Sicherungsgerät Klettern Vergleich 2020

Die 10 besten Abseilgeräte im Überblick.

Klettern boomt nach wie vor und Kurse sind regelmäßig ausgebucht. So viel Spaß dieser Sport auch macht, so gefährlich kann er aber auch werden. Deswegen ist es wichtig, die passenden Sicherungsgeräte zu verwenden, damit nichts passiert. Tests im Internet haben ergeben, dass der Trend zu einer dynamischen Seilbremse geht. So fällt der Kletterer im Sturzfall gedämpft und ohne Durchrutschen des Seils.

Finden Sie in unserem Vergleich der Sicherungsgeräte für das Klettern das Modell, das für Ihre nächste Klettereinheit am besten passt – ob für den Anfängerkurs in der Halle oder eine hochalpine Mehrseillängentour am Fels.
Aktualisiert: 02.03.2020
17 von 10 der besten Sicherungsgeräte Klettern im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Sicherungsgerät Klettern Vergleich
AustriAlpin FISHAustriAlpin FISH
Climbing Technology Click UpClimbing Technology Click Up
Wild Country RevoWild Country Revo
Black Diamond ATC GuideBlack Diamond ATC Guide
Edelrid Mega JulEdelrid Mega Jul
Alomejor SicherungsgerätAlomejor Sicherungsgerät
Petzl GriGriPetzl GriGri
Mammut Smart AlpineMammut Smart Alpine
Salewa HMS Screw G2Salewa HMS Screw G2
Triwonder 50KN AbseilachterTriwonder 50KN Abseilachter
Abbildung* Vergleichssieger AustriAlpin FISHClimbing Technology Click UpWild Country Revo Preis-Leistungs-Sieger Black Diamond ATC GuideEdelrid Mega JulAlomejor SicherungsgerätPetzl GriGriMammut Smart AlpineSalewa HMS Screw G2Triwonder 50KN Abseilachter
Modell*AustriAlpin FISH Climbing Technology Click Up Wild Country Revo Black Diamond ATC Guide Edelrid Mega Jul Alomejor Sicherungsgerät Petzl GriGri Mammut Smart Alpine Salewa HMS Screw G2 Triwonder 50KN Abseilachter

Vergleichsergebnis*

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
02/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
02/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
02/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2020
Kundenwertung
bei Amazon*
12 Bewertungen
155 Bewertungen
6 Bewertungen
145 Bewertungen
99 Bewertungen
2 Bewertungen
338 Bewertungen
54 Bewertungen
129 Bewertungen
noch keine
Art des Gerätes Für Einsteiger besonders empfehlenswert ist die Tube. Autotubes und Halbautomaten bieten mehr Sicherheit, erfordern aber ein wenig Erfahrung in der Anwendung.

Achter erzielen eine geringere Bremswirkung und sind nur für erfahrene Kletterer mit viel Handkraft geeignet. Halbmastwurfsicherungen (HMS) sind heute eher nur noch auf Mehrseillängenrouten gebräuchlich.
Autotube Autotube Hal­b­au­tomat Tube Tube Hal­b­au­tomat Hal­b­au­tomat Autotube Kara­biner (HMS) Absei­lachter
Geeignete Seilart Ein­fach­seil
8 - 11 mm
jedes Ein­fach­seil jedes Ein­fach­seil Ein­fach- und Dop­pel­seil
7,7 - 11 mm
Ein­fach- und Dop­pel­seil
7,8 - 10,5 mm
Ein­fach­seil
11 - 12,5 mm
Ein­fach­seil
8,5 - 11 mm
Ein­fach­seil
8,9 - 10,5 mm
jedes Ein­fach­seil Ein­fach­seil
8 - 13 mm
Mit Karabiner Mitgelieferte Karabiner passen genau zum Sicherungsgerät. Es wird ein Verdrehen oder Abnutzung durch geringe Passgenauigkeit verhindert.
Mit Seilbremse Das Seil stoppt bei einem Sturz automatisch im Sicherungsgerät.
Für Anfänger geeignet
Für Standplatzbau geeignet Einen Standplatzbau benötigt man bei Mehrseillängenrouten.
Abbildung zum Seileinlegen
Selbstabseilen möglich
Gewicht
155 g

115 g

288 g

91 g

65 g

174 g

200 g

136 g

86 g

281 g
Farbe Orange Grün Blau/Silber Grün Silber/Grün Gold Dun­kel­grau Schwarz/Rot Grün Rot
Vorteile
  • mit Ablass­hebel
  • Kara­biner im Lie­fer­um­fang ent­halten
  • auch in Orange erhält­lich
  • sch­­nelles Seil­aus­­geben im Vor­­s­­tieg
  • Kara­biner im Lie­fer­um­fang ent­halten
  • leichtes Erlernen des Sicherns
  • Kara­biner im Lie­fer­um­fang ent­halten
  • auch in Schwarz erhält­lich
  • meh­rere Seil­rei­bungs­modi zum Sichern und Abseilen
  • sch­nelles Seil­aus­geben im Vor­s­tieg
  • kein Durch­rut­schen des Seils mög­lich
  • Anti-Panik-Hebel
  • auch in Silber/Rot erhält­lich
  • dyna­mi­sches Bremsen im Sturz­fall
  • platz­spa­rend
  • auch in Schwarz erhält­lich
  • viel­seitig ein­setzbar
Fragen und Antworten zum Produkt Fragen und Antworten zu AustriAlpin FISH Fragen und Antworten zu Climbing Technology Click Up Fragen und Antworten zu Wild Country Revo Fragen und Antworten zu Black Diamond ATC Guide Fragen und Antworten zu Edelrid Mega Jul Fragen und Antworten zu Alomejor Sicherungsgerät Fragen und Antworten zu Petzl GriGri Fragen und Antworten zu Mammut Smart Alpine Fragen und Antworten zu Salewa HMS Screw G2 Fragen und Antworten zu Triwonder 50KN Abseilachter
Zum Angebot*Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
AustriAlpin FISH
AustriAlpin FISH
Unser Vergleichssieger im Preisvergleich:
  • bergzeit-370ca. 62 € Zum Angebot »
  • sportgigant-370ca. 54 € Zum Angebot »
  • verticalextreme-370ca. 55 € Zum Angebot »
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Sicherungsgerät Klettern bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
AustriAlpin FISH
Unsere Bewertung: sehr gut AustriAlpin FISH*
12 Bewertungen* Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    97
  • Überprüfte Produkte
    10
  • Investierte Stunden
    78
  • Überzeugte Leser
    78
Vergleich.org Statistiken

Sicherungsgeräte Klettern-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Sicherungsgerät Klettern Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Das Sicherungerät ist und bleibt die Lebensversicherung eines jeden Kletterers. Je nach Anwendungsgebiet eignet sich eine andere Sicherung. Sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene beachten, welches Sicherungsgerät die Kletterhalle zulässt, die Sie als nächstes besuchen wollen. Grundsätzlich gilt: Machen Sie sich mit den unterschiedlichen Varianten vertraut und entscheiden Sie gemeinsam mit Ihrem Seilpartner, mit welchem Gerät sich beide am wohlsten fühlen.

1. Welches Gerät eignet sich wofür?

Eine Tube ist wohl das klassische Einsteigermodell. Auch eine Autotube sieht man in Kletterkursen. Wenn man sich dann bereits an die Seilführung gewöhnt hat, kann man auf einen sicheren Halbautomanten umsteigen. Der bekannteste ist GriGri, haben verschiedene Tests von Sicherungsgeräten zum Klettern im Internet ergeben. Dabei verriegelt das Seil im Fall eines Sturzes komplett, es ist keine Seilbewegung mehr möglich. Genauso wie beim Abseilen muss hier erst ein Hebel betätigt werden. Für die Halle eignen sich alle Geräte. Am Felsen sieht die Sache wieder anders aus. Muss ich einen Standplatz bauen? Muss ich mich selbst abseilen können? Beides geht nur mit einer Tube.

Überlegen Sie, bevor Sie ein Sicherungsgerät für das Klettern kaufen, welche Einsatzgebiete es haben wird. Das beste Sicherungsgerät für das Klettern deckt mehrere Bereiche ab. Aber Sie werden in Ihrer Kletterkarriere mehr als ein Abseilgerät brauchen.

2. Spielt das Gewicht eine Rolle?

Das Gewicht spielt eigentlich nur am Fels eine Rolle. Bei Mehrseillängen oder mehrtägigen alpinen Touren zählt jedes Gramm. Wenn Sie so etwas vorhaben, schauen Sie in unseren Vergleich der Kletter-Sicherungsgeräte, um das leichteste Sicherungsgerät zu finden.

3. Müssen Karabiner und Sicherungsgerät zusammenpassen?

Ja, auf jeden Fall. Nur so kann sich ein Verdrehen des Karabiners verhindern lassen. Außerdem können Abnutzungen auftreten, die bis zum Materialbruch führen können. Wenn Sicherungsgerät und Karabiner im Set verkauft werden, umso besser. Ansonsten gibt der Hersteller in der Regel Hinweise für das passende Karabiner-Modell.

Sicherungsgeraet Klettern Test

Bildnachweise: Adobe Stock/Stephan Baur (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Vergleichssieger
AustriAlpin FISH
Unsere Bewertung: sehr gut AustriAlpin FISH*
12 Bewertungen*Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Black Diamond ATC Guide
Unsere Bewertung: gut Black Diamond ATC Guide*
145 Bewertungen*Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Sicherungsgeräte Klettern-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Sicherungsgeräte Klettern-Vergleich
  1. Max
    21.01.2020

    Hallo,

    sind die Geräte alle für Anfänger geeignet?

    Viele Grüße
    Max

    Antworten
    1. Vergleich.org
      21.01.2020

      Hallo Max,

      vielen Dank für Ihren Kommentar und das Interesse an unserem Vergleich für Sicherungsgeräte für das Klettern.

      Nein, HMS und Achter sind auf keinen Fall für Anfänger geeignet. Am einfachsten zu lernen ist eine Tube, am sichersten ein Halbautomat.

      Viele Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Klettern

Jetzt vergleichen
Absturzsicherung Test

Klettern Absturzsicherung

Sie verrichten Arbeiten oder Betätigungen in großen Höhen? Dann ist die Angst vor dem Fall ein stetiger Begleiter. Doch das muss nicht so sein. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Chalkbag Test

Klettern Chalkbag

Sie haben die Wahl zwischen Chalkbags, die Sie an Ihrem Klettergurt befestigen können, und Boulderbags. Diese sind größer und werden auf den Boden …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Crashpad Test

Klettern Crashpad

Das beste Crashpad passt sich optimal an Ihren Bedarf und Ihre Kletterumgebung an. Laut verschiedenen Crashpad-Tests im Internet gibt es große und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Eispickel Test

Klettern Eispickel

Eispickel gibt es in zwei Ausführungen: den klassischen Eispickel mit geradem Schaft. Modern ist ein Hybridpickel, dessen Schaft gekrümmt ist. Den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Eisschraube Test

Klettern Eisschraube

Sie hängen an der Eiswand und müssen Eisschrauben setzen – mit einer Hand. Befindet sich an der Lasche noch eine Kurbel, vereinfacht es das Eindrehen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Klemmkeile Test

Klettern Klemmkeile

Ob zum technischen Klettern oder als zusätzliche oder gar einzige Absicherung: Klemmkeile sollten zum Grundsortiment der Kletterausrüstung gehören. Da…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Klettergriffe Test

Klettern Klettergriffe

Mit einer Kletterwand haben Groß und Klein viel Spaß. Klettersteine mit Verdrehsicherung mindern die Unfallgefahr. Bei Griffen für die Kletterwand mit…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Klettergurt Test

Klettern Klettergurt

Wer Indoor oder Outdoor hohe Wände erklettert, sollte immer einen Klettergurt tragen. An ihm werden der Karabiner und das Kletterseil befestigt, um …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kletterhosen Vergleich

Klettern Kletterhosen

Wenn Sie eine Kletterhose kaufen, achten Sie auf die Ausführung der Taschen. Wenn Sie mit Bürste und Talk klettern, sollten Sie eine Hose mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kletterseil Test

Klettern Kletterseil

Bei Kletterseilen unterscheidet man zwischen Einfachseilen, Halbseilen und Zwillingsseilen. Einfachseile sind die bekanntesten Seile. Sie sind …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Klettersteighandschuhe Test

Klettern Klettersteighandschuhe

Wenn Sie die besten Klettersteighandschuhe kaufen möchten, sollten für Sie vor allem ein guter Grip und eine solide Verarbeitungsqualität im …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Klettersteigset Test

Klettern Klettersteigset

Ein wichtiger Bestandteil des Klettersteig Kit ist der Bandfalldämpfer. Er ist nach den Klettersteigset Rückruf Aktionen der letzten Jahre ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Liquid Chalk Test

Klettern Liquid Chalk

Flüssigkreide ist in Fitness-Studios und Kletterhallen inzwischen gang und gäbe, seit diese dort Magnesium-Pulver verboten haben. Liquid-Chalk-Tests …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Seilsack Test

Klettern Seilsack

Wer einen Seilsack kaufen will, hat die Auswahl zwischen Seiltaschen und Seilrucksäcken. Eine Kletterseil-Tasche kann bequem umgehangen werden und ist…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Steigeisen Test

Klettern Steigeisen

Steigeisen Ausrüstung gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen: Grödel eignen sich für Querungen unerwartet auftauchender Schneefelder, …

zum Vergleich