Das Wichtigste in Kürze
  • Tattoo-Farben mit einer hohen Farbsättigung erzielen sehr intensive Farbergebnisse beim Tätowieren und verblassen nicht zu schnell.
  • Für bunte Tattoos eignet sich die Anschaffung von Tattoo-Farben-Sets. So erhalten Sie zu einem günstigen Preis eine große Auswahl an Farben.
  • Halten Sie Ihr frisch gestochenes Tattoo stets sauber und trocken, um einer Entzündung und einem eventuellen Farbverlust vorzubeugen.

Tattoo-Farbe-Test

In der heutigen Zeit sind Tattoos eine sehr beliebte Form des Körperschmucks. So ist inzwischen laut einer Studie der Universität Leipzig jeder fünfte Deutsche tätowiert.

Die Farbe wird mit einer Nadel bis zur zweiten Hautschicht unter die Haut gestochen. Das ist tief genug, dass sie dort für immer bleibt, aber nicht zu tief, als dass es zu schweren Verletzungen kommen würde.

In der Kaufberatung zu unserem Tattoo-Farben-Vergleich 2020 stellen wir Ihnen die verschiedenen Arten von Tattoo-Farben vor. Außerdem erläutern wir Ihnen, auf welche Eigenschaften Sie bei der Auswahl der Tattoo-Tinte besonders achten sollten.

Tattoo-Farben, die eine lange Haltbarkeit in der Haut gewährleisten, stellen sicher, dass Ihre Tätowierung auch im Laufe der Zeit und nach ein paar Jahren nicht übermäßig ausbleicht, sondern die Farben nahezu so kräftig wie am Anfang erhalten bleiben.

1. Tattoo-Farben-Typen: Eignen sich Universal-Tattoo-Farben vor allem für kleine Tattoos?

Es gibt verschiedene Kategorien von Tattoo-Farbe.

Tattoo-Farben gibt es in zahlreichen verschiedenen Farbnuancen.

Tattoo-Tinte gibt es in vielen verschiedenen Farben und deren Abstufungen. Die wohl am häufigsten verwendete und klassische Tattoo-Farbe ist aber Schwarz.

Sie wird nicht nur genutzt, um Tattoos komplett in Schwarz zu stechen, sondern auch, um lediglich die Randlinien, die sogenannten Outlines, zu stechen.

Tattoo-Farben werden in drei Kategorien unterteilt: Universal-, Outline- und Filling-Tattoo-Farben. In der folgenden Tabelle stellen wir Ihnen die Besonderheiten sowie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Arten vor.

Tattoo-Farben-Typ Besonderheit
Universal-Tattoo-Farben

Universal-Tattoo-Farbe ist ideal für kleine Tattoos geeignet.

  • eignen sich zum Stechen kleiner Tattoos
  • eignen sich zum Ziehen von Outlines, Ausmalen von Flächen und Schattieren kleiner Tattoos
  • gibt es von Marken wie Viking-Ink B&W oder DLD

+ bei kleinen Tattoos sowohl für die Outlines als auch zum Füllen der Flächen geeignet

+ bei kleinen Tattoos keine Notwendigkeit des Kaufs mehrerer Farben

- haben eine etwas geringere Farbsättigung als Outline-Tattoo-Farben

Outline-Tattoo-Farben

Outline-Tattoo-Farbe eignet sich zum Ziehen der Outlines.

  • eignen sich zum Ziehen von Outlines
  • sind häufig dickflüssiger als Filling-Tattoo-Farben
  • gibt es von Marken wie CHUSE oder Deep Colours! GmbH

+ haben meist eine sehr hohe Farbsättigung

- eignen sich nicht zum Ausmalen von Flächen

- hauptsächlich in Schwarz zu finden

Filling-Tattoo-Farben

Filling-Tattoo-Farbe eignet sich zum Ausmalen großer Flächen.

  • eignen sich zum Ausmalen von Flächen sowie zum Schattieren
  • gibt es von Marken wie Deep Colours! GmbH, Viking-Ink B&W, DLD oder Scream Ink

+ haben hohe oder geringere Farbsättigung

- eignen sich nicht zum Ziehen von Outlines

Planen Sie ein kleines Tattoo, dann können Sie auf eine Universal-Tattoo-Farbe zurückgreifen. Bei kleinen Flächen wird mit dieser Tinte ein schönes Farbergebnis erzielt und Sie müssen sich nicht mehrere Tattoo-Farben der unterschiedlichen Typen kaufen.

Möchten Sie sich allerdings ein etwas größeres Tattoo stechen lassen, dann empfehlen wir von Vergleich.org Ihnen, sich eine Outline- sowie eine Filling-Tattoo-Farbe zu kaufen. Damit wird das bestmögliche Ergebnis erzielt.

2. Kaufkriterien für Tattoo-Farben: Warum sollte auf eine hohe Farbsättigung geachtet werden?

2.1. Eine Tattoo-Farbe mit hoher Farbsättigung sorgt für sehr intensive Farbergebnisse

Ein Kriterium in Tattoo-Farbe-Tests ist die Farbsättigung.

Tattoo-Farben haben unterschiedlich hohe Farbsättigungen.

Bei der Auswahl der besten Tattoo-Farbe sollten Sie besonders auf die Farbsättigung achten.

Die höchste Farbsättigung und damit verbunden das intensivste Farbergebnis beim Stechen eines Tattoos erhalten Sie mit Outline-Tattoo-Farben. Diese sind meist relativ dickflüssig und erzielen beim einmaligen Ziehen einer Linie, dass diese bereits sehr farbintensiv ist.

Es ist also nicht notwendig, die gleichen Linien noch einmal zu stechen, um ein kräftiges Farbergebnis zu erhalten.

Soll Ihr Tattoo rein aus Linien besteht, dann suchen Sie sich eine Outline-Tattoo-Farbe aus. Diese überzeugt durch eine besonders hohe Farbsättigung und erzielt ein sehr gutes Farbergebnis in der Haut.

Universal-Tattoo-Farben haben in der Regel auch eine relativ hohe Farbsättigung. Sie sind so beschaffen, dass bei kleinen Tattoos sowohl das Ziehen von Outlines als auch das Ausmalen von Flächen möglich ist und dabei ein gutes Farbergebnis erreicht wird.

Bei Filling-Tattoo-Farben gibt es größere Unterschiede. Da es hier Tinten sowohl zum kompletten Ausmalen von Flächen als auch zum Schattieren gibt, sind diese auch im Grad ihrer Farbsättigung verschieden.

Farben zum Schattieren haben eine geringere Farbsättigung als solche, die zum Ausmalen von Flächen geeignet sind.

Möchten Sie sich ein größeres Tattoo mit vielen komplett farbig ausgefüllten Flächen stechen lassen, dann empfehlen wir von Vergleich.org Ihnen, sich eine Filling-Tattoo-Farbe mit hoher Farbsättigung zu kaufen. Sind Sie auf der Suche nach einer Tinte, mit der sich Flächen schattieren lassen, dann empfehlen wir Ihnen eine Filling-Tattoo-Farbe mit geringerer Farbsättigung.

2.2. Eine gute Haltbarkeit der Tattoo-Farbe sorgt für langanhaltend intensive Farben

Auch auf die Haltbarkeit der Tattoo-Tinte in der Haut wird in gängigen Tattoo-Farbe-Tests bewertet.

Meist weisen Farben mit einer hohen Farbsättigung auch eine bessere Haltbarkeit in der Haut auf.

Tattoos verblassen im Laufe der Zeit. Das bedeutet, die Farben sind nach einigen Jahren nicht mehr so intensiv wie direkt nach dem Stechen.

Wie stark das Ausbleichen tatsächlich ist, hängt sowohl von der Qualität der Tattoo-Farbe und deren Haltbarkeit in der Haut ab als auch von externen Faktoren, die Sie als Tattoo-Träger berücksichtigen sollten.

Die Hersteller machen in der Regel Angaben zur Haltbarkeit ihrer Farben in der Haut. Meist haben hochwertige Tattoo-Farben eine sehr gute Haltbarkeit in der Haut.

Wir empfehlen Ihnen, eine Tattoo-Farbe mit sehr guter Haltbarkeit in der Haut zu kaufen. Das garantiert Ihnen lange Freude an Ihrem Tattoo mit seinen intensiven Farben und erspart Ihnen ein frühzeitiges Nachstechen.

In Bezug auf das Ausbleichen Ihrer Tätowierung kommt es aber nicht nur auf die Beschaffenheit der Tattoo-Tinte an, sondern auch auf Ihr Verhalten. Intensive Sonneneinstrahlung beispielsweise fördert das Ausbleichen der Tattoo-Farben in Ihrer Haut extrem.

Tipp: Cremen Sie Ihr Tattoo im Sommer und vor allem im Urlaub an Orten mit intensiver Sonneneinstrahlung immer sorgfältig mit Sonnencreme ein. Wählen Sie dabei den Lichtschutzfaktor 50, um ein Verblassen der Tattoo-Farbe so gut wie möglich zu verlangsamen beziehungsweise zu verhindern.

2.3. Tattoo-Farb-Sets eignen sich für bunte Tätowierungen

Es gibt Tattoo-Farben auch im Set zu kaufen.

Für bunte Tattoos eignet sich die Anschaffung von Tattoo-Farben-Sets.

Tattoo-Farben gibt es einzeln oder im Set zu kaufen.

Viele Hersteller bieten unterschiedlich große Farbsets an, die zehn, elf oder sogar sechzehn Farben beinhalten.

Dabei ist in jedem Farbset in der Regel mindestens einmal die Farbe Schwarz enthalten. Diese wird am häufigsten und vor allem zum Stechen der Outlines verwendet.

Farblich sind die Sets meist so gestaltet, dass die verschiedenen Tinten sehr gut miteinander harmonieren und ein tolles Ergebnis liefern.

Es gibt auch Tattoo-Farb-Sets, bei denen der Fokus auf einer Farbe liegt und das Set aus verschiedenen Nuancen dieses Farbtons besteht.

Möchten Sie gern ein buntes Tattoo, dann empfehlen wir Ihnen die Anschaffung eines Tattoo-Farb-Sets, da Sie hier viele miteinander harmonierende Farben und – auf den Milliliter heruntergerechnet – die günstigste Tattoo-Farbe erhalten.

3. Wie wird das frisch gestochene Tattoo richtig gepflegt?

Ist Permanent-Make-Up ein Tattoo?

Permanent-Make-Up ist eine Art Tätowierung. Die Tattoo-Farbe wird aber nicht wie bei normalen Tattoos in die zweite, sondern in die erste Hautschicht gestochen. Das sorgt laut Stiftung Warentest dafür, dass das Tattoo nach etwa drei bis fünf Jahren verblasst.

Die richtige Nachsorge bei einem Tattoo ist sehr wichtig, denn im Prinzip ist es nichts anderes als eine Wunde, die versorgt werden muss.

Mit der Tätowier-Nadel wird die Haut aufgeritzt und dabei Farbe in die zweite Hautschicht injiziert. Um ein bestmögliches Ergebnis Ihres Körperkunstwerkes ohne Farbverlust zu erhalten, sollten Sie Ihre frische Tätowierung stets sauber und trocken halten und einer Infizierung oder Entzündung der Wunde vorbeugen.

Pflegen Sie Ihr Tattoo mit Tattoo-Creme oder Wund- und Heilsalbe.

Verwenden Sie nur unparfümierte Produkte zur Pflege Ihres Tattoos. Andernfalls könnte sich dieses entzünden.

Bei Ihrer frischen Tätowierung wird es zum Austreten von Wundsekret und zur Bildung von Krusten kommen. Am besten verwenden Sie luftdurchlässiges, steriles Verbandsmaterial, um das austretende Sekret aufzusaugen und die Wunde vor Dreck zu schützen.

Säubern Sie Ihr Tattoo regelmäßig und verbinden Sie es mit neuem und frischem Verbandsmaterial.

Spülen Sie Ihre Tätowierung dazu am besten mit sauberem Wasser oder Kochsalzlösung ab. Tupfen Sie sie im Anschluss vorsichtig mit einem sauberen, fusselfreien Tuch trocken.

Verreiben Sie dann etwas Tattoo-Creme oder Wund- und Heilsalbe darauf und legen Sie frisches Verbandsmaterial an.

Den Verband sollten Sie je nach Stelle und Größe des Tattoos für mindestens zwei Tage tragen. Körperstellen, die viel Bewegung und Reibung ausgesetzt sind – wie beispielsweise das Gesäß – sollten unter Umständen für eine längere Zeit verbunden werden.

Wir empfehlen Ihnen, den Verband morgens und abends zu wechseln und dabei Ihr Tattoo gründlich zu säubern.

Tattoo-Farben können in der Sonne verblassen.

Frisch gestochene Tattoos sollten Sie von der Sonne fern halten, um eine allergische Reaktion zu vermeiden.

Fängt Ihre Tätowierung an zu jucken, dann ist das ein gutes Zeichen. Es bedeutet, dass sich die Wunde schließt sich und neue Haut bildet. Vermeiden Sie es sich zu kratzen, sonst laufen Sie Gefahr die Wunde wieder aufzureißen.

Die Stelle Ihrer Tätowierung kann unter Umständen leicht geschwollen sein und bei Druck darauf etwas schmerzen. Das ist kein Grund zur Sorge und ganz normal. Sollten Ihre Schmerzen aber stärker werden, das Hautareal um Ihr Tattoo stark anschwellen oder eine starke Rötung entstehen, dann empfehlen wir Ihnen, schnellstmöglich einen Arzt aufzusuchen.

Um Tattoo-Farbe-Testsieger-Potenzial zu haben, sollten die Tattoofarben der Tätowierverordnung entsprechen.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Tattoo-Farben

4.1. Woraus besteht Tattoo-Farbe?

Tattoo-Farben setzen sich in der Regel aus diesen vier Substanzen zusammen:

Die Farbpigmente sind meist Oxide, wie zum Beispiel Titan-, Eisen- oder Chromoxide, und geben der Tattoo-Tinte ihre Farbe. Wasser und Alkohol sorgen dafür, dass die festen Farbpigmente in eine flüssige Umgebung gebracht werden, sodass diese gut in die Haut injiziert werden können. Glycerin wird meist als Mittel zur Einstellung der Konsistenz und Haltbarkeit der Farbe eingesetzt.

Die in Deutschland verkauften Tattoo-Tinten entsprechen der seit 2009 gültigen Tätowiermittel-Verordnung. Diese liefert eine Negativliste, in der alle Inhaltsstoffe aufgelistet sind, die in Tattoo-Farben nicht enthalten sein dürfen.

Bei Farben, die der Tätowiermittel-Verordnung entsprechen, können Sie sicher sein, dass diese keine krebserregenden Substanzen beinhalten. Leider ist die Kennzeichnungspflicht, welche Inhaltsstoffe Tattoo-Farben genau enthalten, generell sehr schwammig geregelt und die Hersteller sind nicht gezwungen, diese ganzheitlich auf der Verpackung anzugeben.

4.2. Wie sieht eine allergische Reaktion auf Tattoo-Farben aus?

In Tattoo-Farbe-Tests werden die Inhaltsstoffe der Tinte und deren Auswirkungen auf die Gesundheit untersucht.

Haben Sie den Verdacht, allergisch auf die Tattoo-Farbe zu reagieren, empfehlen wir von Vergleich.org Ihnen, unverzüglich einen Arzt aufsuchen.

Eine allergische Reaktion auf Tattoo-Farbe erkennen Sie in der Regel an einer Rötung des betroffenen Hautareals, welches meist auch schmerzt oder juckt. Hegen Sie den Verdacht, eine Allergie auf Tattoo-Tinte zu haben, dann sollten Sie unverzüglich einen Arzt aufsuchen.

Allergien werden meist durch Spuren von Nickel ausgelöst. Aber auch andere metallische Bestandteile, die aufgrund der Farbpigmente in der Tinte enthalten sind, können Allergien hervorrufen.

Sind Sie allergisch auf die Tattoo-Farbe, dann muss Ihre Tätowierung entfernt werden. Sie kann entweder durch Lasern oder aber chirurgisch entfernt werden. Beim Lasern benötigen Sie mehrere Sitzungen über Monate hinweg, bis Ihr Körper alle Farbpigmente abtransportiert hat. Die schnellere Variante ist also die chirurgische Entfernung, allerdings entstehen hier meist auffälligere Narben.

4.3. Wie gut lassen sich Tattoo-Farb-Flecken aus Kleidungsstücken entfernen?

Grundsätzlich geht Tattoo-Tinte leider sehr schlecht aus Textilien heraus. Besonders schwarze Tattoo-Farbe ist extrem hartnäckig.

Sobald Sie bemerken, einen Fleck aus Tattoo-Farbe auf einem Kleidungsstück zu haben, dann weichen Sie dieses sofort ein. Behandeln Sie den Fleck vorab gründlich mit Spülmittel oder Gallseife.

Handeln Sie sehr schnell, dann können Sie Glück haben und die Tattoo-Farbe noch aus Ihrer Kleidung herauswaschen. Lässt sich der Fleck durch das Einweichen und Vorbehandeln mit Spülmittel oder Gallseife nicht entfernen, dann stehen die Chancen leider schlecht, dass Sie Ihr Kleidungsstück wieder sauber bekommen.

Tipp: Tragen Sie beim Tätowieren immer alte oder schwarze Kleidung. Auf schwarzen Textilien fallen die Flecken nicht sonderlich auf und alte Kleidung können Sie im Anschluss einfach entsorgen.

Bildnachweise: shutterstock.com/Deviatov Aleksei, Adobe Stock/Haramis Kalfar, Adobe Stock/naddya, Adobe Stock/naddya, Adobe Stock/naddya, shutterstock.com/Rock and Wasp, Adobe Stock/ninared, Adobe Stock/Africa Studio, Adobe Stock/filkusto, Adobe Stock/brunobarillari, Adobe Stock/Juan Aunión, Adobe Stock/Maria (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Tattoo-Farben-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Tattoo-Farben?

Unser Tattoo-Farben-Vergleich stellt 10 Tattoo-Farben von 5 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Viking-Ink B&W, DLD, Deep Colours! GmbH, Deep Colours GmbH!, Viking Ink B&W. Mehr Informationen »

Welche Tattoo-Farben aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Die günstigste Tattoo-Farbe in unserem Vergleich kostet nur 19,00 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger DLD Pigment Set Kits Body Arts gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Tattoo-Farben-Vergleich auf Vergleich.org eine Tattoo-Farbe, welche besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Eine Tattoo-Farbe aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Die Viking-Ink B&W Black Dynamite wurde 7916-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welche Tattoo-Farbe aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt die Deep Colours GmbH! Sailor Jerry Liner Black, welche Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 2 von 5 Sternen für die Tattoo-Farbe wider. Mehr Informationen »

Welche Tattoo-Farbe aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Tattoo-Farben aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 4-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Viking-Ink B&W Black Dynamite, DLD Pigment Set Kits Body Arts, Viking-Ink B&W Black Tribal und Deep Colours! GmbH Sailor Jerry Farb-Set Mehr Informationen »

Welche Tattoo-Farben hat die VGL-Redaktion für den Tattoo-Farben-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 10 Tattoo-Farben für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Viking-Ink B&W Black Dynamite, DLD Pigment Set Kits Body Arts, Viking-Ink B&W Black Tribal, Deep Colours! GmbH Sailor Jerry Farb-Set, Deep Colours! GmbH Sailor Jerry Liner Black, Deep Colours GmbH! Sailor Jerry Liner Black, Viking-Ink B&W Farb-Set, Viking-Ink B&W Máximo Lutz, Viking-Ink B&W Set 5 Farben und Viking-Ink B&W SOMBRA SUMI Mehr Informationen »

Was haben andere Kunden neben der Produktkategorie „Tattoo-Farben“ sonst noch gesucht?

Neben der Kategorie „Tattoo-Farben“ haben Kunden auf Vergleich.org häufig auch nach „Tattoofarbe“ und „DLD Tattoo-Farbe“ gesucht. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Haltbarkeit in der Haut Vorteil des Tattoo-Farbe Produkt anschauen
Viking-Ink B&W Black Dynamite 19,00 +++ Veganes Produkt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
DLD Pigment Set Kits Body Arts 19,74 +++ Besonders gute Farbsättigung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Viking-Ink B&W Black Tribal 29,90 +++ Veganes Produkt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Deep Colours! GmbH Sailor Jerry Farb-Set 159,99 +++ Farbset mit 11 verschiedenen Farben » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Deep Colours! GmbH Sailor Jerry Liner Black 19,93 +++ Sehr gute Haltbarkeit der Farbe in der Haut » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Deep Colours GmbH! Sailor Jerry Liner Black 39,97 ++ Besonders gute Farbsättigung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Viking-Ink B&W Farb-Set 39,00 ++ Farbset mit 10 verschiedenen Farben » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Viking-Ink B&W Máximo Lutz 49,00 ++ Farbset mit 6 verschiedenen Farben » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Viking-Ink B&W Set 5 Farben 24,90 ++ Farbset mit 5 verschiedenen Farben » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Viking-Ink B&W SOMBRA SUMI 23,00 ++ Farbset mit 3 verschiedenen Grautönen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen