser (10 Minuten ziehen lassen)
  • Saft von 1/2 Zitrone, 1/2 Teelöffel Salz und 1 Teelöffel Honig in einem kleinen Glas mit lauwarmem Wasser aufgießen und umrühren
  • 1 Teelöffel Zimt und 2 Teelöffel Honig in einem kleinen Glas mit lauwarmem Wasser auflösen
  • 1 Teelöffel (frisch gerieben oder als Gewürz) Kurkuma und 1 Teelöffel Salz in einem kleinen Glas mit lauwarmem Wasser auflösen
  • Aloe-vera-Saft (ein Schnapsglas voll)

Tipp: Bei Kleinkindern müssen Sie beachten, dass diese noch nicht gurgeln können. Generell gilt, dass bei Kindern immer ein Erwachsener dabei sein sollte, falls sie sich verschlucken.

3. Welche Lebensmittel und Tees helfen bei einer Mandelentzündung?

hausmittel-gegen-mandelentzuendung-ingwer

Ein Tee aus Ingwer und Kurkuma, ob frisch oder getrocknet, hat sich als antiseptisch wirkendes Hausmittel durchgesetzt.

Besonders heißer Tee ist oft schon aufgrund der Temperatur angenehm, wenn man im Verlauf der Erkrankung fröstelt. Daneben können die Wirkstoffe in den Tees teilweise Bakterien abtöten und die Entzündung so besser bekämpfen. Welche Tees wie zubereitet als Hausmittel gegen Mandelentzündungen helfen können, sehen Sie in der folgenden Übersicht:

Hausmittel | Lebensmittel Art und Zubereitung
Tee (Salbei, Kamille, Spitzwegerich, Thymian, Echinacea, Ingwer, Zimt) ein bis zwei Teelöffel des Krautes oder Gewürzes mit einer Tasse kochendem Wasser überbrühen und zugedeckt bis zu 10 Minuten ziehen lassen; gegebenenfalls mit etwas Honig (antibakteriell) süßen, sobald der Tee nur noch lauwarm ist
Johannisbeersaft täglich mehrmals ein 150 ml Johannisbeersaft in kleinen Schlucken trinken; gerne auch vorher etwas damit gurgeln; gut fürs Immunsystem und wirkt antibakteriell
zum Lutschen kandierter Ingwer, Lakritz (Süßholz) und ein Teelöffel Honig wirkt desinfizierend und lindert oft die Schmerzen und Schluckbeschwerden
Ingwer, Kurkuma, Knoblauch und Zwiebeln wirken in Tees bzw. in warmer Brühe gegen Bakterien und stärken das Immunsystem
hausmittel-gegen-mandelentzuendung-johannisbeersaft

Puren Johannisbeersaft im Haus zu haben lohnt sich , da er nicht nur gesund ist, sondern auch eine erstaunlich gute Wirkung bei Mandelentzündung zeigt.

Tipp: Wechseln Sie die Teesorten und kombinieren Sie diese gerne mit etwas zum Lutschen aus der Tabelle sowie Johannisbeersaft und gut gewürzten Suppen, um mit den Hausmitteln gegen die Mandelentzündung vorzugehen.

4. Welche Hausmittel helfen bei Kindern mit einer Mandelentzündung?

hausmittel-gegen-mandelentzuendung-tees

Kinder ziehen einen mit Honig gesüßten Kamillentee oder heiße Zitrone mit Honig, bitter schmeckenden Tees wie Salbeitee vor.

Warum sollen Kinder mit eitriger Mandelentzündung unbedingt zum Arzt gehen?

Generell und besonders bei Kindern sollte verhindert werden, dass die Mandelentzündung chronisch wird, denn die Mandeln sind Teil des Immunsystems. Anders als früher werden diese heute aus gutem Grund nicht mehr so häufig entfernt.

Kinder haben noch einen wesentlich empfindlicheren Geschmackssinn. Deshalb schmecken ihnen sehr scharfe oder bittere Tees und dergleichen in der Regel nicht. Es ist nicht sinnvoll, sich darüber hinwegsetzen zu wollen. Besser nutzen Sie Hausmittel und Zubereitungen, die kindgerechter sind und so besser angenommen werden. Bei Kleinkindern können Sie besonders gut Kamillentee geben und gegen die Schluckbeschwerden nehmen fast alle Kinder gerne etwas selbstgemachtes Eis (z. B. aus verdünntem Johannisbeersaft).

hausmittel-gegen-mandelentzuendung-zwiebel

Ingwer, Kurkuma sowie Zwiebeln und Knoblauch lassen sich gut in einer warmen Gemüsebrühe verstecken. Die Zitrone mit warmem Wasser und Honig wird ohnehin gerne getrunken.

Folgende Tipps und Zubereitungen werden von Kindern meist gerne akzeptiert:

  1. Kamillentee mit etwas Honig und Zitrone ist milder als Salbei im Geschmack.
  2. Frischer Ingwer ist weniger scharf als die bereits länger gelagerte oder getrocknete Variante.
  3. Eine Mischung aus Zitrone, Honig und lauwarmem Wasser trinken die meisten Kinder gerne.
  4. Eine warme Suppe mit Kurkuma, Zwiebeln und Knoblauch unterstützt das Immunsystem.
  5. Lakritze wirkt gegen Bakterien, Pilze und verschiedene Viren und sie darf von Kindern, die Lakritze mögen, gerne als Hausmittel gegen Mandelentzündung gelutscht werden.
  6. Für Kinder ist Johannisbeersaft zwar etwas herb im Geschmack, mit etwas Honig lässt sich das jedoch abmildern. Sie können den puren Saft (aus 100 % Frucht) auch mit etwas Wasser verdünnen.

Tipp: Bei entzündlichen Erkrankungen sollten Sie auf Eier, Milch und Milchprodukte verzichten. Die darin enthaltene Arachidonsäure befördert Entzündungen.

5. Welche weiteren Fragen (FAQ) rund um das Thema »Hausmittel gegen Mandelentzündung« gibt es?

hausmittel-gegen-mandelentzuendung-aloe

Eine Aloe-vera-Pflanze im Haus zu haben ist für die natürliche Hausapotheke auf jeden Fall ein Gewinn, egal ob bei Mandelentzündung oder Sonnenbrand.

5.1. Wie lange dauert es, bis Eiter auf den Mandeln verschwindet?

Eine Mandelentzündung mit Eiter ist zwar ausgeprägt, wird sie richtig behandelt, so heilt sie aber in der Regel in ein bis zwei Wochen vollständig aus. Wobei der Körper mit Eiter auch anzeigt, dass er sich selbst auch gegen die Bakterien oder Viren wehrt. Die Kombination von ärztlicher Behandlung und Hausmittel gegen Mandelentzündung ist in diesem Fall oft der effektivste Weg zur Heilung.

» Mehr Informationen

5.2. Was hilft schnell bei einer Mandelentzündung?

Alles, was die Bakterien und Viren bekämpft, hilft dabei, die Mandelentzündung schneller abklingen zu lassen. Von daher können Sie ruhig mehrmals täglich gurgeln, wirksame Tees und Johannisbeersaft trinken sowie zwischendurch kandierten Ingwer, Honig und/oder Lakritz oder Eis gegen die geschwollenen Mandeln lutschen.

hausmittel-gegen-mandelentzuendung-immun

Eine gesunde Ernährung mit viel Gemüse und antibiotisch wirkenden Gewürzen und Kräutern ist die Grundlage für ein gutes Immunsystem.

» Mehr Informationen

5.3. Was lindert die Schmerzen bei einer Mandelentzündung?

Gegen die mit einer Mandelentzündung verbundenen Schmerzen werden auch Schmerzmittel eingesetzt oder ärztlich verordnet, doch auch Hausmittel verschaffen Erleichterung und lindern die Beschwerden. Wenn das Schlucken schmerzt, kann Eis (Eiswürfel oder Wasser- bzw. Speiseeis) helfen. Kein Hausmittel, aber gut wirksam sind natürlich auch Halsschmerztabletten.

» Mehr Informationen

5.4. Gibt es auch wirksame Halswickel gegen Mandelentzündungen?

Ein Quarkwickel kühlt den Hals von außen und kann so der Entzündung etwas entgegenwirken. Tragen Sie dazu Quark etwa 1 cm dick auf ein längs gefaltetes Trockentuch auf und legen das ganze um den Hals. Anschließend noch einen Schal darüber und etwa 30 min bis 45 min wirken lassen.

hausmittel-gegen-mandelentzuendung-quark

Ein kühler Quarkwickel hilft dabei, die Mandeln abschwellen zu lassen.

» Mehr Informationen

5.5. Wie kann man das Immunsystem bei einer Mandelentzündung unterstützen?

Während der Erkrankungen sollten Sie Alkohol, Nikotin, Milch, Milchprodukte und Eier sowie ungesunde Nahrungsmittel (Transfette usw.) unbedingt meiden. Nehmen Sie vitamin- und nährstoffreiche Lebensmittel und Getränke zu sich. Schlafen Sie so viel Sie können und trinken Sie viel. Das hilft nicht nur gegen die Mandelentzündung, sondern auch gegen die oft begleitend auftretenden Symptome einer Erkältung, wie Husten und Schnupfen. Ein gutes Immunsystem beugt Infektionen vor und erspart Ihnen im besten Fall den Einsatz von Antibiotika. Nutzen Sie die Wirkung von Hausmitteln, wie im Beitrag oben beschrieben, aber gehen Sie zum Arzt, wenn Sie Fieber haben und nach einigen Tagen keine Besserung eintritt.

» Mehr Informationen

Bildnachweise: VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)