Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Waage ist in so gut wie jedem Haushalt vertreten. Sei es in der Küche oder dem Bad. Wollen Sie jedoch einmal schwerere Gegenstände wiegen, reicht eine gewöhnliche Küchenwaage nicht aus. Mit einer Hängewaage, auch als Zugwaage bekannt, ist dies möglich.

Hängewaage-Test

1. Wie viel Gewicht kann eine Hängewaage laut gängigen Tests im Internet wiegen?

Laut diversen Tests von Hängewaagen im Internet können die besten Hängewaagen Gewichte bis zu 1.000 Kilogramm wiegen. Die entsprechenden Modelle können Sie an einem integrierten Stahlhaken aufhängen, da das Halten in der Hand bei solch hoher Last unmöglich ist. Natürlich werden aber auch Zugwaagen mit 50 kg maximaler Traglast angeboten.

In unserem Hängewaagen-Vergleich finden Sie unterschiedliche Produkte mit diversen Traglasten. So haben Sie beispielsweise die Wahl zwischen Kranwaagen, welche 1 t wiegen können, oder auch kleineren Hängewaagen mit 200 kg Tragkraft.

2. Welche Anzeige ergibt bei einer Hängewaage Sinn?

Heutzutage sind elektronische Geräte meist mit einem digitalen Display ausgestattet. Auf viele Hängewaagen trifft dies ebenfalls zu. Jedoch werden vereinzelt auch noch analoge Hängewagen angeboten, welche mit einem Zeiger ausgestattet sind. Dieser Zeiger schwenkt verhältnismäßig je nach Gewicht aus und zeigt Ihnen den Wert in Kilogramm an.

Ein Großteil der verfügbaren Hängewaagen ist hingegen mit einem LCD-Display ausgestattet. Dieses lässt sich meist in verschiedene Modi einstellen, um das Gewicht in der bevorzugten Maßeinheit abzubilden. So kann bei einigen digitalen Zugwaagen laut diversen Tests für Hängewaagen im Internet in Pfund oder Newton gemessen werden.

Ein beleuchtetes Display erleichtert Ihnen das Ablesen des Messwertes auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Wünschen Sie sich ein Multi-Gerät, ergeben ein integriertes Maßband sowie Thermometer Sinn. So können Sie auch Maße und Temperaturen von Gegenständen erfassen.

3. Wie wird eine Hängewaage korrekt eingesetzt?

Einige digitale Hängewaagen haben einen eingearbeiteten Handgriff, an welchem Sie die Waage bequem in die Luft halten können. Daran lassen sich allerdings lediglich leichte Gegenstände befestigen und wiegen.

Bei schwereren Gegenständen sollten Sie hingegen eine Hängewaage kaufen, welche einen integrierten Stahlhaken besitzt. An diesem kann die Waage an einem Kran oder anderen Maschinen befestigt werden.

Bei einigen Hängewaagen können Sie die Stahlhaken abnehmen, wodurch sich die Waage leichter transportieren lässt. Je größer die Traglast ist, desto schwerer ist die Waage.

Welche Hersteller, die Hängewaagen herstellen, hat die Vergleich.org-Redaktion in ihrem Vergleich berücksichtigt?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt in ihrem Hängewaagen-Vergleich 9 Hersteller, darunter renommierte Marken wie Rhorawill, Burg-Wächter, Sansoak, Dr.meter, Hililand, Hyindoor, EasyULT, SEAAN, Benson. Mehr Informationen »

Welchen durchschnittlichen Preis muss man als Kunde beim Kauf eines Hängewaage-Modells einkalkulieren?

Durchschnittlich muss man als Kunde für eine Hängewaage ca. 42,13 Euro einkalkulieren. Unser übersichtlicher Hängewaagen-Vergleich präsentiert allerdings Produkte in allen Preisklassen, von 10,99 Euro bis 129,00 Euro. Mehr Informationen »

Welche Hängewaage aus dem Vergleich.org-Vergleich hat besonders viele Kundenrezensionen bekommen?

Besonders viele Rezensionen erhielt die Dr.meter PS01-V. Die Hängewaage hat 13794 Kunden dazu inspiriert, ihre Meinung kundzutun. Mehr Informationen »

Welche Hängewaage aus dem Vergleich.org-Vergleich tut sich durch die beste Kundenbewertung hervor?

Die besten Kundenbewertungen weist die Hyindoor digitale Hängewaage auf. Die Hängewaage wurde mit 4.8 von 5 Sternen von Käufern besonders positiv eingestuft. Mehr Informationen »

An wie viele Hängewaagen im Hängewaagen-Vergleich hat die VGL-Redaktion die Spitzennote "SEHR GUT" vergeben?

Die Spitzennote "SEHR GUT" hat die VGL-Redaktion an gleich 5 Hängewaagen vergeben. Sie alle brillieren durch hervorragende Produkteigenschaften: Rhorawill Hängewaage, Rhorawill Fishing Scale, Burg-Wächter Hängewaage, Sansoak Angelwaage und Dr.meter PS01-V Mehr Informationen »

Aus wie vielen Hängewaage-Modellen können Kunden im Vergleich.org-Vergleich wählen?

Im Vergleich.org-Vergleich werden Kunden 11 Hängewaage-Modelle von 9 Herstellern präsentiert. Sie können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen wählen, z. B.: Rhorawill Hängewaage, Rhorawill Fishing Scale, Burg-Wächter Hängewaage, Sansoak Angelwaage, Dr.meter PS01-V, Hililand Kranwaage, Hyindoor Elektronische Hängewaage, EasyULT Digitale Kofferwaage, Seaan Industrie Hängewaage, Hyindoor digitale Hängewaage und Benson Zeigerschnellwaage. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Display Vorteil der Hän­ge­waa­gen Produkt an­schau­en
Rhorawill Hängewaage 28,99 LCD-Anzeige Große Traglast » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rhorawill Fishing Scale 11,99 LCD-Anzeige Tem­pe­ra­tur­mes­sung möglich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Burg-Wächter Hängewaage 15,29 LCD-Anzeige Einfache An­wen­dung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sansoak Angelwaage 13,99 LCD-Anzeige In­te­grier­tes Maßband » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dr.meter PS01-V 12,99 LCD-Anzeige Ein­ge­bau­tes Maßband » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hililand Kranwaage 62,79 LCD-Anzeige Große Traglast » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hyindoor Elektronische Hängewaage 69,00 LCD-Anzeige Große Traglast » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
EasyULT Digitale Kofferwaage 10,99 LCD-Anzeige Be­son­ders geringes Gewicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Seaan Industrie Hängewaage 84,90 LCD-Anzeige Be­son­ders große Traglast » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hyindoor digitale Hängewaage 129,00 LCD-Anzeige Be­son­ders große Traglast » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Benson Zeigerschnellwaage 23,50 Analoge Anzeige Große Traglast » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Hängewaage Tests: