Das Wichtigste in Kürze
  • Mit einem Tankrucksack mit Magnet haben Sie immer die Dinge sicher und praktisch verstaut, die Sie auf Ihren Fahrten dabei haben wollen. Einige Modelle lassen sich sogar als Rucksack benutzen.

1. Wie viel Volumen soll Ihr neuer Tankrucksack mit Magnet haben?

Benötigen Sie einen kleinen Tankrucksack mit Magnet oder einen mit richtig viel Stauraum? Wenn Sie im Tankrucksack mit Magnet nur Handy, Portemonnaie und einige Kleinigkeiten mitnehmen wollen, reicht ein kleineres Modell bis maximal 10 l Volumen aus. Wollen Sie hingegen eine längere Tour unternehmen, empfehlen wir Ihnen einen magnetischen Tankrucksack, der Platz bis zu 40 l hat. Speziell für das Handy gibt es auch Ausführungen, die über eine Tasche mit Sichtfenster verfügen, zum Teil auch mit Kabeldurchlass.

Trennwände im Innenleben eines größeren, magnetischen Tankrucksacks schaffen Ordnung und lassen Sie schnell finden, was Sie benötigen. Sowohl mit Trennwänden als auch mit Außentaschen organisieren Sie den Inhalt Ihres Tankrucksacks mit Magnet perfekt. Wenn Ihr neuer Magnet-Tankrucksack auch noch wasserdicht ist, sind Ihre Sachen bestens geschützt!

Vergleichen Sie die jeweiligen Tankrucksack-Magnet-Modelle in unserer Übersicht und finden so den für Sie besten Tankrucksack mit Magnet!

2. Wie wird Ihr Magnet-Tankrucksack befestigt?

Sie können Ihren Magnet Tankrucksack ganz einfach befestigen: je nach Ausführung sind entweder Laschen mit Magneten angebracht oder die Magneten wurden in die Unterseite eingearbeitet. Sie platzieren Ihren Tankrucksack ganz einfach auf dem Tank Ihres Bikes und schon hält der Tankrucksack mit Magneten.

Bevor Sie einen Tankrucksack mit Magnet kaufen, überzeugen Sie sich bitte davon, dass der Tank Ihrer Maschine aus Metall ist: auf Kunststoff hält ein solcher Tankrucksack nicht. Manche Hersteller liefern zwar auch zusätzliche Befestigungsriemen mit, jedoch sind die lediglich zur Unterstützung der Magnete gedacht, nicht als alleinige Befestigungsmethode.

3. Wie vermeiden Sie, dass Ihr neuer Tankrucksack mit Magnet Kratzer verursacht?

Auch wenn auf den ersten Blick zwischen Ihrem magnetischen Tankrucksack und dem Lack des Tanks kein Zwischenraum mehr ist, sammelt sich dort dennoch immer wieder Staub an. Dieser Staub ist Ursache von zahlreichen, sehr feinen Kratzern, die den Tank im Gesamtbild irgendwann nicht mehr schön aussehen lassen. Diese hässlichen Spuren können Sie zum Beispiel mit dünner Klebefolie aus dem Fachhandel verhindern. Sie kleben die Folie auf den Tank, erst dann montieren Sie Ihren Tankrucksack.

Die andere Möglichkeit besteht darin, zwischen Ihrem Tankrucksack und der Lackschicht vom Tank ein weiches, dünnes Tuch zu legen. Die Magneten vom Tankrucksack halten bei beiden Varianten trotzdem. Machen Sie mit Ihrem Tankrucksack mit Magnet den Test, welche von den beiden Methoden für Sie die beste ist!

4. Gibt es einen Tankrucksack-mit-Magnet-Test von der Stiftung Warentest?

Nein, die Stiftung beschäftigt sich eher selten mit Motorradzubehör und hat daher auch keinen Magnet-Tankrucksack-Test durchgeführt – hat aber Tipps dazu, was die Versicherung zahlt, wenn mal der falsche Kraftstoff getankt wurde.

Weitere Tankrucksäcke mit unterschiedlichen Befestigungssystemen finden Sie hier:

TEASERBILD Tankrucksack Magnet