Das Wichtigste in Kürze
  • Möchten Sie sich einen Nackenschutz für Motocross kaufen, dann haben Sie die Auswahl aus drei Segmenten. Im unteren Segment finden Sie recht einfache Nackenringe aus Stoff, die zwar eine stabilisierende Wirkung haben, sich aber nur bedingt einstellen lassen. Deutlich mehr Geld ausgeben müssen Sie für gut anpassbare Kunststoffmodelle, welche die Kraft breiter auf den Oberköper verteilen und damit eine höhere Schutzwirkung aufweisen. Für Profis gibt es diese weiterentwickelten Varianten zusätzlich noch in perfekt anpassbarer Carbon-Konstruktion.

nackenschutz-motocross-test

1. Wozu benötigen Sie einen Nackenschutz fürs Motorrad?

Die Nackenschutze für Motocross im Vergleich dienen vor allem dem Schutz der Halswirbelsäule. Gerade bei Sportarten wie Motocross, Mountainbike oder BMX können sehr starke Kräfte auf den Halswirbelbereich einwirken. Die Gefahr einer Querschnittslähmung oder anderer schwerwiegender Folgen nach einem Sturz ist bei den Fahrern immer gegeben. Insofern raten viele Experten dazu, neben einer Reihe weiterer Protektoren, diese Form von Schutzausrüstung auch in Wettkämpfen verpflichtend vorzuschreiben.

Dies ist bis heute jedoch nicht geschehen, und gerade unter älteren Fahrern gibt es nach wie vor Einwände gegen Motocross-Genickschutze. Diese reichen von vermeintlich fehlenden medizinischen Beweisen bis hin zu einer eingeschränkten Bewegungsfreiheit beim Tragen der sogenannten Neck Braces fürs Motorrad.

Diverse Tests von Motocross-Nackenschutzen im Internet können jedoch den letzten Punkt entschieden entkräften, und auch die Haltung vieler Sportmediziner lässt sich einfach auf den Punkt bringen: Vorsicht ist besser als Nachsicht.

2. Welche Varianten schützen laut diversen Online-Tests von Motocross-Nackenschutzen am besten?

Die einfachste Variante von Nackenprotektoren fürs Motorrad erinnert im Prinzip an eine klassische Halskrause. Diese Modelle bestehen häufig aus Schaumstoff und stützen den Nacken auch recht gut ab. Jedoch können sie laut unabhängigen Tests von Motocross-Nackenschutzen nicht den selben Schutz bieten wie teurere Modelle aus Kunststoff oder Carbon.

Ein Nachteil von einfachen MX-Nackenschutzen ist in der Regel, dass sie die Krafteinwirkung zu einseitig auf den Hals-Nackenbereich übertragen. Weiterentwickelte Modelle liegen sowohl auf dem Nacken als auch auf Brust und Rücken auf, sodass die Kraft gleichmäßiger verteilt wird.

Sind einfache Schaumstoff-Krausen etwa beim Kartfahren noch ausreichend, sollten sich Motocross- oder Downhillfahrer am besten gleich für eine Neck Brace entscheiden, die großflächig am Körper aufliegt. Jedoch sollte hier schon ein dreistelliger Betrag investiert werden. Einen sehr guten Ruf genießen etwa die Nackenschutze von Leatt.

3. Worauf sollten Sie bei den Modellen im Vergleich besonders achten?

Der beste Nackenschutz für Motocross oder BMX bringt Ihnen nichts, wenn er nicht richtig passt. Schlecht sitzende Nackenschutze können die Bewegungsfreiheit einschränken und das Risiko von Verletzungen sogar erhöhen.

Von daher sollten Sie sich am besten für ein Modell entscheiden, das in hohem Maße anpassungsfähig ist. Bei diesen Varianten ist es möglich, viele Einstellungen vorzunehmen und diese harmonisch in Ihre weitere Schutzausrüstung zu integrieren. Die besten Nackenschutze für MTB oder Motocross sind darüber hinaus auch relativ leicht.

Nackenschutze Motocross von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL Publishing hat 8 Nackenschutze Motocross von 5 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Nackenschutze Motocross-Vergleich aus Marken wie Leatt, ORTEMA, Ellybird, Scoyco, O'NEAL. Mehr Informationen »

Welche Nackenschutze Motocross aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger Ortema OSP-005. Für unschlagbare 230,73 Euro bietet der Nackenschutz Motocross die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welcher Nackenschutz Motocross aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde der O'Neal 10002705 von Kunden bewertet: 302-mal haben Käufer den Nackenschutz Motocross bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Nackenschutz Motocross aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Der Leatt GPX 3.5 glänzt mit einer Kundenbewertung von 5 von 5 Sternen. Der Nackenschutz Motocross hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Nackenschutze Motocross aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 4 der im Vergleich vorgestellten Nackenschutze Motocross. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Leatt GPX 3.5, Leatt GPX 5.5, Leatt DBX 5.5 und Ortema OSP-005. Mehr Informationen »

Welche Nackenschutze Motocross hat das Team der VGL Publishing im Nackenschutze Motocross-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Nackenschutze Motocross-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Leatt GPX 3.5, Leatt GPX 5.5, Leatt DBX 5.5, Ortema OSP-005, Moveo M012031, Scoyco N03, O'Neal 10002705 und Eillybird E1. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Material Vorteil der Nackenschutze Motocross Produkt anschauen
Leatt GPX 3.5 283,88 Kunststoff Besonders hohe Schutzwirkung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Leatt GPX 5.5 333,94 Kunststoff Besonders hohe Schutzwirkung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Leatt DBX 5.5 401,89 Carbon Besonders hohe Schutzwirkung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ortema OSP-005 230,73 Kunststoff Sehr hohe Schutzwirkung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Moveo M012031 199,99 Kunststoff Sehr hohe Schutzwirkung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Scoyco N03 42,99 Schaumstoff Leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
O'Neal 10002705 32,89 Schaumstoff Sehr leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eillybird E1 36,39 Schaumstoff Sehr leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Nackenschutz Motocross Tests: