Das Wichtigste in Kürze
  • Orangenbäume gehören zu den Zitruspflanzen. Anders als andere Zitrusbäume wächst das Orangenbäumchen jedoch sehr schnell und bildet meist eine runde Krone aus.

Orangenbaum-Test

1. Worauf sollten Sie bei der Auswahl eines Orangenbaums achten?

Ehe Sie einen Orangenbaum kaufen, sollten Sie sich über dessen maximale Wuchshöhe informieren. Unterscheiden können Sie hierbei zwischen einem Mini-Orangenbaum, einem mittleren sowie einem sehr großen Orangenbaum. Die größten Bäume aus unserem Orangenbaum-Vergleich wachsen bis zu zwei Meter hoch.

Umso wichtiger ist es dann, wo Sie den Orangenbaum platzieren möchten. Die meisten Produkte präferieren volle Sonne. Können Sie diese nicht bieten, geben sich einige Pflanzen auch mit Halbschatten zufrieden. Somit ist je nach individueller Wahl der Orangenbaum für den Balkon sowie für den Garten oder Wintergarten geeignet.

2. Was sagen diverse Orangenbaum-Tests im Internet zum Pflegeaufwand?

Für gewöhnlich benötigt ein Orangenbaum relativ wenig Pflege. In erster Linie ist eine zuverlässige Wasserzufuhr sicherzustellen. Die Pflanze benötigt zwar nicht sonderlich viel Wasser, dafür aber regelmäßig.

Hinweis: Rollen sich die Orangenbaum-Blätter nach innen, zeigt Ihnen die Pflanze den Bedarf von Wasser an. Achten Sie darauf, die Orangenbaum-Erde stets feucht zu halten.

Sobald der Orangenbaum anfängt zu reifen und fruchtbar wird, ist auf eine ausreichende Nährstoffzufuhr zu achten. Vor allem im Sommer erhöht sich laut gängigen Orangenbaum-Tests im Internet der Pflegebedarf der Pflanze.

Während der Wachstumsphase sollten Sie darauf achten, dass die Orangenbaum-Pflanzen eine wöchentliche Zufuhr Zitrusdünger erhalten. Laut diversen Orangenbaum-Tests im Internet können Sie alternativ auch Grünpflanzendünger verwenden.

3. Welche Vorteile bringt ein Orangenbaum mit sich?

Der beste Orangenbaum ist winterhart sowie mehrjährig. Das bedeutet, die Pflanzen werden älter als zwei Jahre und blühen jedes Jahr. Die Orangenbaum-Blüte erscheint meist im Frühjahr zwischen Februar und Juni.

Um Ihnen den Start mit dem Bäumchen zu erleichtern, sollte dieser im Topf geliefert werden. Um in ihrem Wachstum nicht eingeschränkt zu sein, muss die Pflanze in den ersten Jahren jährlich umgetopft werden. Sobald sie ein wenig älter ist, ist dies nicht mehr nötig.

Stattdessen können Sie sich auf einen gesunden Orangenbaum freuen, welcher Sie bei richtiger Pflege mit leckeren Früchten belohnt. Die Apfelsine ist reif, sobald sie eine saftige orangene Schale besitzt.

Gibt der Orangenbäume-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Orangenbäume?

Unser Orangenbäume-Vergleich stellt 6 Orangenbäume von 5 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Meine Orangerie, Jardines de Jaravia, Blumen Senf, Grünwaren Jakubik, BALDUR-Garten. Mehr Informationen »

Welche Orangenbäume aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigste Orangenbaum in unserem Vergleich kostet nur 22,99 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mit unserem Preis-Leistungs-Sieger Jardines de Jaravia Orangenbaum gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Orangenbäume-Vergleich auf Vergleich.org einen Orangenbaum, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Orangenbaum aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Baldur Garten Zitronen- & Orangenbaum wurde 215-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Orangenbaum aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Grünwaren Jakubik Calamondin Orange, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 4.6 von 5 Sternen für den Orangenbaum wider. Mehr Informationen »

Welchen Orangenbaum aus dem Vergleich hat das Team der VGL Publishing mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Orangenbäume aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 2-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Meine Orangerie Orangenbaum Grande und Jardines de Jaravia Orangenbaum. Mehr Informationen »

Welche Orangenbäume hat die VGL-Redaktion für den Orangenbäume-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 6 Orangenbäume für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Meine Orangerie Orangenbaum Grande, Jardines de Jaravia Orangenbaum, Blumen Senf Calamondinorange, Grünwaren Jakubik Calamondin Orange, Grünwaren Jakubik Zwergorange und Baldur Garten Zitronen- & Orangenbaum. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Lieferhöhe Vorteil der Orangenbäume Produkt anschauen
Meine Orangerie Orangenbaum Grande 69,90 +++ Geringer Wasserbedarf » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Jardines de Jaravia Orangenbaum 37,00 +++ Besonders hohe maximale Wuchshöhe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blumen Senf Calamondinorange 29,00 ++ Geringer Pflegeaufwand » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Grünwaren Jakubik Calamondin Orange 27,99 + Inkl. Topf » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Grünwaren Jakubik Zwergorange 22,99 + Geringer Wasserbedarf » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Baldur Garten Zitronen- & Orangenbaum 28,99 + Besonders hohe maximale Wuchshöhe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Orangenbaum Tests: