Stipendien Vergleich 2016

So kommt man an das passende Stipendium

Der große Vergleich.org-Stipendien Ratgeber
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5/5 aus 10 Bewertungen

Stipendien

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Stipendium ist eine finanzielle oder ideelle Förderung „für bestimmt Zwecke“. Sie werden von einem der dreizehn Begabtenförderungswerke und verschiedenen Stiftungen vergeben. Insgesamt gibt es in Deutschland schätzungsweise rund 2.000 Institutionen.
  • Heutzutage wird für die Unterstützung keine schulische Hochbegabung mehr vorausgesetzt – vielen Stipendien basieren auf religiösem Glauben, familiären Gegebenheiten oder wissenschaftlicher Thematisierung.
  • In der Zahlungshöhe unterscheiden sich viele Stipendien kaum von dem BAföG-Satz. Stipendiaten erhalten jedoch außerdem Sonderzahlungen wie Büchergeld oder Reisekostenzuschüsse. Des Weiteren muss die finanzielle Förderung in den meisten Fällen nicht zurückgezahlt werden.

stipendium-studierende-hochschule

Während des Studiums eine Zeit im Ausland verbringen oder an einer privaten Hochschule einschreiben – oft stellt sich hier die Frage nach der Finanzierung. Viele Stiftungen und Universitäten bieten Studenten, aber auch Schülern, Wissenschaftlern und Absolventen daher finanzielle Unterstützung in Form von Stipendien an. Stipendien stehen oft in dem Ruf, unerreichbar zu sein. Dass dies nicht der Fall ist, zeigt dieser Ratgeber.

1. Wissenswertes über Stipendien

Der Begriff Stipendium setzt sich aus den beiden lateinischen Worten „stips“ (Geldbeitrag) und „pendere“ (wägen, zahlen) zusammen und ist daher nicht mehr als eine finanzielle Unterstützung für Personen, die sich in der Aus- und Weiterbildung befinden. In einigen Fällen erfolgt diese Unterstützung jedoch nicht in Form von Geldbeträgen, sondern Seminaren, Materialien und Praktika in fachbezogenen Unternehmen.

Bei der Vergabe von Stipendien wird großen Wert auf soziales Engagement gelegt.

Bei der Vergabe von Stipendien wird großen Wert auf soziales Engagement gelegt.

Um sich für ein Stipendium zu bewerben, kann man seine Bewerbung an die entsprechende Institution senden. Für einige Stipendien werden Bewerbungen allerdings nur über die Dekanate, Betreuer (von beispielsweise Staatsexamen) oder Stiftungsmitglieder akzeptiert.

In der Regel werden Stipendien nach (sehr) guten akademischen oder schulischen Leistungen, Engagement und Bedürftigkeit vergeben. Bei einigen Stipendien können auch politische oder religiöse Kriterien in das Auswahlverfahren mit einfließen. Die Vorrangigkeit ist natürlich immer von dem jeweiligen Stipendiengeber abhängig. Daher muss darauf geachtet werden, dass man die individuellen Voraussetzungen erfüllen kann, bevor man sich für das Stipendium bewirbt.

Beispiel: Bewirbt man sich für ein Kunst-Stipendium in Irland, wird bei der Auswahl besonders auf artistisches Talent sowie die englischen Sprachkenntnisse geachtet.

2. Welche Arten von Förderung gibt es?

2.1. Herkunftsstipendien

Einige Stiftungen in Deutschland bieten Stipendien an, die voraussetzen, dass der Stipendiant aus einem bestimmten Bundesland kommt oder in einer bestimmten Stadt in Deutschland geboren wurde. Zugezogene Personen werden häufig nicht berücksichtigt, da hauptsächlich auf die Lage des Elternhauses geachtet wird.

2.2. Stipendien für Personen mit „Beeinträchtigungen“

Personen können auf unterschiedliche Arten beeinträchtigt sein. Potenzielle Gründe sind Krankheiten, familiäre Gegebenheiten oder  finanziellen Engpässe. Einige Institutionen bieten Betroffenen daher besondere Unterstützungen an.

Viele Promovierende nutzen Stipendien um ihre Forschungsarbeiten im Ausland zu finanzieren

Viele Promovierende nutzen Stipendien, um ihre Forschungsarbeiten im Ausland zu finanzieren.

2.3. Stipendien für wissenschaftliche Arbeiten

Um Forschungsarbeiten im In- und Ausland zu finanzieren, kann man sich für Stipendien bewerben, die sich auf das entsprechende Fach spezialisiert haben, wie beispielsweise Naturwissenschaften, Technik oder Sprachwissenschaften. Besonders innovative Themen mit Gesellschaftsbezug erhöhen die Chancen, von der Stiftung ausgewählt zu werden.

2.4. Stipendien nach Religionszugehörigkeit

Viele Institutionen oder Stiftungen mit religiösen Hintergrund sind daran interessiert, junge Gläubige finanziell zu unterstützen. In den meisten Fällen werden Theologiestudenten bevorzugt. Die Zugehörigkeit einer Kirche/Glaubensstätte wird natürlich auch vorausgesetzt,x um als förderungswürdig eingestuft zu werden.

2.5. Parteinahe Stipendien

Die politischen Stipendien sind nur wegen ihres finanziellen Aspekts so begehrt. Zusätzlich zur finanziellen Förderung werden die Stipendiaten in das jeweilige Alumni-Netzwerk aufgenommen und dürfen an Seminaren und Schulungen teilnehmen. Um eines dieser Stipendien zu erhalten, muss ein mehrstufiger Bewerbungsprozess durchlaufen werden.

2.6. Begabtenstipendien

Ein Großteil der Stipendien richtet sich nach der Begabung der Antragsteller. Viele Institutionen möchten die Jahrgangsbesten fördern, die durch überdurchschnittliche Studien- oder Schulleistungen glänzen konnten. Oft wird die Begabung auch in Verbindung mit (außeruniversitären) Engagement verlangt. Günstig ist es daher, sich vor der Bewerbung nach den Werten der Stiftungen zu informieren um diesen mit den eigenen ehrenamtlichen Tätigkeiten zu vergleichen.

2.7. Auslandsstipendium

Durch Stipendien kann unter anderem das Studium im Ausland finanziert werden.

Durch Stipendien kann unter anderem das Studium im Ausland finanziert werden.

In der Zeit der Globalisierung haben Auslandserfahrungen einen immer höheren Stellenwert.  Ein Auslandssemester während des Studiums bietet sich daher besonders an und stellt ein dickes Plus im Lebenslauf dar.

Diese Aufenthalte sind jedoch mit ziemlich hohen Kosten verbunden, die man als Studierender alleine nicht gestemmt bekommen. Durch die Stipendien werden in den meisten Fällen die gesamten Reisekosten, sowie die Studiengebühren gedeckt. Einige anfallende Kosten müssen jedoch vom Stipendiaten selbst getragen werden.

Wichtig: Oft kommt es vor, dass sich ein Stipendiant selbstständig um die Unterkunft während des Auslandssemsters kümmern muss! Die Institutionen helfen jedoch dabei, eine preisgünstige Behausung zu finden.

3. Die 10 Geheimnisse der Bewerbung

3.1. Gemeinsamkeiten zwischen Bewerber und Stiftung

Das Schreiben von Bewerbungen fiel den meisten Stipendianten am schwersten. Mit unseren Bewerbungs-Tipps wird es zum Kinderspiel

Das Schreiben von Bewerbungen fällt den meisten Stipendianten am schwersten. Mit unseren Bewerbungs-Tipps wird es zum Kinderspiel.

Um die Stiftung von sich zu überzeugen, ist es besonders wichtig, die Werte der Stiftung aufzuzählen, die auf den Bewerber selbst zutreffen. Setzt sich die Institution beispielsweise stark für den Naturschutz ein, punktet man als Stipendien-Bewerber, wenn man sich auch privat stark mit dem Thema auseinandersetzt und dies belegen kann.

3.2. Vorteile für den Bewerber

Wie kann die Stiftung dem Bewerber helfen sich bestmöglich weiterzubilden? Warum sollte gerade er oder sie gefördert werden? Diese Fragen wollen Institutionen durch die Bewerbung beantwortet bekommen. Möglicherweise kommt es durch die Förderung zu einem Zeitgewinn, der genutzt werden kann, um sich mehr auf das Studium zu konzentrieren. Es ist wichtig, genau zu erläutern, wieso man das Stipendium benötigt.

3.3. An Vorgaben halten

In den Stipendienausschreibungen setzten Stiftungen bereits einige Dinge voraus, die auf keinen Fall in der Bewerbung fehlen dürfen. Ein Lebenslauf, sowie das Motivationsschreiben, gehören immer mit dazu. Das bloße Versenden dieser Dokumente ist natürlich kein Pluspunkt. Es wird jedoch als äußerst negativ betrachtet, wenn eine der Unterlagen fehlt. Vorsicht ist daher besser als Nachsicht. Bevor man seine Bewerbung losschickt, sollte man lieber noch ein zweites und drittes mal überprüfen, ob alle Unterlagen beisammen sind.

3.4. Prägende Erfahrungen

Der wahrscheinlich schwierigste Punkt für viele Bewerber ist es, über gravierende Erlebnisse zu berichten. Gerade diese formen den Charakter einer Person und geben den Stipendiengebern eine Chance zu erfahren, wer sie um Unterstützung bittet.  Außerdem gilt dieser Teil als sehr individuell und eignet sich gut, um sich von der Masse abzuheben.

3.5. Über den Tellerrand hinausschauen

Gute Studienleistungen allein reichen nicht aus, um für eine Stipendienvergabe ausgewählt zu werden. Breitgefächerte Erfahrungen durch Praktika oder ähnliches, und das außerschulische Engagement beweisen dem Stifter, dass man der perfekte Anwärter für das Stipendium ist. Verantwortungsbewusstsein und Fachwissen erhöhen die Wahrscheinlichkeit durch ein Stipendium gefördert zu werden.

Stipendiaten erhalten in den Seminaren praktische Tipps und Hilfen für den Studienalltag.

Stipendiaten erhalten in den Seminaren praktische Tipps und Hilfen für den Studienalltag.

3.6. Bereicherung für die Stiftung

Natürlich sollte man auch nicht vergessen, die Vorteile aufzuzählen, die die Institution durch den Bewerber gewinnt. Als Stipendiant wird man zu Seminaren und Projekten eingeladen, bei denen man sein Können und seine Talente unter Beweis stellen kann. In der Bewerbung sollte man daher genau darauf eingehen, wie persönliche Stärken und Schwächen die Projekte voranbringen würden.

3.7. Beispiele statt Auflistungen

Wenn Charaktereigenschaften und Interessen beispiellos aufgelistet werden, wirken diese inhaltsleer. Konkrete Belege sind daher immer empfehlenswert. Anstatt zu sagen „Ich bin sozial engagiert“ wäre es ratsamer genau zu sagen, wo man es tut, wie „Ich engagiere mich in meiner freien Zeit in Heimen für Geflüchtete“.

3.8. Blick in die Zukunft

In diesem Teil der Bewerbung sollte erläutert werden, welche Ziele man sich für die Zukunft gesetzt hat, und inwiefern das Studium mit diesen in Verbindung steht. Dadurch werden Zielstrebigkeit und gewissenhafte Auseinandersetzung mit der fachlichen Arbeit dargestellt.

Hinweis: Auf keinen Fall sollte man vergessen zu erklären, wie das Stipendium beim Erreichen dieser Ziele hilfreich wäre.

3.9. Nicht auf die finanziellen Aspekte fokussieren

In den meisten Fällen bewerben sich Studenten, Schüler und Doktoranden, weil ihnen die finanziellen Mittel fehlen, um Ihr wissenschaftliches Vorhaben durchzuführen. Bei der Bewerbung für ein Stipendium sollte man allerdings darauf achten, diesen Aspekt nicht in den Vordergrund zu schieben. Die Bedürftigkeit alleine bringt einen Bewerber nicht in die engere Auswahl. Besser ist es zu erläutern, inwieweit der Zuschuss dem Stipendianten Zeit für wissenschaftliche und gemeinnützige Arbeit schenkt.

 3.10. Der Google-Check

Die Googlesuche zur eigenen Person ist ein wichtiger Punkt, den viele Bewerber vergessen. Bevor Stipendiengeber sich für förderwürdige Kandidaten entscheiden, werden sie die Online-Suchmaschinen dafür nutzen mehr von den Bewerben zu erfahren. Tauchen dabei fragwürdige Privatbilder auf, kann es schon einmal passieren, dass diese Person eine Absage erhält. Es ist daher besonders wichtig zu überprüfen, wie man sich im Internet präsentiert.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Stipendium

4.1. Wie bekommt man ein Sti­pen­dium im Studium?

Voraussetzung ist es, an einer deutschen Hochschule eingeschrieben zu sein. Weitere Bedingungen hängen ganz von der Art und Lage der Stiftung ab. Auf vielen Universitäts-Websiten werden Stipendienprogramme für Bachelor- und Masterstudierende bereits unter dem Menüpunkt „Finanzierung“ vorgeschlagen. In den meisten Fällen schickt man seine vollständige Bewerbung, sowie den Lebenslauf direkt an die Stiftung.  Sind die Bewerbungsunterlagen unvollständig, werden diese in der Regel sofort aussortiert. Für einige Stipendien ist die Bewerbung lediglich durch die Universität oder ein Stiftungsmitglied möglich. Sollte das der Fall sein, erhalten die jeweiligen Ansprechpartner die Bewerbung.

4.2. Wie viel bekommt ein Stipendiant in Deutschland?

Es hängt ganz von der Stiftung und der Fachrichtung ab, wie viel ein Stipendiant in Deutschland erhält. Stipendien werden entweder in Form eines Preises vergeben oder aber als Zuschüsse die monatliche oder pro Semester ausgezahlt werden. Oft wird die Höhe an die Bedürftigkeit, den BAföG-Satz oder die Forschungs-und Reisekosten angepasst. Die Leistungen liegen in der Regel zwischen 250 €/Monat und einer einmaligen Auszahlung von 100.000 €. Das lässt also Spielraum für eine große Menge verschiedener Zahlunsghöhen.

 4.3 Müssen Stipendien versteuert werden?

In Paragraph 3 Nr. 44 EStG wird angegeben, dass Stipendien, die der Förderung der Forschung bzw. der Förderung einer wissenschaftlichen oder künstlerischen Ausbildung dienen, nicht versteuert werden müssen. Dafür müssen jedoch die folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

  • das Stipendium muss zur Durchführung einer Forschungsaufgabe oder zur Absicherung des Lebensunterhalts vergeben werden und darf siesen Wert nicht überschreiten
  • die Kriterien, die der Geber für das Stipendium festgelegt hat, müssen erfüllt werden
  • der Stipendiant darf zu keiner Gegenleistung/Arbeitnehmertätigkeit verpflichtet werden
  • der Abschluss darf keine 10 Jahre zurückliegen

4.4. Was sind die Vor- und Nachteile eines Stipendiums?

  • Pluspunkt im Lebenslauf
  • Verwirklichung teurer Projekte
  • Auslandsaufenhalte
  • Praktika bei renomierten Unternehmen
  • eventuell hoher Zeitaufwand durch Seminare und extra Arbeiten

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Stipendien Vergleich.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Dienstleistungen

Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Auslandspraktikum-Anbieter im Vergleich

Auslandspraktika können als Auslandssemester, Einstiegssjob oder auch direkt nach dem Abitur absolviert werden. Sie tragen zur Weiterentwicklung der…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Biosiegel Test

Bio-Produkte weisen keine bessere Qualität als konventionelle Produkte auf (Durchschnittsnote konventionelle Produkte 2,91, Durchschnittsnote Bio-…

zum Test
Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Dating-App Vergleich

Dating-Apps sind Apps fürs Smartphone zum Kennenlernen von flirtwilligen Menschen. Nach links wischen (left swipe) Sie auf dem Bildschirm, wenn Ihnen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Anbieter für echten Ökostrom

Ökostrom ist nicht gleich Ökostrom. Anbieter, die "echten Ökostrom" liefern, müssen zwei Kriterien erfüllen: sie haben keine eigentumsrechtlichen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Erlebnisgeschenke-Anbieter im Test

Über Erlebnisanbieter wie Jochen Schweizer, Mydays, Meventi, Jollydays und Einmalige Erlebnisse lassen sich in Form von Gutscheinen einzigartige …

zum Test
Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Immobilienportale im Test

Das größte und breiteste Angebot bietet der Testsieger ImmobilienScout24. Hier ist die Wohnungssuche sehr übersichtlich und bequem gestaltet. Es …

zum Test
Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Kinderpatenschaften Vergleich

Eine Kinderpatenschaft ist eine Form der Spende für Entwicklungshilfe in Ländern der Dritten Welt. Dabei vermitteln Kinderhilfswerke und Non-Profit-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Kochboxen im Test

In unserem Vergleich unterscheiden wir zwischen Kochboxen, die nur Zutaten enthalten und bei denen der Kunde selber kochen muss, und solchen …

zum Test
Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Mitfahrzentralen im Test

Mitfahrzentralen sind Online-Börsen für Grüppchenbildung beim Verreisen - denn zusammen reist es sich angenehmer, vor allem aber deutlich gü…

zum Test
Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Musik-Streaming Test

Musikstreaming ist das Musikhören der Zukunft: anstatt neue Musik zu kaufen, wird sie gemietet und das in einem jederzeit kündbaren Abonnement. Das …

zum Test
Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Nachsendeauftrag Vergleich

Seit die Deutsche Post nicht mehr das Briefmonopol hat, ist ein Nachsendeauftrag allein bei der Post nicht mehr ausreichend…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Partnersuche Test

Bevor Sie sich für eine Singlebörse entscheiden, sollten Sie sich überlegen, ob Sie eher an einer festen Partnerschaft interessiert sind oder …

zum Test
Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Praktikumsbörsen im Test

Im Schnitt absolvieren Universitätsabsolventen laut einer Studie des IHF zwei Praktika während des Studiums. Entscheidend für den Nutzen des …

zum Test
Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Rasierklingen Abo Test

Testsieger wird das Berliner Start-up Mornin' Glory mit einem überzeugenden Komplettpaket aus Rasierern und einer kompletten Pflegeserie. Das alles …

zum Test
Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Studie: Reise-Shoppingclubs im Test

Alle Reise-Shoppingclubs im Test lohnen sich für den Nutzer - Rabatte gegenüber der Buchung von Einzelbestandteilen fallen in der Regel zweistellig …

zum Test
Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Singlereisen Test

Singlereisen sind organisierte Kurztrips und Urlaube, bei denen zwischen ca. 10 und 30 Personen zusammen verreisen. Die Reisenden können sich in …

zum Test
Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Stilberatung für Männer und Frauen

Curated Shopping, also fachmännisch betreutes Einkaufen, bietet all jenen kompetente Online-Beratung beim Kleiderkauf, die ihre Wochenenden nicht in…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Tierschutzorganisationen

In den Bereichen der Jagd, der Zucht und bei Tierversuchen werden Tierschutzorganisationen aktiv und gehen gegen Tierleid vor. Auch die tierischen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Studie: Urlaubsschnäppchenportale im Test

Reiseschnäppchen-Blogs sammeln auf ihren Seiten Reiseangebote - diese sind vermeintlich exklusiv und besonders günstig. Der Vorteil der Portale …

zum Test
Jetzt vergleichen

Dienstleistungen Deutsche YouTube-Kanäle

YouTube ist ein Online-Videoportal, auf dem jeder kostenlos selbstgedrehte Filme, Clips, Musikvideos usw. hochladen und der Öffentlichkeit prä…

zum Vergleich