Das Wichtigste in Kürze
  • Hundespielzeuge für draußen gibt es viele, aber die Ballschleuder gehört zu den absoluten Klassikern. Sie hilft Ihnen dabei, auch ohne großen Kraftaufwand, den Spielball Ihres Hundes besonders weit zu werfen.

Ballschleuder Hund Test

1. Aus welchem Material bestehen Hunde-Ballschleudern?

Betrachtet man Ballschleudern für Hunde im Vergleich, wird deutlich, dass vor allem Kunststoff ein beliebtes Material ist. Auch im Internet finden sich zahlreichen Tests von Ballschleudern für Hunde, die bestätigen, dass Modelle aus Kunststoff viele Vorteile bieten. So sind sie unter anderem besonder leicht, wasserfest und robust. Allerdings liegen Ballschleudern mit simplen Kunststoffgriff häufig unangenehm in der Hand. Achten Sie also darauf, wenn Sie eine Ballschleuder für Hunde kaufen, dass Sie ein Modell mit gummierten Griff auswählen. So wird nicht nur ein hoher Komfort gewährleistet, denn die Gummiummantelung verleiht der Ballschleuder auch eine gute Griffigkeit.

2. Ballschleudern für Hunde im persönlichen Praxis-Test: Worauf müssen Sie achten?

Im wilden Spiel mit unseren Vierbeinern gibt es nichts ärgerlicheres, als einen Ball, der sich partout nicht aus der Ballschleuder lösen möchte. Aber auch das umgekehrte Problem kennen viele Hundebesitzer: der Spielball fällt ständig unbeabsichtigt aus der Halterung. Die beste Ballschleuder für Hunde zeichnet sich daher dadurch aus, dass der Ball weder zu fest, noch zu locker in der Halterung befestigt ist. So können Sie den Ball besonders einfach werfen und bei Bedarf sicher in der Ballschleuder transportieren.

3. Für welchen Hund sind Ballschleudern geeignet?

Ballschleudern werden häufig für große Hunde benutzt, aber auch kleine Hunderassen spielen gerne mit Hundebällen. Vor allem Hunde mit hohem Jagdtrieb finden gefallen am Apportieren von Hundespielzeugen und Bällen. Neben einer artgerechten Auslastung fördert das Apportierspiel zudem die Bindung zwischen Herrchen und Vierbeinern.

Die Behauptung, Ballspiele verstärken den Jagdtrieb von Hunden, ist ein weit verbreiteter Irrtum. Tatsächlich kann das Apportieren von Bällen dazu beitragen, dass sich das Abrufverhalten eines Hundes nachhaltig verbessert. Auch andere Spielzeuge für Hunde eignen sich hervorragend für diese Art des Trainings.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Ballschleuder (Hund) Tests: