Die besten Produkte aus der Kategorie Tacker- & Nagelwerkzeug im Vergleich

Alle Vergleiche - Tacker- & Nagelwerkzeug

Alljährlich produziert die deutsche Industrie 27 Millionen Tonnen Roheisen (Quelle: Wirtschaftsvereinigung Stahl) – und ein winzig kleiner Teil davon landet in Form von Stahlnägeln in Ihrer Werkstatt. Und falls es sogar ein etwas größerer Teil sein sollte, ist der Kauf eines Elektrowerkzeugs sinnvoll, welches mit solchen Mengen von Nägeln besser und schneller klar kommt als ein gewöhnlicher Hammer: der Druckluftnagler.

Das richtige Nagel- und Tacker-Zubehör auswählen

Doch das ist nicht alles, was Sie in den Ratgebern dieser Kategorie erfahren. Auch andere Geräte zum Verbinden von Werkstoffen oder Bürobedarf, wie etwa Tacker, haben wir analysiert und verglichen. In der jeweiligen Kaufberatung erfahren Sie alles, was Sie benötigen, um ein für Ihre Zwecke passendes Arbeitsgerät auszuwählen. Auch legen wir dar, ob Stiftung Warentest bereits einen Test zum Nagelwerkzeug oder Tacker verfasst hat.

Nagel-Werkzeuge sind für viele Bastler, Heimwerker und natürlich Profi-Handwerker unabdingbar geworden. Beliebt ist der Druckluftnagler, da sich seit jeher in Praxis-Tests Nagelwerkzeug mit dieser "Antriebsmethode" bewährt hat. Dieser Nagler ist schnell, kraftvoll und präzise. Drahtstifte presst er mit viel Druck in Holz oder anderes Material. Noch dazu sind brauchbare Geräte bereits für um die 50 € zu haben.

Die passende Nagelwerkzeug-Ergänzung: Ein Kompressor

Allerdings benötigt er auch die entsprechende Druckluft für seine Aufgabe. Diese kommt aus einem Kompressor, welcher neben dem Arbeitsplatz steht. Das macht das Werkzeug, obwohl es an sich recht kompakt und auch nicht schwer ist, etwas umständlich in der Bedienung. Zudem entstehen für den Kompressor weitere Investitionskosten – es sei denn, Sie haben bereits einen in der Werkstatt stehen oder planen, diesen auch in Kombination mit anderen Geräten zu verwenden, beispielsweise einem Druckluft-Schlagschrauber.

Doch auch Tacker sind Veteranen im Verbinden bestimmter Stoffe, vornehmlich Papier. Beim Elektrotacker handelt es sich um eine Art modernisierten Handtacker, der insbesondere dann eine Arbeitserleichterung darstellt, wenn Tackerklammern Holz und Stoff oder Ähnliches zusammenhalten sollen. Die Schusskraft des Elektrotackers können menschliche Muskeln einfach nicht aufbringen.

Zudem bleibt dem Anwender die Wahl zwischen Strom- und Akku-Geräten. Letztere haben etwas weniger Kraft und bewältigen daher nur kürzere Klammern. Dafür ist kein lästiges Kabel im weg, über das Sie stolpern könnten oder für welches Sie erst eine passende Steckdose finden müssen.

Sie vermissen eine Produktgruppe?

Sie können Ihre gesuchte Produktgruppe nicht finden oder sind Hersteller und möchten, dass wir Ihre Produkte testen? Kontaktieren Sie uns und wir schauen uns das Thema an!

Produktgruppe vorschlagen

Neu in der Kategorie Tacker- & Nagelwerkzeug

Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Tacker- & Nagelwerkzeug Tacker

Tacker werden dazu benutzt, um Werkstoffe wie Holz, Drahtgeflecht oder dünnes Blech schnell und einfach mit einer Metallklammer zu fixieren oder mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Tacker- & Nagelwerkzeug Druckluftnagler

Druckluftnagler dienen zum schnellen Befestigen von Sockelleisten, Gipskartonplatten oder Vollholzbrettern. Sie können für die gleichen Aufgaben wie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Tacker- & Nagelwerkzeug Elektrotacker

Bei den Elektrotackern gibt es netz- und akkubetriebene Werkzeuge. Der Vorteil von einem Akkutacker liegt in der einfachen Handhabung, da er auch ohne…

zum Vergleich