Boxershorts Test 2016

Die 7 besten Boxershorts im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellTommy Hilfiger Herren Boxershort 3er PackCalvin Klein Underwear – 3er Pack – COTTON STRETCHLower East Herren American Boxershorts 6er PackMioRalini Boxershorts in klassischen GrundfarbenAmara Retro Boxershorts 8er PackHead Basic Boxer 4er PackMioRalini Herrenboxershorts Sparpack
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
12/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
12/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
12/2016
Kundenwertung
218 Bewertungen
621 Bewertungen
479 Bewertungen
394 Bewertungen
75 Bewertungen
488 Bewertungen
42 Bewertungen
Anzahl
Preis pro Stück
3
ca. 11,67 €
3
ca. 4,74 €
6
ca. 4,16 €
10
ca. 2,60 €
8
ca. 3,05 €
4
ca. 4,75 €
10
ca. 2,60 €
Material93 % Baumwolle, 7 % Elasthan95 % Baumwolle, 5 % Elasthan100 % Baumwolle100 % Baumwolle95 % Baumwolle, 5 % Elasthan95% Baumwolle, 5% Elasthan95 % Baumwolle, 5 % Elasthan
Passformguter Sitz durch formgebende Nähtesitzt perfekt an den richtigen Stellen, ohne einzuengendurch den Bund stabiles Tragegefühl bei großzügiger Passformeher locker geschnitten, weich und bequemBeinausschnitt am Oberschenkel, angenehmer Tragekomfortkomfortabler, elastischer Bundetwas eng geschnitten aber trotzdem komfortabel
Besonderheitenangenehmes Tragegefühl durch Baumwolle im Innenteil, schmaler Bund mit Logobreiter Bund mit Firmenlogostilvolle Karos, VordereingriffEingriff mit Knopf, 10 verschiedene Farben8 verschiedene Designs in Retro-Optiksitzt perfekt an den richtigen Stellen, ohne einzuengensitzt perfekt an den richtigen Stellen
Vorteile
  • top Haptik
  • gute Passform
  • stabile Nähte
  • keine Verfärbung oder Verdrehung des Bundes
  • ergonomisches Tragegefühl
  • ideale Bewegungsfreiheit
  • form- und farbbeständig, auch nach mehrmaligem Waschen
  • tolles Tragegefühl
  • viel Auswahl
  • verfärbt sich nicht beim Waschen
  • gute Passform und Schnitt
  • im praktischen 4er Pack erhältlich
  • auch nach mehrmaligem Waschen sitzt die Boxershorts noch gut
  • guter Sitz
  • gute Verarbeitung
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.5/5 aus 50 Bewertungen

Boxershorts-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Boxershorts sind kurze, weitere Hosen aus Baumwolle oder Microfaser, die als Unterhosen getragen werden.
  • In der Welt der Wäsche dominieren Herren-Boxershorts, obwohl auch Designs für die Damenwelt existieren.
  • Es gibt sie mit oder ohne Eingriff.
  • Fast alle Modelle besitzen einen Gummizug am oberen Bund. Am Beinausschnitt dagegen gibt es Varianten mit Gummibündchen und welche ohne. Je nachdem, ob man(n) es möglichst luftig oder „alles im Griff“ haben will

Boxershorts Test
Tatsächlich geht der Ursprung des Unterwäscheklassikers auf einen Geistesblitz von Jacob Golomb zurück, der durch das Einsetzen eines elastischen Gummibundes den Boxern der 1920er Jahre eine bessere Beinarbeit ermöglichen wollte. Kombiniert mit einem Verkaufsschlager der 30er, dem Slip, hatte man(n), voilà, die Boxershorts. Das Kleidungsstück verbindet den längeren, bequemen Schnitt einer Shorts mit der Straffheit des Slips, und wurde durch eine Levis Werbung der 80er Jahre, in der ein englisches Fotomodell ein weißes Modell trägt und dabei ziemlich heiß aussieht, endgültig populär. Die jungen Leute unter uns denken an David Beckham in Calvin Klein, eine Werbung, die bei Frauen und Männern gleichermaßen Schweißausbrüche hervorruft. Allerdings aus unterschiedlichen Gründen. Sieht man(n) genauso lässig aus, wenn man Sixpacks eher als Snack vor dem Fernseher, denn als antrainiertes Body-Accessoire versteht? Unser Boxershorts Vergleich 2016 hat die Antworten für Sie.

1. Was muss die beste Boxershorts können?

Boxershorts Test

Der perfekte Begleiter für Sonntagvormittage

Neben Farbechtheit und  langer Haltbarkeit des Materials ist die Passform zum wichtigsten Kaufkriterium im Boxershorts Test der Redaktion geworden. Zwar liebt es der eine bequem und der andere recht stramm, doch jeder will ja seine empfindlichen Körperregionen möglichst gut verpackt wissen. Sonst läuft man(n) womöglich Gefahr, dass diesen durch zuviel Freiheit Schaden zugefügt wird. Der Eingriff, der Zugang zu eben diesen Regionen gewährt, ist ebenfalls Geschmacksache. Doch Umfragen ergaben, dass viele Männer dieses Feature bevorzugen. Markentreue wie zu Calvin Klein oder Boss findet man besonders bei Männern mittleren Alters, während Teenagern und Senioren ziemlich gleichgültig zu sein scheint, welchen Anblick ihre Bettgenossinnen oder Genossen am frühen Morgen ertragen müssen. Weitere Kategorien im Boxershorts Vergleich waren Tragekomfort, Preis-Leistungsverhältnis und Stil. Viele Shorts kann man in praktischen 2er bis 8er Packs erwerben. Unser Boxershorts Testsieger erfüllt möglichst viele dieser Kriterien und auch für Sie werden die besten Boxershorts darunter sein.

2. Welche Boxershorts-Typen gibt es?

2.1. Die Weite

Sportlich lässig geschnitten kommt dieser Klassiker schwarz, weiß, rot oder gemustert daher. Diese Unterhose ist perfekt für zu Hause oder unter weit geschnittenen Hosen. Zum Sport machen oder unter engen Hosen empfehlen wir diese Shorts aber nicht, da sie unschöne Stoffwülste bilden kann und nicht eng genug anliegt, um bei sportlichen Höchstleistungen „Haltung zu bewahren“. Zum Thema Sportunterwäsche existiert bereits ein interessanter Artikel der Stiftung Warentest (.

2.2. Die Enge

Wozu dient der seitliche Eingriff in Boxershorts?
  • Ihrer Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Dieses raffinierte Extra kann Ihnen viele Alltagssituationen erleichtern.
  • Der ursprüngliche Grundgedanke war aber schlicht, dem modernen Manne das beschleunigte Wasserlassen (zum Beispiel in freier Wildbahn) zu erleichtern.

Diese Passform wird oft mit den sogenannten „Pants“ verwechselt (wo der Beinausschnitt aber deutlich kürzer ist) und ist auch als Retro-Boxer bekannt. Bei Frauen sehr beliebt, kommen die engen, etwa Radlerhosen-langen Shorts ohne Eingriff bei Männern erst hinter den weiteren Modellen.

2.3. Mit Eingriff

Boxershorts mit Eingriff gibt es in allen möglichen Passformen und Farben. Meistens kann dieser mit drei oder vier Knöpfen geöffnet werden. Manchmal entsteht der Eingriff auch einfach durch mehrlagig genähte „Laschen“ in den Shorts. Ob einfarbig, gemustert oder klassisch, Ihr persönlicher Boxershorts Testsieger sollte Sie weder einengen noch herunter rutschen. Die beste Boxershorts des gemeinen Mannes ist die, in der er sich nach dem Aufstehen, im Job und beim Candlelight-Dinner mit seiner Liebsten noch wie ein ganzer Mann fühlen kann.

3. Pflege und Reinigungstipps

Boxershorts Test

Der sportliche Look erfreut sich großer Beliebtheit

Modelle aus Baumwolle kann man meistens bei 40 Grad im Schongang waschen. Bei Microfaser oder achten Sie bitte auf die Pflege-Etiketten achten. Normalerweise ist es aber gerade bei diesen körpernahen Stoffen ratsam, möglichst mit Vollwaschmittel bei 40 bis 60 Grad zu waschen. Dieses ist aufgrund des hohen Aufkommens an Körperflüssigkeiten sehr wichtig, wie auch die Stiftung Warentest speziell bei Sportunterwäsche schon festgestellt hat. Ob Sie Ihre Unterwäsche anschließend noch so heiß wie möglich bügeln oder nicht, bleibt Ihnen überlassen. Vom hygienischen Standpunkt aus betrachtet macht das keinen Unterschied, da Keime oder Ähnliches schon während des Waschgangs beseitigt worden sind.

4. Ein  Bund fürs Leben? – Worauf Sie beim Kauf besonders achten sollten

Praktische Funkionalität ist sowohl jungen Männern als auch Best-Agers ein wichtiger Begriff. Diese Artikel haben auch im Boxershorts Vergleich 2016 sehr gut abgeschnitten, da sie mehrere Kriterien erfüllen und nicht zu spezifisch sind. Gleichwohl empfehlen wir immer sehr genau auf den Sitz des oberen Gummibundes zu achten, der zwar eng sein, nicht aber zwicken sollte. Unser Boxershorts Test ergab außerdem, dass vielen Männern jeder Altersgruppe ein sportliches Wäsche-Design und eine unkomplizierte Plege bei 60 Grad präferiert.

5. Bekannte Hersteller von Männerunterwäsche

Hersteller Kurzbeschreibung
Calvin Klein Ein Klassiker der modernen Wäscheindustrie. Testimonials wie David Beckham, Lara Stone und Co. sorgen dafür, dass der Hersteller sein zeitlos-cooles Image nie verliert.
Hugo Boss Das Label steht für sportiven Schick, Tradition und Qualität, ohne zu aufdringlich zu wirken.
Schiesser Das Material dieses Herstellers zeichnet sich durch seinen hohen Baumwollanteil aus und bietet deshalb einen angenehm weichen Tragekomfort.
Lower East Amerikanisches Brand, welches bekannt ist für seinen klassischen Karo-Stil.

6. Fragen und Antworten zum Thema Boxershorts

6.1. Gibt es auch Boxershorts für Frauen?

Die Grenzen der Definitionen im Underwear-Universum sind fließend. Man findet zwar durchaus Damen-Boxer bei großen Wäscheherstellern, gemeint sind damit aber in der Regel Baumwoll-Panties. Des Weiteren gibt es Schlafanzüge für Damen, zum Beispiel aus Satin, die von ihrer Optik her an Boxershorts erinnern.

6.2. Auf welchen Unterhosen-Typ stehen Frauen?


Wie das vorangegangene, entzückende Video uns eindrucksvoll zeigt, ist Sexappeal zunächst mal eine Frage der inneren Einstellung. Nichtsdestotrotz gibt es Präferenzen und Tendenzen in Form und Look der Unterwäsche, die Damen dazu bewegen ihren akuten Migräne-Anfall zu vergessen oder, im Gegenteil, noch zu verschlimmern.
Umfragen wie diese hier im Gentlemen Blog ergaben, dass die schlichten weißen Markenshorts noch immer sehr erotisch auf das andere Geschlecht wirken. Ebenso wirken weite, einfarbige oder dezent gemusterte Boxer scheinbar attraktiv und lässig. Was eher weniger Beigeisterung beim starken Geschlecht hervorruft, sind enge Tangaslips mit hohem Beinausschnitt.

6.3. Warum sieht man bei Jungs die Boxershorts oft aus der Hose „herauslugen“?

Das sogenannte sagging ist äußerst beliebt in der Hip-Hop-Kultur. Damit ist gemeint sehr weite Hosen (Baggy Pants) so tief unten zu tragen, dass man darüber den Bund der Unterhose sehen kann. Falls Sie Interesse daran haben, möglichst wie ein cooler Rapper rüber zu kommen, raten wir von Snoopy Boxershorts ab. Im Boxershorts Vergleich werden Sie sicher eine elegante Alternative finden.

6.4. Stilfrage: Boxershorts unter der Badehose tragen?

  • es zeichnet sich nicht Alles sofort ab bei Nässe
  • auch geeignet für Teenager, die cool aussehen wollen, siehe „sagging“
  • Badehose scheuert nicht
  • Bademeister sehen das nicht gerne, weil Baumwolle zu viel Wasser aus dem Becken trägt
  • die integrierten Taschen verführen dazu, viele schädliche Dinge mit ins Wasser zu nehmen, wie Zigaretten
  • Diebstahlrisiko soll minimiert werden

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Boxershorts.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Unterwäsche

Jetzt vergleichen

Unterwäsche BH-Übergröße Test

Ein BH in Übergröße ist für überdurchschnittlich große Oberweiten, sprich: größer als C-Körbchen, gemacht. Es gibt diese Art Büstenhalter in…

zum Test
Jetzt vergleichen

Unterwäsche Funktionsunterwäsche Test

Funktionsunterwäsche für Herren, Damen und Kinder wird als unterste Kleidungsschicht getragen. Sie liegt als sogenannte Active Wear direkt auf der …

zum Test
Jetzt vergleichen

Unterwäsche Shapewear Test

Shapewear, egal ob als Body, Slip oder als BHs für Frauen oder Unterhemden und Shirts für Männer, ist durch den Einsatz von Stoffen wie Polyamid …

zum Test