Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Rucksack, der täglich im Einsatz ist, muss gut am Rücken anliegen. Ein komfortabler Sitz ist deswegen ein wichtiges Kauf-Kriterium. Der beste Kurier-Rucksack verfügt über breite, gepolsterte Schulterriemen, damit Sie nach langem Tragen keine Druckstellen und Schmerzen bekommen.

1. Welches Material ist am besten geeignet?

Das kommt darauf an, wofür Sie den Kurier-Rucksack nutzen wollen.

Beschichtetes Canvas und Leder weisen eine schöne Optik auf, sind jedoch nur geringfügig wasserdicht. Für kurze Strecken zwischen U-Bahn und Arbeitsplatz ist das sicherlich kein Problem.

Möchten Sie einen wasserdichten Rucksack zum Beispiel als Ersatz zur Fahrradtasche beim Radfahren tragen, empfehlen wir Ihnen jedoch eher LKW-Plane oder Polyester. Beide Materialien sind besonders robust und wasserdicht. Nylon ist ebenfalls langlebig und zeichnet sich darüber hinaus noch durch ein geringes Eigengewicht aus. Die ideale Wahl, wenn Sie viel mitnehmen möchten im Rucksack.

Zuletzt haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Designs. Das ist natürlich Geschmacksache. Möchten Sie vermeiden, dass Flecken schnell zum Vorschein kommen, eignet sich der Rucksack für Damen und Herren in dunklen Farben. Wählen Sie jetzt den passenden Kurier-Rucksack aus unserem Vergleich aus.

2. Welche Fächer sind wichtig und welches Packvolumen benötige ich?

Überlegen Sie sich zunächst, zu welchen Anlässen Sie den Rucksack tragen werden.

Diverse Kurier-Rucksack-Tests im Internet zeigen, dass sich der Kurier-Rucksack besonders gut für Schule, Uni und Büro, aber auch für Wochenendausflüge eignet. Der Rollverschluss ermöglicht das Volumen individuell anzupassen. Für Uni und Arbeit empfehlen wir ein maximales Packvolumen von 20 bis 25 Litern. 13 bis 17 Liter sind für den Alltag ausreichend.

Achten Sie auf ein Fach für den Laptop, wenn Sie den Rucksack für Uni und Büro benutzen wollen. Ein bis zwei weitere große Fächer bieten Platz für Bücher und Verpflegung wie eine Trinkflasche. Der beste Kurier-Rucksack bietet darüber hinaus noch ein Extrafach für Schlüssel, Smartphone und andere Kleinigkeiten. Wertgegenstände können hier sicher aufbewahrt werden und sind schnell griffbereit.

3. Eignet sich ein Kurier-Rucksack auch als Schulrucksack oder für die Uni?

Kurier-Rucksäcke sehen nicht nur modern aus, sie bieten in der Regel viele funktionale Fächer für Bücher, Hefte und Dokumente.

Wenn der Kurier-Rucksack für die Schule oder Uni benutzt werden soll, empfehlen wir Ihnen ein Modell zu nehmen, in das ein regulärer Ordner sicher hineinpasst.

Zuletzt raten wir Ihnen auch auf das Material zu achten, wenn Sie einen Kurier-Rucksack für die Schule kaufen möchten. Polyester oder LKW-Plane sind wasserabweisend und besonders robust, sodass sich der Rucksack bei täglicher Benutzung nicht so schnell abnutzt.