Das Wichtigste in Kürze
  • Nicht alle einzeln verpackten Hygienetücher sind auch gegen Coronaviren wirksam. Möchten Sie also Desinfektionstücher kaufen, die einzeln verpackt sind und gegen SARS-CoV-2-Viren wirken, müssen Sie auf die Kennzeichnungen „viruzid“, „begrenzt viruzid“ oder „begrenzt viruzid PLUS“ achten. Zusätzlich sind die meisten Desinfektionstücher bakterizid und fungizid, beseitigen also außerdem Bakterien und Pilze.

1. Welche Produkteigenschaften sollten Sie in einem persönlichen Test von einzeln verpackten Desinfektionstüchern prüfen?

Ganz grundsätzlich ist zunächst einmal die pro Packung enthaltene Menge an einzeln verpackten Flächen- oder Händedesinfektionstüchern entscheidend. So werden häufig größere Vorratspacks angeboten, die 100 bis 200 Tücher fassen. Manche Hersteller bieten jedoch auch 10er- oder 15er-Packs an.

Die Größe der Tücher ist ebenfalls ausschlaggebend. Neben taschentuchgroßen Varianten gibt es sehr kleine, einzeln verpackte Desinfektionstücher, die sich ideal zur Desinfektion von Einstichstellen oder aber von Smartphone-Displays, Fernbedienungen und Schlüsseln eignen.

Ein weiterer wichtiger Punkt, den Sie beachten sollten, wenn Sie nach den besten einzeln verpackten Desinfektionstüchern für Ihre Zwecke suchen, ist der Hauptwirkstoff sowie die damit verbundene benötigte Einwirkzeit.

In den meisten Fällen handelt es sich bei der Lösung, in der die Desinfektionstücher getränkt sind, um 70-prozentiges Isopropanol. Dieses wirkt besonders schnell und kann üblicherweise auch auf der Haut angewandt werden. So nutzen es Mediziner oder Diabetes-Patienten beispielsweise zur Desinfektion der Haut vor einer Injektion beziehungsweise Punktion. Dabei ist keine bestimmte Einwirkzeit nötig.

Hinweis: Auf Flächen kann hingegen eine Einwirkzeit von etwa 30 Sekunden sinnvoll sein, wobei das Mittel sehr schnell verfliegt. Insbesondere Mittel auf Ethanol-Basis können etwas mehr Zeit zum Einwirken benötigen – bis zu 5 Minuten.

Einige wenige einzeln verpackte Desinfektionstücher kommen, Tests im Internet zufolge, zudem ganz ohne Alkohol aus. Stattdessen verwenden die Hersteller Silbernitrat oder Natriumchlorid, wobei auch hier oftmals eine etwas längere Einwirkzeit einzuplanen ist.

Dafür handelt es sich um besonders umweltverträgliche Produkte, die auch von Diabetikern bedenkenlos genutzt werden können und hervorragend für sensible Oberflächen geeignet sind.

Suchen Sie nach weiteren Desinfektionsprodukten, die beispielsweise speziell für die Mitnahme geeignet oder besonders hautverträglich sind, werden Sie in unseren folgenden Produktvergleichen fündig:

2. Können einzeln verpackte Desinfektionstücher für Hände und Flächen gleichermaßen genutzt werden?

Oft werden einzeln verpackte Reinigungstücher für Hände und spezielle Flächendesinfektionstücher separat angeboten. Es gibt jedoch auch 2in1-Varianten, wie etwa die einzeln verpackten Tücher von Sagrotan.

Werden ganz explizit einzeln verpackte Flächendesinfektionstücher offeriert, handelt es sich vermutlich um eine hoch dosierte alkoholische Lösung, in der dieselben eingelegt sind. Zudem sind wahrscheinlich keine pflegenden Inhaltsstoffe enthalten.

Hinweis: Im Vergleich dazu sind einzeln verpackte Desinfektionstücher für die Hände oft durch Zusätze wie Glycerol oder Aloe-vera-Extrakt ergänzt, die vermeiden sollen, dass die Hände bei häufiger Nutzung stark austrocknen.

Desinfektionstücher auf Basis 70-prozentigen Isopropanols sind meist sowohl für Flächen als auch zur Anwendung auf der Haut geeignet, wobei es sich generell empfiehlt, die Hände nach dem Kontakt mit Desinfektionsmitteln mit einer Creme oder einem Handbalsam zu pflegen.

3. Welche einzeln verpackten Desinfektionstücher sind gegen Corona-Viren wirksam?

Laut zahlreicher Online-Tests einzeln verpackter Desinfektionstücher sind all jene Exemplare wirksam gegen Viren, die als „viruzid“ gekennzeichnet sind.

Die meisten Erkältungs-, Grippe-, aber auch SARS-CoV-2-Viren sind von Lipidhüllen umgeben, die sie schützen. Desinfektionsmittel, die in der Lage sind, diese Hülle und damit das Virus selbst zu zerstören, werden auch als „begrenzt viruzid (PLUS)“ bezeichnet.

Einer ausreichenden Wirksamkeit können Sie sich außerdem sicher sein, wenn der Hauptwirkstoff Isopropanol (in mindestens 63-prozentiger Konzentration) oder Ethanol ist.

desinfektionstuecher-einzeln-verpackt-test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Desinfektionstücher (einzeln verpackt) Tests: