Das Wichtigste in Kürze
  • Schneidebretter aus Olivenholz bestechen durch ihre einzigartige Optik und eignen sich zum Schneiden und Servieren von feinen Speisen. Auch zum Buffet finden Tranchierbretter aus Olivenholz darüber hinaus ihren Einsatz beim gekonnten Aufschneiden des Bratens. Olivenholzbretter in XXL-Format sehen als Dekoplatten für Käse und Weintrauben als Nachspeise besonders gut aus. Olivenholzbretter stammen von uralten, abgetragenen Olivenbäumen. Die Härte der Olivenbretter und ihre Nachhaltigkeit überzeugen.

1. Wie pflege ich ein Schneidebrett aus Olivenholz?

Nach dem Gebrauch spülen Sie das Holz-Schneidebrett einfach unter warmem Wasser ab. Verschiedene Online-Vergleiche mit Schneidebrettern aus Olivenholz empfehlen das Holz anschließend an der Luft zu trocknen. Es ist das Beste für ein Olivenholz-Schneidebrett, wenn Sie es regelmäßig mit einigen Tropfen Pflanzenöl einreiben. So behält es seine Schönheit.

2. Eignet sich ein Schneidebrett aus Olivenholz als Geschenk?

Diverse Tests mit Olivenholz-Schneidebrettern mit Verbrauchern zeigen, dass ein solches Küchenbrett als Geschenk gut ankommt. Wenn Sie eine Freundin mit einem modernen Haushalt beschenken möchten, kaufen Sie ein Schneidebrett aus Olivenholz mit einer besonders deutlichen Maserung.

schneidebrett-olivenholz-test