Das Wichtigste in Kürze
  • Die Nvidia GeForce RTX 2060 ist eine Echtzeit-Raytracing-Grafikkarte aus dem Mittelklasse-Segment und der Nachfolger der GTX 1060. Sie richtet sich an Gamer, deren Fokus auf einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis liegt, ist aufgrund Ihrer Leistungsstärke aber auch für Grafiker und Streamer interessant.

1. Was sagen gängige GeForce-RTX-2060-Tests im Internet über die technischen Daten aus?

Die GPU der GeForce RTX 2060 basiert auf einem Turing-Chip (TU106) mit 1.920 CUDA-Cores sowie mehr als 240 Tensor- und 30 Raytracing-Kernen. Die drei Rechenkerntypen arbeiten in simultanen Prozessen und ermöglichen auf diese Weise das Echtzeit-Raytracing. Voraussetzung dafür ist aber, dass das Game oder die Anwendung ebenfalls Raytracing unterstützt.

Der GDDR6-Speicher der GeForce RTX 2060 ist mit einem 192-Bit-Interface ausgestattet, das eine Speicherbandbreite von 336 GByte/s ermöglicht. In Sachen Kühlsystem setzt Nvidia bei der GeForce RTX 2060 auf duale Radial-Lüfter anstatt wie beim Vorgänger nur auf einen. Zudem unterstützt die GeForce RTX 2060 Echtzeit-Raytracing über Microsoft DXR und die eigene RTX-Plattform.

Die Performance der mobilen GeForce RTX 2060 liegt laut gängiger GeForce-RTX-2060-Tests im Internet dabei allerdings deutlich hinter der Desktop-Variante, reicht für anspruchsvolle Spiele und Performance-intensive Anwendungen wie Photoshop aber dennoch vollkommen aus. Aufgrund Ihrer kompakten Abmessungen eignet sich die RTX 2060 auch für ITX-Gehäuse, in denen normale Grafikkarten keinen Platz finden.

Gut zu wissen: Tensor-Kerne sind spezielle Rechenkerne, die für das Deep Learning entwickelt wurden. Sie basieren auf einer Matrix mit spezifischen Datenpfaden, die einen optimierten Gleitkomma-Berechnungsdurchsatz und eine höhere Energieeffizienz ermöglichen.

2. Die besten GeForce RTX 2060 im Vergleich: Was ist Raytracing?

Raytracing ist eine Grafik-Technologie, die eine flüssige Simulation von Lichteffekten ermöglicht, indem sie die nicht sichtbaren Strahlen realistisch berechnet. Dazu sendet ein Algorithmus Lichtstrahlen in einer 3D-Grafik aus, verfolgt deren Pfade und berechnet anhand dieser das Beleuchtungsmodell. Damit ermöglicht Raytracing eine authentische Beleuchtung samt Schattenwurf, die bei den bisher eingesetzten Rasterisierungsverfahren nicht möglich war.

Bereits seit 2018 gibt es GeForce-RTX-Grafikkarten zu kaufen, bei denen Echtzeit-Raytracing als Hardware-Feature implementiert ist. Das RTX im Namen steht dabei für Raytracing. Die Technologie arbeitet außerdem mit einer DLSS-KI (Deep Learning Super Sampling), um eine maximale Bildrate und Auflösung zu erzielen.

3. Wofür steht das „OC“ in der Produktbezeichnung der RTX-2060-Karten?

GeForce-RTX-2060-Gaming-Grafikkarten, die mit „OC“ („Overclocking“) gekennzeichnet sind, wurden werkseitig übertaktet und arbeiten mit einem Referenztakt von 1.680 MHz. Der höhere Takt geht allerdings auch mit einer vermehrten Abwärme einher, die vor allem in engen Gehäusen zu einem Problem werden kann.

Aus diesem Grund benötigen übertaktete Karten laut gängiger Online-GeForce-RTX-2060-Tests grundsätzlich eine effektive Kühlung in Form von Lüftern und Heatpipes. Diese sollten allerdings nur so schnell wie nötig drehen, um den Geräuschpegel möglichst gering zu halten.

geforce-rtx-2060-test

Bietet der GeForce RTX 2060-Vergleich auf Vergleich.org eine gute Auswahl an unterschiedlichen Herstellern im Bereich GeForce RTX 2060?

Das Team von Vergleich.org hat es sich zur Aufgabe gemacht, die beste Auswahl von GeForce RTX 2060-Modellen für Sie zusammenzustellen. Um einen guten Überblick zu garantieren, wurden hier 10 Modelle von 8 verschiedenen Herstellern für Sie zusammengestellt – so können Sie bequem Ihre Lieblingsmarke unter folgenden Marken wählen: MSI, Gigabyte, PNY, ASUS, Palit, Gainward, Zotac, Inno3D. Mehr Informationen »

Welche Preisspanne deckt der GeForce RTX 2060-Vergleich der VGL-Redaktion ab?

Der GeForce RTX 2060-Vergleich auf Vergleich.org bedient alle Ansprüche und Geschmäcker: Die Redaktion hat 10 verschiedene GeForce RTX 2060-Modelle von günstig bis teuer für Sie zusammengestellt. Von 305,98 Euro bis 619,48 Euro ist hier für jedes Budget etwas Passendes dabei. Mehr Informationen »

Welches von den 10 GeForce RTX 2060-Modellen aus dem Vergleich.org-Vergleich hat die meisten Kundenrezensionen erhalten?

Von den 10 GeForce RTX 2060-Modellen, die das Team von Vergleich.org für Sie zusammengestellt hat, hat die Asus DUAL-RTX2060-6G-EVO besonders viele Kundenrezensionen erhalten, nämlich insgesamt 750. Mehr Informationen »

Wie heißt das bestbewertete GeForce RTX 2060-Modell aus dem Vergleich.org-Vergleich?

Das bestbewertete GeForce RTX 2060-Modell ist die Pny RTX 2060, welche mit einer durchschnittlichen Kundenbewertung von 5 von 5 Sternen glänzt. Mehr Informationen »

Konnte die Vergleich.org-Redaktion unter den 10 vorgestellten GeForce RTX 2060-Modellen einen Favoriten ausmachen, der sich die Bestnote "SEHR GUT" verdient hat?

Die VGL-Redaktion konnte keinen klaren Favoriten im GeForce RTX 2060-Vergleich ausmachen, da sich gleich 4 Produkte die Bestnote "SEHR GUT" verdient haben: Msi GeForce RTX 2060 Ventus 12G OC, Gigabyte GBT RTX2060 Windforce OC, Pny RTX 2060 und Asus DUAL-RTX2060-6G-EVO. Mehr Informationen »

Gewährleistet der Vergleich.org-Vergleich einen breiten Überblick über GeForce RTX 2060 aus allen Preis- und Qualitätsklassen?

Das Team von VGL hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kunden mit einem optimalen Überblick über die Produkte in der Kategorie „GeForce RTX 2060“ zu versorgen. Sie finden daher in unserer Liste GeForce RTX 2060 aus allen Preis- und Qualitätsklassen, z. B.: Msi GeForce RTX 2060 Ventus 12G OC, Gigabyte GBT RTX2060 Windforce OC, Pny RTX 2060, Asus DUAL-RTX2060-6G-EVO, Palit NE6206S018P2-1160A-1, Gainward GeForce RTX 2060 Ghost, Asus Dual Nvidia GeForce RTX 2060 12GB EVO OC Edition, Msi RTX 2060 Ventus GP OC, Zotac Gaming GeForce RTX 2060 und Inno3D N20602-06D6-1710VA15L. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Geringer Stromverbrauch Vorteil der GeForce RTX 2060 Produkt anschauen
Msi GeForce RTX 2060 Ventus 12G OC 404,99 ++ Großer Videospeicher » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Gigabyte GBT RTX2060 Windforce OC 392,29 ++ Großer Videospeicher » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pny RTX 2060 443,45 ++ Großer Videospeicher » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Asus DUAL-RTX2060-6G-EVO 372,52 +++ Beherrscht Raytracing in Echtzeit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Palit NE6206S018P2-1160A-1 394,83 ++ Beherrscht Raytracing in Echtzeit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Gainward GeForce RTX 2060 Ghost 619,48 ++ Großer Videospeicher » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Asus Dual Nvidia GeForce RTX 2060 12GB EVO OC Edition 334,90 +++ Großer Videospeicher » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Msi RTX 2060 Ventus GP OC 338,99 +++ Mit 3 DisplayPort-Anschlüssen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Zotac Gaming GeForce RTX 2060 337,17 +++ Mit 3 DisplayPort-Anschlüssen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Inno3D N20602-06D6-1710VA15L 305,98 +++ Mit 3 DisplayPort-Anschlüssen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende GeForce RTX 2060 Tests: