Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn Sie oft schwere Sachen transportieren, empfehlen wir Ihnen, einen Roll-Top-Rucksack zu kaufen, welcher über einen Hüftgurt oder zumindest einen Brustgurt verfügt. Damit verteilt sich das Gewicht besser.
  • Einige Roll-Top-Rucksäcke für Damen und Herren verfügen über einen Reißverschluss, welcher einen direkten Zugang zum Hauptfach ermöglicht. So können Sie kleinere Dinge viel rascher aus dem Rucksack nehmen, ohne umständlich den Verschluss aufzurollen.
  • Obwohl das Grundprinzip bei allen Rollrucksäcken dasselbe ist, gibt es unterschiedliche Arten des Roll-Top-Verschlusses. Entweder wird der aufgerollte Stoff mittig von einer Schnalle zusammengehalten oder die Rolle wird außen mit Steckschnallen festgemacht. Letztere sind meist etwas mehr wasserdicht. Manche Modelle haben zusätzlich einen Reißverschluss, sodass der Rucksack auch ganz geschlossen werden kann, wenn er so voll ist, dass er sich nicht mehr aufrollen lässt.

roll-top-rucksack-test-vergleich

Bildnachweise: Amazon.com, olly/Adobe Stock (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)