Das Wichtigste in Kürze
  • Die besten Bienenweiden bestehen aus einer Mischung zahlreicher Wildblumen und Kräuter, wie beispielsweise Sonnenblumen, Senf, Buchweizen, Klee, Lupinen, Ölrettich und vielen weiteren. Kaufen Sie mehrjährige Bienenweide-Samen, dann erblühen die bunten Kräuter und Blumen bei ausreichend Pflege laut gängigen Bienenweide-Tests im Internet für mindestens zwei Blütezeiten.

1. Worauf sollten Sie bei der Aussaat von Blumenweide laut Tests im Internet achten?

In diversen Bienenweide-Tests im Internet hat sich gezeigt, dass die meisten Bienen-Blumenmischungen für Balkon, Garten und Topfkultur geeignet sind. Aber auch in einem Hochbeet können die Bienenwiesen-Samen problemlos gesät werden. Für eine erfolgreiche Pflanzung ist ein sonniger bis halbschattiger Standort notwendig. Achten Sie zudem auf die Herstellerangaben bezüglich des Zeitraums der Aussaat der Samenmischung für Ihre Bienen-Wiese. Für gewöhnlich ist diese in den Monaten April bis maximal Oktober möglich.

Für einen erfolgreichen Anbau Ihrer eigenen Bienenweide im Garten sollten Sie die Samen breitwürfig ausstreuen. Außerdem sollten Sie speziell an heißen und sonnigen Tagen auf regelmäßiges Gießen Ihrer Bienenwiese achten. Dies ist insbesondere während der Keimung der Fall.

Die Bienenweide-Mischungen aus unserem Vergleich unterscheiden sich in Bezug auf die Ergiebigkeit der Samen. Für einen 1 m² große Bienenweide benötigen Sie zwischen 1 und 10 Gramm Blumensamen (Bienen-Weide).

2. Warum sollten Sie Bienenweide-Samen kaufen?

Der Lebensraum für Bienen und andere Insekten wird immer kleiner, vor allem in urbanen Gebieten finden sich kaum noch Wiesen mit Wildblumen. Durch die Aussaat von Bienenweide in Ihrem eigenen Garten oder in Töpfen auf Ihrem Balkon unterstützen Sie heimische Bienen und Insekten. Doch nicht nur die kleinen Honigsammler erfreuen sich an der nektarreichen Blütenpracht, auch diverse Vögel profitieren von den zahlreichen Wildblumen und Kräutern, die in einer Bienenwiesen-Blumenmischung enthalten sind.

3. Haben Bienenweide-Samen ein Haltbarkeitsdatum?

Möchten Sie nicht gleich alle Bienenwiesen-Samen aussäen, dann sollten Sie auf eine gute Lagerung achten. Die Qualität der Samen ist für eine schöne und bunte Bienenweide das A und O, kann aber bei Einfluss von Feuchtigkeit, Temperaturschwankungen oder zu starkem Sonnenlicht beträchtlich verschlechtert werden. Wir empfehlen Ihnen daher, die Bienenweide-Samen immer dicht verschlossen, trocken und lichtgeschützt aufzubewahren. Beispielsweise eignen sich wiederverschließbare Schutzbeutel, aber auch Schachteln oder Eimer mit Deckel sehr gut als Aufbewahrungslösung.

bienenweide test

www.grünzeug.tv sagt zu unserem Vergleichssieger

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Bienenweide Tests: