Das Wichtigste in Kürze
  • Das Waffengesetz in Deutschland schreibt für die Lagerung von Waffen mindestens einen Waffenschrank mit Grad 0 nach EN 1143-1 vor. Möchten Sie unbegrenzt viele Waffen lagern, benötigen Sie sogar einen Waffenschrank der Klasse 1.
  • Sollen lediglich ein paar Pistolen sicher verwahrt werden, ist ein Waffenschrank für Kurzwaffen ausreichend. Gewehre finden hingegen nur in einem Langwaffen-Waffenschrank Platz. Achten Sie auf die Anzahl der lagerbaren Waffen.
  • Praktisch ist, wenn der Waffenschrank zusätzlich ein Fach für Munition bietet. Auch weitere Ausstattungsmerkmale sind wichtig, z. B. Verankerungsmöglichkeiten und eine aushängbare Tür, um das Gewicht beim Transport zu verringern.

waffenschrank-test

Dass Waffen sicher gelagert werden, ist nicht nur von Gesetzeswegen Pflicht. Auch aus Gründen der Sicherheit sollten diese unbedingt in einem sicheren Tresor verschlossen werden. Ihr Waffenschrank sollte daher mindestens den Widerstandsgrad 0 gemäß EN 1143-1 aufweisen. Doch worauf kommt es bei Ihrer Kaufentscheidung noch an?

Stiftung Warentest fällt als Hilfe bzw. Kaufberatung aus, da es dort noch keinerlei Waffenschrank-Test bzw. Waffentresor-Test gibt. Wir von Vergleich.org helfen Ihnen aber gern aus der Klemme. Mit unserem großen Waffenschrank-Vergleich 2020 können Sie nicht nur auf einen Blick viele verschiedene Modelle vergleichen. Sondern Sie finden auch schnell und einfach den besten Waffenschrank für Ihre Bedürfnisse und Ihre Waffen.

waffenschrank-kurzwaffen

1. Seit wann gilt ein neues Waffengesetz?

Im Juli 2017 ist in Deutschland ein neues Waffengesetz in Kraft getreten. Dieses besagt, dass ein in Deutschland zulässiger Waffenschrank mindestens die Sicherheitsstufe bzw. den Widerstandsgrad 0 nach Euro-Norm EN 1143-1 aufweisen muss.

Waffenbesitzer dürfen dank des Bestandsschutzes zwar die vorhandenen Sicherheitsbehälter weiterhin nutzen. Wenn Sie sich einen neuen Waffenschrank kaufen, muss dieser aber die neuen gesetzlichen Vorgaben erfüllen, sprich mindestens ein Waffenschrank Klasse 0 sein. Erfüllt ein Modell nicht die gesetzlichen Anforderungen, darf er höchstens als Munitionsschrank genutzt werden.

Laut der gesetzlichen Regelungen für die Waffenschrank-Klassen dürfen in Modellen mit Grad 0 zwar beliebig viele Langwaffen mit Munition, aber nur bis zu 5 Kurzwaffen aufbewahrt werden. Möchten Sie eine unbegrenzte Anzahl Gewehre und Kurzwaffen im Waffenschrank aufbewahren können, benötigen Sie mindestens einen Waffenschrank der Klasse 1 (Widerstandsgrad I nach EN 1143-1).

Abhängig von der Schutzklasse ist nicht nur der Schutz gegen Einbruchsversuche sowie leichte Brände, sondern die private sowie gewerbliche Versicherungssumme, die Versicherer im Fall eines Schadens für den Inhalt maximal zahlen.

Achten Sie beim Kauf auf die Sicherheitsstufe gemäß Zertifizierungen durch ECB-S sowie VdS. Da diese auf Basis der europäischen Norm EN 1143-1 erstellt werden, geben sie Ihnen die Garantie auf einen definierten Einbruch- bzw. Feuerschutz. In Österreich gilt die vergleichbare VSÖ-Sicherheitsklasse für Waffentresore.

waffenschrank-zahlenschloss

2. Je sicherer die Ausstattung, desto höher die Klasse?

Alte Normen

Die alten Normen nach VDMA 24992 (Stand Mai 95) gelten seit dem neuen Waffengesetz nicht mehr. Daher sind Angaben wie „Waffenschrank Sicherheitsstufe A/B“ oder „Waffenschrank A mit B Innenfach“ nicht mehr aktuell. Wir raten vom Kauf eines gebrauchten Waffenschrankes mit A/B nach VDMA-Sicherheitsstufe ab.

Elementar für die Einteilung der Schließschutz-Sicherheitsstufe von 0 bis 5 eines Waffenschrankes nach EN 1143-1 ist die sicherheitsrelevante Ausstattung. Hierzu zählen verschiedene Kriterien, die wir im Rahmen des Waffenschrank-Vergleichs auf Vergleich.org nachfolgend beleuchten.

Ein wichtiges Kriterium ist natürlich die Bauweise des Waffentresors. Wir empfehlen Ihnen ein Modell mit mehrwandigem Korpus sowie mehrwandiger Tür. Deren Verriegelung sollte idealerweise 3-seitig im Korpus verankern sowie aus Doppelstahlbolzen bestehen.

Nicht nur für die Sicherheit, sondern auch die Bedienung hat das Schloss Relevanz. Gängig sind entweder ein Doppelbartschloss, das mit einem Schlüssel geöffnet und geschlossen werden kann, oder ein elektronisches Zahlenschloss. Dieses Elektronikschloss wird mit einem Zahlencode gesteuert, der bei einem programmierbaren Exemplar frei wählbar ist.

Welchen Schlosstyp Sie bevorzugen, hängt auch von Ihrer Einstellung ab. Möchten Sie lieber einen klassischen Schlüssel nutzen, den Sie wiederum sicher verwahren müssen, oder sich lieber einen mehrstelligen Code merken? Je nach favorisierter Lösung ist dann entweder ein klassisches Schloss mit Schlüssel oder ein Zahlenschloss der persönliche Sieger in Ihrem Waffenschrank-Test.

waffenschrank-vergleich

3. Sind kleine Waffenschränke für Kurzwaffen und große Waffenschränke für Langwaffen geeignet?

Wie groß der von Ihnen benötigte Waffenschrank ausfallen muss, hängt von zwei verschiedenen Bedingungen ab: der Größe sowie der Anzahl der darin zu lagernden Waffen. Die beiden verschiedenen Typen stellt die nachfolgende Tabelle gegenüber:

Kategorie Eigenschaften
Kurzwaffen-Waffenschrank
heunert-kurzwaffenschrank-boerde
  • kleine Modelle zur sicheren Verwahrung von Kurzwaffen

Vor- und Nachteile:
+ kompakte Abmessungen
+ geringer Platzbedarf
+ ideal für die Lagerung von Pistolen
+ teilweise auch als Waffenschrank fürs Auto geeignet
- kein Platz für Langwaffen
- Verschraubung aufgrund geringem Gewichts empfehlenswert

Langwaffen-Waffenschrank
waffenschrank-boerde-34
  • große Waffenschränke für Lang- und Kurzwaffen

Vor- und Nachteile:
+ genug Platz für Gewehre
+ auch für die Lagerung von Kurzwaffen und Munition geeignet
+ hohes Gewicht, daher Verschraubung nicht zwingend erforderlich
- großer Platzbedarf

Möchten Sie lediglich eine Pistole sicher verwahren, reicht in aller Regel ein Waffenschrank für Kurzwaffen. Kurzwaffen-Waffenschränke bieten nur einen geringen Platz, der meist für einige wenige Pistolen und etwas Munition ausreicht. Dafür zeichnen sie sich durch kompakte Abmessungen aus, die bei ca. 50 cm in der Höhe und je 30 bis 40 cm in Breite und Tiefe. Theoretisch sind sie daher auch als Waffenschrank fürs Auto geeignet.

Gewehre passen hingegen nur in einen Waffenschrank für Langwaffen. Diese werden in die an der Rückwand montierten Waffenhalter im Schrank befestigt. Die Anzahl der Waffenhalter, die in aller Regel zum Lieferumfang gehören, ist auch entscheidend dafür, wie viele Gewehre in einem großen Waffenschrank Platz finden.

Gängig ist ein Platzangebot von drei bis fünf Langwaffen in einem Waffenschrank. Es gibt aber auch größere Modelle, in denen bis zu zehn und mehr Gewehre sicher verwahrt werden können. Genauso gibt es auch kleine Waffentresore für nur ein oder zwei Langwaffen.

waffenschrank-langwaffen

Eine wichtige Kennzahl neben der Anzahl an Waffen ist zudem die maximale Waffenlänge. Diese wird bei Langwaffen durch die Höhe des Schrankes limitiert. Je höher der Innenraum ist, desto länger können auch die Waffen ausfallen. Beachten Sie aber, dass bei vielen Modellen der herausnehmbare Fachboden entfernt werden muss, um die maximal mögliche Waffenlänge ausnutzen zu können. Das reduziert den Lagerraum für Munition und andere kleine Gegenstände.

Beachten Sie, dass die maximal zu lagernde Anzahl an Waffen nicht nur vom jeweiligen Platzangebot des Waffentresors abhängt. Auch die Waffenschrank-Klassen haben hierauf einen Einfluss, wie Sie im vorherigen Abschnitt genauer nachlesen.

waffenschrank-munition

4. Munitionsfach und Halterung für Putzstock sind praktische Merkmale

Neben der Sicherheit spielen auch weitere Ausstattungsmerkmale eine wichtige Rolle. Den wichtigsten Kriterien abseits der Sicherheitsstufe widmen wir uns nun.

4.1. Die meisten Waffentresore bieten auch Lagermöglichkeiten für Munition

Laut der gesetzlichen Regelung dürfen in einem Waffenschrank der Klasse 0 eine bestimmte Anzahl an Waffen samt passender Munition gelagert werden. Für diesen Zweck bieten die meisten Modelle ein zusätzliches Regalfach mit einem meist entfernbaren sowie höhenverstellbaren Fachboden. Dank diesem können Sie die Größe des Munitionsfachs sowie dem Waffenbereich variabel an Ihre Bedürfnisse anpassen.

waffenschrank-kaufen

Viele Waffenschränke bieten zusätzlichen Stauraum.

Alternativ zum Fachboden bieten einige primär kleinere Waffenschränke ein separates Fach in der Tür. In diesem lässt sich ebenfalls eine begrenzte Menge an Munition aufbewahren. Zusätzlich weisen einige Waffentresore auch weitere Ausstattungsmerkmale auf, z. B. Halterungen für Putzstöcke, Schlüsselhaken oder eine Einlegematte im Boden.

Die meisten Waffenschränke haben Vorrichtungen zur Verankerung am Fußboden und/oder einer Wand. Möchten Sie den Waffenschrank befestigen, ist zum Lieferumfang gehörendes Verankerungsmaterial praktisch.

4.2. Die Abmessungen und das Gewicht sollten ebenfalls eine Rolle spielen

Ein großer Waffenschrank wiegt gut und gerne 100 kg und mehr. Soll dieser in eines der oberen Stockwerke oder den Keller gewuchtet werden, ist das Gewicht durchaus ein relevanter Punkt. Praktisch ist, wenn sich die Tür für den Transport aushängen lässt, um Gewicht zu sparen.

Äußerlich betrachtet, spielen vor allem die Außenmaße und die Farbe eine mehr oder weniger gewichtige Rolle. Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Waffentresor an den geplanten Aufstellungsort passt. Farblich sind die meisten Modelle in Grau oder Anthrazit gehalten, sodass Sie hier kaum Spielraum haben. Aber dieser Punkt ist auch recht unwichtig – sowohl bei einer Kaufentscheidung als auch bei einem Waffenschrank-Test im Internet.

waffenschrank-testsieger

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Waffenschrank

Es gibt viele Fragen, die rund um den Kauf und die Verwendung eines Waffenschrankes immer mal wieder auftreten. Einige häufig gestellte klären wir im nachfolgenden FAQ-Bereich des großen Waffenschrank-Vergleichs von Vergleich.org.

  • 5.1. Muss ein Waffenschrank verankert werden?

    Es gibt keine gesetzliche Pflicht, nach der ein Waffenschrank der Klasse 0 gemäß der DIN / EN 1143-1 an einer Wand oder dem Boden verankert werden muss. Hierbei ist auch irrelevant, wie schwer der Waffenschrank ist. Somit können Sie Ihren neuen Waffenschrank frei aufstellen und müssen ihn nicht zusätzlich verankern.

    Allerdings ist es gerade bei leichten Waffenschränken bis ca. 100 kg empfehlenswert, diese am Boden oder in einer Wand zu verankern. So erschweren Sie Dritten den Zugang und den Missbrauch der gelagerten Waffen, indem der Waffenschrank nicht mehr oder weniger einfach abtransportiert werden kann.

  • 5.2. Welcher Waffenschrank für Lang- und Kurzwaffen?

    Generell bietet jeder Waffenschrank für Langwaffen auch Stauraum für Kurzwaffen. Durch das Lagern von Kurzwaffen kann sich aber der jeweilige Platz bzw. die mögliche Anzahl an lagerbaren Langwaffen verringern. Achten Sie daher bei Ihrer Suche darauf, dass ausreichend Waffenhalter für Langwaffen geboten sind sowie noch genug Stauraum für Kurzwaffen besteht, z. B. durch weitere Regale.

  • 5.3. Wo kann man einen Waffenschrank kaufen?

    Waffenschränke gibt es unter anderem im Fachbedarf für die Jagd sowie Sportschützen. Gelegentlich werden auch gebrauchte Waffenschränke per Kleinanzeigen und Co angeboten. Diese müssen Sie dann aber meist am aktuellen Aufstellort des Waffenschrankes abholen.

    Sollte kein Geschäft in Ihrer Nähe sein, Sie keine passenden Gebrauchtangebote ausfindig machen oder Sie gar nicht erst das Haus verlassen wollen, können Sie Ihren neuen Waffentresor aber auch problemlos online bestellen. Unter anderem bietet Amazon viele Waffenschränke. Wenn Sie Ihren Waffenschrank bei Amazon oder einem anderen Online-Shop kaufen, profitieren Sie von verschiedenen Vorteilen. Unter anderem bekommen Sie die meist etliche Kilogramm schwere Ware bequem nach Hause transportiert. Zudem ist die Auswahl sehr groß – wahrscheinlich finden Sie dort somit auch Ihren persönlichen Waffenschrank-Testsieger. Und Sie können dank meist geringerer Preise Ihren neuen Waffenschrank günstig kaufen.

    Hergestellt werden Waffenschränke übrigens von einer ganzen Reihe von Herstellern. Die bekannteste Marke ist wohl Burg-Wächter, die viele Waffenschränke anbieten. Aber auch weitere namhafte Hersteller wie Rottner, Eisenbach, Format Tresorbau, Atlas, ISS, Sistec und OneConcept bieten Waffentresore verschiedener Größe und Ausstattung an.

Bildnachweise: Adobe Stock/Robert Przybysz, Adobe Stock/gwolters, Adobe Stock/C5Media, Adobe Stock/2707195204, Amazon.com/Heunert, Amazon.com/Heunert, Adobe Stock/vectorass, Adobe Stock/artphotoclub, Adobe Stock/MIGUEL GARCIA SAAVED, Adobe Stock/S. Engels, Amazon.com/Eisenbach Tresore (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Waffenschränke-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Waffenschränke?

Unser Waffenschränke-Vergleich stellt 10 Waffenschränke von 5 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Waffenschrank Börde, Eisenbach Tresore, Heunert, deinTresor.de by HARTMANN, Burg-Wächter. Mehr Informationen »

Welche Waffenschränke aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigster Waffenschrank in unserem Vergleich kostet nur 369,00 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Heunert Waf­fen­schrank Börde 5 E Stufe I gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Waffenschränke-Vergleich auf Vergleich.org einen Waffenschrank, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Waffenschrank aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Ei­sen­bach Tresore Gun Safe 0-4 wurde 24-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Waffenschrank aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Heunert Waf­fen­schrank Börde 9 Vario, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 3 von 5 Sternen für den Waffenschrank wider. Mehr Informationen »

Welchen Waffenschrank aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Waffenschränke aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 3-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Heunert Waf­fen­schrank Börde 9 Vario, Ei­sen­bach Tresore Gun-Safe 1-5 und Heunert Waf­fen­schrank Börde 5 E Stufe I Mehr Informationen »

Welche Waffenschränke hat die VGL-Redaktion für den Waffenschränke-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 10 Waffenschränke für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Heunert Waf­fen­schrank Börde 9 Vario, Ei­sen­bach Tresore Gun-Safe 1-5, Heunert Waf­fen­schrank Börde 5 E Stufe I, Heunert Waf­fen­schrank Börde 8 E, de­in­Tre­sor.de by HARTMANN Oskar 300, de­in­Tre­sor.de by HARTMANN Hubertus 100, Ei­sen­bach Tresore Gun Safe 0-4, Heunert Waf­fen­schrank Börde 34 S, Burg-Wächter Ranger N5 E und Heunert Kurz­waf­fen­schrank Börde KWT 0.5 Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Waffenschränke interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Waffenschrank-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Waffenschrank Klasse 0“, „Waffenschrank Klasse 1“ und „Waffentresor“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Mehrwandige Tür Vorteil des Waffenschranks Produkt anschauen
Heunert Waffenschrank Börde 9 Vario 919,00 Ja Mit Regalteil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eisenbach Tresore Gun-Safe 1-5 869,00 Ja Höhenverstellbarer und entnehmbarer Fachboden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Heunert Waffenschrank Börde 5 E Stufe I 669,00 Ja Feuerisolierung durch umlaufenden Feuerfalz » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Heunert Waffenschrank Börde 8 E 490,00 Ja Höhenverstellbarer und entnehmbarer Fachboden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
deinTresor.de by HARTMANN Oskar 300 868,98 Ja 3 Halterungen für Putzstock, 2 Regalteile, 5 Türstaufächer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
deinTresor.de by HARTMANN Hubertus 100 615,59 Ja Halterung für Putzstock,Türstaufach, 3 Schlüsselhaken » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eisenbach Tresore Gun Safe 0-4 459,00 Ja Höhenverstellbarer und entnehmbarer Fachboden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Heunert Waffenschrank Börde 34 S 499,00 Ja Höhenverstellbarer und entnehmbarer Fachboden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Burg-Wächter Ranger N5 E 525,41 Ja Programmierbares, elektronisches Zahlenschloss "SecuTronic" » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Heunert Kurzwaffenschrank Börde KWT 0.5 369,00 Ja Höhenverstellbarer und entnehmbarer Fachboden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen