Das Wichtigste in Kürze
  • Digitale 12-Zoll-Bilderrahmen gibt es in Weiß, Schwarz und manchmal in silbern. Alle digitalen 12-Zoll-Fotorahmen haben jeweils einen Slot für eine SD-Karte und für einen USB-Stick.

1. Können Bilder und Videos auch direkt auf dem digitalen Bilderrahmen gespeichert werden?

Bei den meisten digitalen Bilderrahmen ist das nicht möglich. Bilder und Videos werden von einem Speichermedium (USB-Stick oder SD-Karte) wiedergegeben und bleiben auf diesem, auch wenn Sie es wieder entfernen. Einige wenige digitale 12-Zoll-Bilderrahmen, beispielsweise von Rollei, haben einen internen Speicher. Hier können Medien also direkt auf dem Gerät gespeichert werden.

Einen potenziellen Test der digitalen 12-Zoll-Bilderrahmen auf zukunftsorientierte Funktionen bestehen Modelle mit WLAN. Wenn Sie einen digitalen 12-Zoll-Bilderrahmen mit WLAN kaufen, dann brauchen Sie kein Speichermedium mehr, denn Sie können Bilder und Videos von Ihrem Smartphone aus an den Bilderrahmen schicken; diese werden dann in einer Cloud gespeichert. Das Schicken von Medien funktioniert von der ganzen Welt und von mehreren Personen aus, Sie müssen lediglich eine App installieren.

2. Kann man ohne eigenen Test der digitalen 12-Zoll-Bilderrahmen herausfinden, welcher das Bild am besten wiedergibt?

Die besten digitalen 12-Zoll-Bilderrahmen geben Ihre Bilder so wieder, dass der Unterschied zum analogen Bilderrahmen kaum auffällt. Wie gut das Bild dargestellt wird, hängt von der Auflösung ab. Ein potenzieller Testsieger unter den digitalen 12-Zoll-Bilderrahmen hat mindestens eine Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel).

Ältere Modelle haben eine HD-Ready-Auflösung (1.280 x 800 Pixel). Einige Modelle, zum Beispiel digitale 12-Zoll-Bilderrahmen von Hama, haben sogar nur eine Auflösung von 800 x 600 Pixeln. Im Preisvergleich der digitalen 12-Zoll-Bilderrahmen wird deutlich, dass eine hohe Auflösung nicht unbedingt mit einem hohen Preis einhergeht und Modelle mit niedriger Auflösung auch nicht günstiger sind. Die unterschiedlichen Auflösungen lassen sich eher im Erscheinungsjahr der Geräte begründen.

3. Gibt es auch digitale 12-Zoll-Bilderrahmen mit Akku?

Der Vergleich der digitalen 12-Zoll-Bilderrahmen zeigt, dass es derzeit keine Modelle mit integriertem Akku gibt. Bevor Sie also einen digitalen 12-Zoll-Bilderrahmen kaufen, überlegen Sie sich, wo Sie diesen in der Nähe einer Steckdose platzieren können. Viele Modelle können horizontal und vertikal aufgestellt und an die Wand gehängt werden.

Digitaler Bilderrahmen (12 Zoll) Test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Digitaler Bilderrahmen (12 Zoll) Tests: