Das Wichtigste in Kürze
  • Digitale Bilderrahmen mit WLAN gibt es in verschiedenen Größen, genau wie Analog-Bilderrahmen. Im Vergleich sind die digitalen Bilderrahmen mit WLAN jedoch meist größer. Zwischen 10 und 15 Zoll sind digitale Bilderrahmen mit WLAN meistens groß, einige wenige Modelle sogar 20 Zoll oder größer.

1. Welchen Vorteil bringt die Verbindung mit dem WLAN?

Der Unterschied zu digitalen Bilderrahmen ohne WLAN besteht hauptsächlich darin, wie Sie Fotos in das Gerät importieren können. Bei digitalen Bilderrahmen ohne WLAN funktioniert dies meistens nur über USB-Sticks oder Speicherkarten. Das Senden von Bildern auf digitale Bilderrahmen mit WLAN kann auch bequem über das Smartphone passieren.

Dafür müssen Sie auf Ihrem Smartphone zunächst eine App installieren, der digitale Bilderrahmen mit WLAN hat diese bereits vorinstalliert. Über die App können Sie bequem und von überall auf der Welt Bilder in die Cloud des digitalen Bilderrahmens mit WLAN schicken. Das macht den digitalen Bilderrahmen mit WLAN zum idealen Geschenk für Ihre Angehörigen, denen Sie dann jederzeit Bilder schicken können.

2. Bestehen digitale Bilderrahmen mit WLAN den Generationen-Test?

Wer einen digitalen Bilderrahmen mit WLAN als Geschenk für ältere Angehörige kaufen möchte, fragt sich zu Recht, ob diese damit gut und allein umgehen können. Die Bedienung digitaler Bilderrahmen ist im Normalfall recht einfach und intuitiv gehalten. Einige digitale Bilderrahmen haben einen Touchscreen, ältere Menschen werden mit einer Fernbedienung aber vermutlich besser zurechtkommen. Eine Fernbedienung bringt außerdem den Vorteil, dass der Bilderrahmen sich bequem von der Couch aus steuern lässt. Die Verwendung der App ist nicht notwendig, um den Rahmen zu steuern. Sie dient nur als zusätzliche Möglichkeit, Bilder auf dem digitalen Fotorahmen mit WLAN zu speichern.

Wenn Sie einen digitalen Bilderrahmen mit WLAN kaufen, um ihn einem weniger technikaffinen Angehörigen zu schenken, sollten Sie beim ersten Test des digitalen Bilderrahmens mit WLAN am besten dabei sein. So können Sie zusammen alle Funktionen in Ruhe durchgehen und die ersten Bilder abspeichern.

3. Welche weiteren Funktionen können digitale Bilderrahmen im Haushalt übernehmen?

Nein, digitale Bilderrahmen können nicht für Sie kochen oder die Wäsche machen. Allerdings haben viele digitale Bilderrahmen mit WLAN einen Kalender installiert, den Sie mit Bildern bestücken können. Auch eine Weckfunktion findet sich bei einigen Geräten. Wenn das Gerät über Lautsprecher verfügt, wie zum Beispiel die digitalen Bilderrahmen mit WLAN von Nixplay, dann können Sie auch Musik damit abspielen.