Das Wichtigste in Kürze
  • Sie wollen eine Badewannenmatte kaufen? Dann sollten Sie sich an die wichtigsten Funktionen einer Antirutschmatte für die Badewanne halten. Insbesondere sind Badewannenmatten für Kinder und ältere Menschen geeignet, denn dort kann eine kleine Bewegung schnell zum Unfall führen. Doch die Badewannen-Anti-Rutsch-Matten eignen sich für jedermann. Die Oberfläche stoppt nicht nur das Rutschen in der Wanne, sondern hält auch den Badewannenboden auf Zimmertemperatur.
  • Die Rutschfestigkeit steht an erster Stelle. Bei einem Badewannenmatten-Vergleich sollten Sie unbedingt darauf achten, dass sowohl das Material als auch die Beschaffenheit der Matte für eine hohe Rutschfestigkeit sprechen. Wenn die Badewanneneinlage an der Oberfläche zusätzliche Erhebungen hat, wird nicht nur der Fuß massiert, sondern auch das Rutschen besser verhindert. Die Saugnäpfe an der Unterseite der Matte sind ebenfalls sehr wichtig: Wenn diese nicht stark genug sind, kann die Matte nicht an der Badewanne halten.
  • Damit Ihre Badewannenmatte rutschfest ist, sollten Sie auch auf die Größe achten. Kaufen Sie am besten eine Matte, die den gesamten Badewannenboden ausfüllt. Die beste Badewannenmatte für Sie sollte deshalb unbedingt eine badewannenähnliche Größe haben. Bei Badewannenmatten-Tests im Internet wurde außerdem festgestellt, dass sehr viele Modelle waschmaschinenfest sind. Dadurch fällt das Schrubben weg und die Reinigung ist einfach.

test-badewannenmatte