Das Wichtigste in Kürze
  • Monster High Puppen sind Mode-Puppen des US-amerikanischen Spielzeug-Herstellers Mattel, der auch die Barbie-Puppe vertreibt. Das Design der Puppen ist von Horror- und Gruselfilmen inspiriert. Die Figuren stellen Nachkommen von Gruselfilmhelden wie Frankenstein, Dracula, der Mumie, dem Werwolf, Zombies oder der Medusa dar, die alle zusammen auf eine High School gehen und dort Abenteuer erleben.
  • Monster High Puppen unterscheiden sich von „normalen“ Modepuppen. Sie haben einen überdimensional großen Kopf, große Augen und einen sehr zierlichen Körper mit beweglichen Gelenken. Zudem sehen sie wie kleine, gruselige Monster aus und haben einen sehr eigenwilligen Stil. Sie sind sowohl für Kinder (ab sechs Jahren) zum Spielen als auch als Sammlerobjekte konzipiert.
  • Die Marke Monster High besteht nicht nur aus Puppen, sondern auch aus Filmen, Büchern, Merchandising-Artikeln, Kostümen, Spielen, einer Web-Serie, einem Magazin sowie seit April 2016 einem Monster High Musical.

Monster High Puppen Test

Die Monster High ist anders als andere High Schools und mindestens genauso anders sind ihre Schülerinnen und Schüler – denn sie sind alle samt Kinder von Monstern, Zombies, Mumien, Ungeheuern und anderen gruseligen Kreaturen. Die Monster High ist also etwas ganz besonderes und hat eine wichtige Botschaft: „Sei individuell und lerne, Deine eigene Einzigartigkeit zu schätzen. Du bist etwas Besonderes.“ Und so ist es kein Wunder, dass vor allem kleine Mädchen die Monster High und ihre Monster lieben. Insbesondere die Monster High Puppen sind der Renner in den Kinder-Zimmern. Inzwischen gibt es eine schier unüberschaubare Anzahl an Charakteren, Monster High Puppen Namen und Puppen-Modellen mit verschiedenem Zubehör. Wie sollen Eltern da noch durchblicken? Eine große Hilfe wird Ihnen da unser Monster-High-Puppen-Vergleich 2020 sein. Wir erklären Ihnen, worauf es bei Monster High Puppen ankommt und welche die besten Monster High Puppen für Ihr Kind sind. Und im Nu werden Sie Ihren Monster-High-Puppen-Testsieger küren können.

1. Barbie war gestern: Sind Monster High Puppen im Trend?

Monster High Film

Die Mädchen aus der Monster High gibt es auch auf DVD.

Haben Sie früher mit Barbie oder anderen Puppen gespielt? Dann haben Sie Barbie ganz sicher frisiert, schön angezogen und ihr hübsches Gesicht sowie ihren perfekten Körper bewundert. Viele Mädchen wollten wie Barbie sein. Doch Barbie hat Konkurrenz bekommen! Sie werden sich wundern, was heute der Renner unter Kindern, insbesondere Mädchen und Puppen-Fans ist: Monster High Puppen. Und die sind so ganz anders als Barbie. Sie sind nicht perfekt und sie sind auch nicht immer hübsch. Vielmehr sind sie altbekannten Gruselhelden, wie Frankensteins Monster, Dracula, Zombies, Mumien, Skeletten, dem Werwolf oder Meeresungeheuern, nachempfunden. Sie haben Narben, Schwimmhäute, Vampirzähne, Schwänze, Katzenohren, grüne, gelbe oder blaue und bisweilen gar keine Haut. Dennoch sind sie sehr stylisch, ziehen sich coole Klamotten an und schminken sich.

Und das kommt an. Denn die Botschaft, die dahinterstecken soll, zieht: Individualität und Anderssein ist gut. Und genau das unterscheidet die Monster High Puppe von einer Barbie-Puppe. Zudem hat der Spielzeug-Hersteller Mattel die Monster High Puppen 2010 zusammen mit einer TV-Animationsserie herausgebracht. In dieser Serie bekommen die Kinder Identifikationsangebote mit den Figuren und ihren positiven Eigenschaften. Denn obwohl es Monster sind, sind sie nett, freundlich, friedlich, aufopferungsvoll, großzügig und stellen Freundschaft über alles. Übrigens: Monster High Puppen genießen hohes Ansehen und große Beliebtheit als Fan-Sammlerobjekte in der Gothic-Szene.

Eine Monster High Puppe bietet viele Vorteile:

  • Individualitätsempfinden wird gestärkt
  • große Auswahl an Figuren und Charakteren
  • Identifikation mit der Figur und deren positiven Eigenschaften
  • stylisches Sammlerobjekt
  • Serie kann nachgespielt werden und eigene Abenteuer können erfunden werden
  • falsches Körperverständnis wird vermittelt
  • Kleinteile können verschluckt werden

2. Welches sind die beliebtesten Monster High-Charaktere?

Einige der Monster High Schülerinnen sind besonders beliebt, kommen sie schließlich regelmäßig in den Filmen und in der Serie vor. Gleichzeitig sind sie an die bekanntesten Monster wie Dracula, Zombies, Mumien, Werwölfe, Frankensteins Monster und Meeresungeheuer angelehnt. Wir haben in unserem Monster-High-Puppen-Vergleich für Sie die sechs wichtigsten Figuren samt Eigenschaften zusammengestellt:

Figur Charakter
Frankie SteinMonster High Frankie Stein Frankie Stein ist die Tochter von Frankensteins Monster und seiner Braut. Sie ist erst 15 Tage alt und wie ihre Eltern aus vielen Körperteilen zusammengebastelt. In der Serie ist sie die neue Schülerin der Monster High. Frankie zeichnet sich durch Freundlichkeit und großen Optimismus aus. Zudem ist sie sehr sportlich. Manchmal ist sie aber auch tollpatschig, was vor allem an ihren losen Körperteilen liegt. Sie hat einen Hund namens Watzit.
DraculauraMonster High Draculaura Draculaura ist die Adoptivtochter von Graf Dracula. Anders als ihr Vater ist die kleine Vampirlady allerdings Veganerin. Was dazu führt, dass sie bei dem Wort „Blut“ in Ohnmacht fällt. Sie ist 1.600 Jahre alt und die beste Freundin von Frankie Stein und Clawdeen Wolf. Draculaura ist sehr nett und freundlich und liebt ihre Freundinnen über alles. Leider ist sie aber auch kindisch und oft etwas zu neugierig. Durch ihr großes Herz, hat sie sehr viele Freunde. Ihr Haustier ist eine Fledermaus namens Count Fabulous.
Clawdeen WolfMonster High Clawdeen Wolf Clawdeen Wolf ist die Tochter des Werwolfs. Sie hat eine große Familie und ist dementsprechend sehr familienbewusst und loyal. Die schaurig-stylische Fashionqueen ist sehr hübsch und interessiert sich sehr für Mode. Ihre selbstbewusste Art schüchtert manche ein, aber sie ist ein sehr nettes Monster. Sie ist die beste Freundin von Frankie Stein und Draculaura. Clawdeen hat eine lila Katze, die Crescent heißt.
Cleo de NileMonster High Cleo de Nile Cleo de Nile ist das beliebteste Monster an der Monster High, schließlich ist sie Captain des Cheerleader-Teams. Sie ist die geborene Anführerin. Die Tochter der Mumie ist verwöhnt und lässt anstrengende Aufgaben lieber von ihren Dienern erledigen. Überhaupt verhält sie sich eher arrogant und egoistisch. Bei alledem ist sie aber im Inneren nett und vor allem nachdenklich. Insbesondere ihre beste Freundin Ghoulia Yelps ist ihr sehr wichtig. Auch Cleo hat ein Haustier: Die Kobra Hissette.
Ghoulia YelpsMonster High Ghoulia Yelps Ghoulia Yelps ist die Tochter von Zombies und kann sich nur in Zombie-Sprache verständigen. Sie ist das klügste und fleißigste aller Monster und ja, auch ein kleiner Nerd, der Comics liebt. Ghoulia ist sehr hilfsbereit, lässt sich aber ungern ausnutzen. Ihr Haustier ist die Eule Sir Eulenschreck.
Lagoona BlueMonster High Lagoona Blue Lagoona Blue, die Tochter des Meeresungeheuers, ist eine „Graustausch-Schülerin“ aus Australien. Sie ist freundlich und die meiste Zeit sehr entspannt. Besonders wichtig sind ihr ihre Freunde und die Umwelt. Vor allem die Verschmutzung der Meere findet Lagoona furchtbar. Sie ist sehr sportlich und wild. Ihren Piranha Neptuna trägt sie in einer Goldfischglas-Tasche immer bei sich.

Tipp: Wenn Sie noch mehr Informationen über die Monster High Mädels haben wollen, sollten Sie auf die Internetseite Monster High Wikia gehen. Hier finden Sie alles rund um das Thema Monster High von Fans für Fans.

3. Identifizieren sich Kinder mit den Eigenschaften der Puppen?

Gerade bei einer so großen Auswahl an Puppen ist es schwer, genau die eine richtige Monster High Puppe zu kaufen, die Ihrer Tochter/Ihrem Sohn am meisten Freude bereitet. Unser Monster-High-Puppen-Vergleich hilft Ihnen mit einer kleine Kaufberatung:

3.1. Auf den Charakter kommt es an

Unser Monster-High-Puppen-Vergleich zeigt, dass es bei diesem ganz speziellen Spielzeug vor allem auf den Charakter der jeweiligen Figur ankommt. Denn Kinder, vor allem Mädchen, identifizieren sich stark mit den Monstern und machen sich deren Charakteristika zu Eigen. Wenn Sie ihrem Kind eine Monster High Puppe kaufen wollen, sollten Sie daher unbedingt darauf achten, welche Figur Ihr Kind am liebsten mag.

3.2. Verschiedene Monster High Filme, verschiedene Monster High Kostüme

Die Marke Monster High lebt sehr stark von der Animationsserie und den Filmen. Hier kommen die Kinder ihren Lieblingen näher und lernen sie besser kennen. In den Filmen tragen die Monsterchen oft andere Kleidung als in der Serie. Denn sie befinden sich in besonderen Situationen, die mit entsprechender Kleidung, also mit einem neuen Outfit, einhergehen. Daher gibt es von ein und derselben Figur zumeist viele, verschiedene Modelle mit einem anderen Monster High Kostüm. Wenn Ihr Kind einen Film besonders gerne mag oder eine Monster High Kollektion hat, können sie ihm mit einer Monster High Puppe mit entsprechendem Monster High Kostüm bestimmt eine Freude machen.

Die beliebtesten Monster High Filme sind:

Youtube

Die Monster High hat ihren eigenen Youtube-Channel. Dort können Sie mit Ihren Kindern zusammen nach DIY-Tutorials stöbern und sich alle Videos aus dem Monster High Universum anschauen.

  • Monsterspaß Alive
  • Aller Anfang ist schwer
  • Monster High – Mega Monsterparty
  • 13 Wünsche
  • Licht aus, Grusel an!
  • Fatale Fusion
  • Verspukt – Das Geheimnis der Geisterketten
  • Monster High Buh York, Buh York
  • Das große Schreckensriff
  • Monsterkrass verliebt

Einen ersten Einblick in die Monster High Filme liefert dieses Video:

3.3. Monster High Zubehör macht oft den Unterschied

Monster uno

Monster High Uno.

Ähnlich vielfältig wie die Outfits, ist das Monster High Zubehör. Je nach Modell kann sich das nämlich unterscheiden. Vor allem der Schmuck ist von Modell zu Modell anders. Aber auch Standards, wie das Tagebuch (dort stehen Infos über die Monster-Mädchen drin) und die Haarbürste, fallen weg, wenn zusätzliche Funktionen wie Licht- und Soundeffekte dazukommen. Achten Sie daher immer genau auf das Monster High Zubehör.

3.4. Was gibt es sonst noch im Monster High Universum?

Inzwischen hat die Firma Mattel, bekannt durch die Barbie-Puppe, die Marke Monster High zu einem Imperium mit zahlreichen Merchandising Artikeln ausgebaut. Unter anderem gibt es:

  • Monster High Kleidung
  • Monster High Kostüme
  • ein Monster High Puppen Haus
  • die Monster High Puppen Schule
  • Monster High Bücher
  • Monster High Kosmetik
  • Monster High Filme und Videos
  • Monster High Papeterie
  • Monster High Schultaschen
Monster High Porter Geiss

Auch Porter Geiss ist Schüler der Monster High.

Bei Vergleich.org finden Sie übrigens noch mehr Vergleiche rund um das Thema Spielzeug, wie z.B. Puppenhäuser.

4. Männliche Monster High Puppen – Monster High Puppen für Jungs?

Es gibt auch einige männliche Monster High Puppen. Sie heißen: Clawd Wolf, Deuce Gorgon (Sohn der Medusa), Garrott DuRoque, Gillington „Gil“ Webber, Heath Burns, Invisi Billy, Jackson Jekyll / Holt Hyde, Neighthan Rot, Porter „Paintergeist“ Geiss, Sloman „Slo-Mo“ Mortovitch und Kieran Valentine.

Dieser Monster High Puppen Typ ist aber mitnichten für Jungs gedacht. Sie entsprechen eher dem Wunschbild vieler Mädchen als dem, was Jungs in der Regel mögen. Und so sind die Monster-Jungs dann auch eher Schönlinge und in erster Linie die Boyfriends der Monster High Mädchen.

5. Sammlerobjekt oder Spielzeug?

Aus vielen Monster-High-Puppen-Tests hat sich herauskristallisiert, dass es seit jeher zwei Fraktionen gibt: Die Sammler mit einer großen Monster High Kollektion und die Kinder, die schlicht und einfach spielen wollen. Der Streit: Wofür sind die Puppen besser geeignet? Wir wollen in unserem Monster-High-Puppen-Vergleich nicht den Schiedsrichter spielen, dennoch möchten wir anmerken, dass die Puppen mit sehr beweglichen Gelenken ausgestattet sind, die leicht brechen können. Für die Sammler spricht auch der Ständer, der immer mitgeliefert wird. Zudem gibt es viele kleine Einzelteile, die verschluckt werden können. Wir empfehlen Ihnen daher, die Puppen erst für Kinder ab sechs Jahren, gerne auch noch später, zu kaufen. Und dennoch: Monster High Puppen sind als Spielzeug konzipiert und sollten auch als solche verwendet werden dürfen. Obwohl sie auch ein toller Deko-Gegenstand sind.

Achtung: Da Monster High Puppen Kleinteile enthalten, sollten Eltern ihre Kinder immer im Blick haben, wenn diese mit den Puppen spielen. Beachten Sie auch unbedingt die Altersempfehlung von mindestens 6 Jahren.

Kinder spielen mit Monster High Puppen

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Monster High Puppen

6.1. Wie viele Monster High Puppen gibt es?

Clawdeen kostüm

Ein Clawdeen Wolf Kostüm. Genau das Richtige für einen echten Monster High Fan.

Es gibt insgesamt über 70 Monster High Charaktere. Einige tauchen regelmäßig in den Filmen und der Serie auf, einige nur hin und wieder. Zudem gibt es einmalig auftretende Figuren. Es kommen immer wieder neue Monster dazu. Daher steigt die Zahl kontinuierlich an. Eine Liste mit allen Monster High Schülerinnen und Schülern finden Sie auf der offiziellen Seite von Mattel Monster High. Eine Monster High Barbie gibt es noch nicht. Die sechs Hauptcharaktere sind:

  • Frankie Stein
  • Draculaura
  • Ghoulia Yelps
  • Cleo de Nile
  • Clawdeen Wolf
  • Blue Lagoona

6.2. Wie heißen alle Monster High Puppen?

Die wichtigsten Monster High Puppen Namen sind:

  • Schülerinnen (Quelle: Wikipedia): Frankie Stein, Clawdeen Wolf, Cleo de Nile, Draculaura, Ghoulia Yelps, Lagoona Blue, Abbey Bominable, Catrine DeMew, Catty Noir, Clawdia oder Clawdeen Wolf, Elissabat, Howleen Wolf, Iris Clops, Nefera de Nile, Operetta, Skelita Calaveras, Toralei Stripe, Wydowna Spider, Peri and Pearl Serpentine, Posea Reef, Luna Mothews, Elle Eedee, Mouscedes King, Astranova
  • Schüler: Clawd Wolf, Deuce Gorgon, Garrott DuRoque, Gillington „Gil“ Webber, Heath Burns, Invisi Billy, Jackson Jekyll / Holt Hyde, Neighthan Rot, Porter „Paintergeist“ Geiss, Sloman „Slo-Mo“ Mortovitch, Kieran Valentine

6.3. Wie viel kosten Monster High Puppen?

Monster High Schloss

In diesem Schloss leben die Monster aus der Monster High.

Monster High Puppen kosten neu in der Regel zwischen 10 und 30 Euro. Sie können günstige oder auch gebrauchte Monster-High-Puppen kaufen. Das geht online. Monster High Puppen gebraucht zu kaufen, empfehlen wir vor allem, wenn Sie nicht wissen, ob Ihr Kind die Puppen überhaupt mag.

6.4. Welche ist die beste Monster High Puppe?

Die beste Monster-High-Puppe ist die, die Ihnen und/oder Ihrem Kind am besten gefällt, also Ihr persönlicher Monster-High-Puppen-Testsieger. Wir empfehlen Einsteigern allerdings, einen der beliebteren und bekannteren Charaktere zu kaufen, wie etwa Frankie Stein oder Clawdeen Wolf. Ihr Kind sollte sich die Puppe am besten selber aussuchen, bzw. Sie sollten darauf achten, dass sie dem Lieblingscharakter aus der Serie entspricht. Einen Monster-High-Puppen-Test der Stiftung Warentest gibt es bisher nicht.

6.5. Was können Monster High Puppen?

Die Original Monster High Puppen haben bewegliche Gelenke und können daher, anders als z.B. eine Barbie, weitaus besser und natürlicher bewegt werden. Im Laufe der Weiterentwicklung der Puppen kamen Modelle hinzu, die Sound- und Lichteffekte haben. Das ist allerdings kein Standard.

6.6. Dürfen Monster High Puppen ins Wasser?

Es sollten lediglich Puppen aus der Kategorie „Das große Schreckensriff“ mit in die Badewanne genommen werden. Sie sind für eine Berührung mit Wasser konzipiert. Die anderen Monster High Puppen Typen gehen durch Wasser vermutlich nicht kaputt, aber die Gelenke könnten Schaden nehmen und die Kleidung einlaufen. Dem Haar-Styling aller Monster High Puppen tut Wasser allerdings nicht gut. Sie verfilzen und werden rau, da es sich um Plastikhaare handelt.

Tipp: Barbie-Puppen eignen sich sehr gut als Badewannen-Spielzeug. Die Auswahl an extra für Wasser konzipierte Barbies ist groß.