Puzzle Test 2017

Die 7 besten Puzzles im Vergleich.

Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Ravensburger 19137 Ravensburger 19371 Comic Puzzle Jumbo 13007 Clementoni 31450.8 Ravensburger 14177 Heye 29275 Clementoni 39172.1
Vergleichsergebnis¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,2sehr gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
01/2017
Kundenwertung
143 Bewertungen
50 Bewertungen
21 Bewertungen
162 Bewertungen
15 Bewertungen
24 Bewertungen
46 Bewertungen
Motiv Magi­sches Bücher­regal 99 schöne Plätze der Erde Weih­nachten Die Minions Tiere in der Savanne Weltkarte Vik­to­ria­ni­scher Garten
Anzahl Teile 1.000 1.000 1.000 1.000 500 3.000 1.000
LegemaßeDas Legemaß bezeichnet die Höhe und Breite des ausgelegten Puzzlerahmens. 70 x 50 cm 70 x 50 cm 68 x 49 cm 69 x 50 cm 49 x 36 cm 117 x 84 cm 69 x 50 cm
empfohlenes Alter ab 14 Jahre ab 14 Jahre ab 12 Jahre ab 9 Jahre ab 9 Jahre ab 6 Jahre ab 9 Jahre
SchwierigkeitsgradDer Schwierigkeitsgrad orientiert sich unter anderem an der Anzahl der Teile sowie dem Puzzle-Motiv.
mittel

ein­fach

mittel

schwer

leicht

schwer

ein­fach
Vorteile
  • feste Teile
  • detail­ge­treu
  • viel zu Ent­de­cken
  • knal­lige Farben
  • feste Teile
  • Teile passen gut inein­ander
  • weckt Rei­se­fieber
  • stim­mungs­volles Motiv
  • detail­ge­treu
  • lange haltbar
  • sehr unter­haltsam
  • auch für Gruppen
  • große Her­aus­for­de­rung
  • feste Teile
  • knal­lige Farben
  • für Tier­lieb­haber
  • sta­bile Teile
  • för­dert Geo­gra­phie-Wissen
  • inkl. Pos­ter­vor­lage
  • viele schöne Farben
  • Maler­motiv eignet sich als Wand­be­hang
Zum Angebot zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay

Puzzle-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Bei einem Puzzle handelt es sich um ein mechanisches Geduldspiel, bei dem verschiedene Einzelstücke zu einem Gesamtbild zusammengefügt werden müssen. Als Erwachsener können Sie dabei zwischen 500, 1000, 1500 und 2000 Teilen wählen, einige Puzzle bestehen auch aus 3000 oder 5000 Teilen.
  • Das Puzzlespiel fördert das räumliche Denken, die Konzentrationsfähigkeit und die Frustrationstoleranz. Es eignet sich für alle Altersklassen, ist unisex und lässt sich sowohl alleine als auch zu mehreren spielen.
  • Puzzles variieren sowohl in der Anzahl der Teile als auch ihrem Motiv. Darüber hinaus gibt es 3D-Puzzle, Panorama Puzzle und Flokati Puzzle. Manchmal ist das Puzzle leuchtend. Für ein individuelles Puzzle, laden Sie einfach Ihr Lieblingsfoto bei einem Puzzle online Dienst hoch.

Puzzle Test

Puzzeln haftet allgemein der Ruf an, eine Beschäftigung für Nerds zu sein, die keine Freunde haben und das Tageslicht scheuen. Dabei fördert ein Puzzle nicht nur das räumliche Denken und die Konzentrationsfähigkeit, es lässt sich ebenso gut in kleiner Runde mit Freunden oder der Familie zusammenlegen. Gerade an kalten und nassen Tagen kann man gemütlich über einem Puzzle Tee und Kekse genießen und dabei jedes gefundene Puzzleteil als kleines Erfolgserlebnis feiern. Oftmals ist hier der Weg das Ziel und doch strahlt auch das fertige Puzzle einen Hauch von Perfektion, Stolz und Siegermiene aus. Das wollen Sie auch? Wie Sie das beste Puzzle finden und in Windeseile zum Puzzle-Nerd werden, erklären wir Ihnen im folgenden Puzzle-Vergleich 2017.

1. Das Puzzle

In der Welt der Spiele gehören Puzzles zur Kategorie der Geduldspiele. Das mechanische Legespiel besteht aus einem auf festem Material gedruckten Motiv, das zuerst in einzelne Teile zerlegt wird und anschließend wieder zusammengesetzt werden muss. Es fördert somit nicht nur die Geduld und die Frustrationstoleranz, falls ein Teil mal nicht auf Anhieb gefunden wird, sondern auch das räumliche Denken und je nach Motiv weiteres Fachwissen (z. B. Motiv Weltkarte, Geo Puzzle).

Ein Puzzle ist unisex, alleine als auch zu mehreren bespielbar und für alle Altersklassen erhältlich. Je nach gewünschtem Schwierigkeitsgrad können Sie bei Kindern zwischen 5 und 200 Teilen, bei Erwachsenen zwischen 500 und 3.000 Teilen wählen. Für Profis gibt es mittlerweile auch Puzzles mit bis zu 10.000 Einzelstücken. Das größte Puzzle der Welt bestand übrigens aus genau 551.232 Puzzleteilen und hat einen eigenen Eintrag im Guinessbuch der Rekorde.

Im Überblick noch mal die Vor- und Nachteile vom Puzzle Spielen:

  • fördert das räumliche Denken
  • fördert die Konzentrationsfähigkeit
  • auch für regnerische Tage
  • verschiedene Schwierigkeitsgrade
  • wiederholbar
  • auch zu mehreren spielbar
  • langer Spielspaß
  • kann sich hinziehen
  • kann frustrierend sein
  • nimmt Platz in der Wohnung weg

2. Welche Puzzle-Typen gibt es?

Puzzle Motiv

Extremer Schwierigkeitsgrad: Die Minions in 1000 Teilen.

Das erste Puzzle zeigte eine Landkarte, bestand aus Holz und wurde mittels einer Laubsäge in mehrere Einzelteile mit glatten Kanten zerlegt. Bis heute lautet die englische Bezeichnung deshalb jigsaw puzzle. Wenngleich die Grundidee stets erhalten blieb, wurde das Spiel seitdem vielfach variiert. So findet man heutzutage hauptsächlich statt Teile mit glatter Kante sogenannte Inerlocking-Puzzle mit ineinander steckbaren Stücken. Weitere Variationen nun im Puzzle-Vergleich:

2.1. 3D-Puzzle

Wenn Sie es satt sind, sich beim Puzzle Spielen über flache Puzzlematten zu beugen, dann sind 3D-Puzzle eine gute Abwechslung; hier bauen Sie entgegen der Schwerkraft in alle Himmelsrichtungen. Die einzelnen Teile sind dementsprechend leicht gebogen, verfügen aber weiterhin über die bekannten Einsteckkanten. 3D-Puzzle sind besonders schön anzusehen und lassen sich nachher an einen schönen Platz in Ihrer Wohnung stellen. Einige Modelle verfügen sogar über ein extra Beleuchtungssystem, mit dem sich das Modell realitätsnah anstrahlen lässt. Beliebte Versionen sind die London Tower Bridge, der Eiffelturm und der Globus.

2.2. Panorama Puzzle

Mit einem Puzzle im Panorama Format erhalten Sie Motive, die normalerweise das einfache Fotoformat sprengen würden. Eine große New Yorker Brücke, Unterwasserwelten oder bunte Landschaftsbilder stehen Ihnen zur Verfügung, ansonsten ändert sich nichts.

2.3. Flokati Puzzle

Die Stanzung

Wussten Sie, dass bei Ravensburger sowohl die Herstellung des Stanzwerkzeuges als auch die dafür gereichte Vorlage noch manuell erstellt werden? Während die Stanzvorlage mühsam mit der Hand aufgezeichnet wird, werden für das Stanzwerkzeug einzelne Stahlbänder von Hand gebogen.

Einige der klassischen 2D-Puzzle sind zusätzlich mit 4D-Fühl-Elementen ausgestattet. So sind verschiedene Puzzleteile mit samtig weichem Flokati überzogen, der häufig Tiere fühlbar machen und optisch hervorheben soll. Insbesondere für Kinder ein besonderes Extra.

2.4. Kinderpuzzle

Insbesondere im Kindesalter übt das Puzzle Spielen einen großen Lerneffekt aus. Dennoch: Hat das Puzzle 1000 Teile, ist es denkbar ungeeignet für ein Kleinkind. Aus diesem Grund erhalten Sie auch Produkte mit zwischen 5 bis 200 Einzelstücken. Hat ein Puzzle 200 Teile oder weniger, dann sind die Puzzlestücke auch größer geschnitten als beispielsweise von einem Puzzle mit 500 Teilen. Zum einen können ganz junge Kinder sie dann nicht verschlucken, zum anderen behält das fertige Puzzle eine stattliche Größe und das Motiv ist gut zu erkennen.

3. Kaufkriterien für Puzzle

Puzzle Pad Schmidt

Mit einem Puzzleteppich lässt sich das unfertige Puzzle sicher zusammenrollen.

Sie wagen sich gerade das erste Mal an das große Sortiment der Ravensburger Puzzle oder einem Schmidt Puzzle? Vielleicht möchten Sie ihr Puzzle selbst gestalten und das Puzzle online bestellen? Egal, auf welchem Weg Sie Ihren Puzzle Vergleichssieger suchen, einige Kriterien sind stets Teil einer guten Kaufberatung:

3.1. Anzahl der Teile

Puzzle für Erwachsene haben standardmäßig 500, 1000, 1500 oder 2000 Teile. Seltener finden Sie auch Produkte mit 3000 oder 5000 Teilen. Die Anzahl der Puzzlestücke hat schließlich Einfluss auf den Schwierigkeitsgrad. So empfehlen einige Puzzle-Tests Anfängern ein Modell mit weniger Teilen. Geübtere Puzzler finden ihren Spaß dann ab 1000 Teilen, wer regelmäßig puzzelt sollte Artikel ab 1500 Teilen ausprobieren.

Je mehr Teile ein bestimmtes Puzzle hat, desto wichtiger wird es, dass die Qualität stimmt. Beste Puzzle entstehen aus einer ausgeklügelten, individuellen Stanzung, die verhindert, dass mehrere Teile gleichzeitig ineinander passen. So kann es sehr frustrierend sein, wenn ein Puzzleteil zwar perfekt passt, sie aber nachher feststellen, dass es das falsche Stück war und ein anderes noch besser passt.

Tipp: Puzzles, die besonders groß sind, nehmen nicht nur viel Platz ein, sondern können auch schon mal mehrere Wochen dauern. Wenn Sie sich trotz Puzzle weiter frei in Ihrer Wohnung bewegen möchten, dann empfehlen wir Ihnen einen Puzzleteppich, auch Puzzlematten oder Puzzle Pads genannt. Mit so einem Puzzleteppich lässt sich das unfertige Puzzle vorsichtig einrollen und komprimiert verstauen.

3.2. Motiv

Die Wahl des Motivs ist in erster Linie eine nach persönlicher Vorliebe. Allerdings sollten Sie bedenken, dass Puzzle Motive mit vielen einfarbigen Flächen auch deutlich schwerer fertigzustellen sind. Puzzle Motive am Meer mögen so zwar sehr schön sein, Sie erfordern aber auch einige Puzzle Erfahrung.

Für das ganz individuelle Fotopuzzle werden mittlerweile eine Reihe an Puzzle online Diensten angeboten, wo Sie Ihr Puzzle selber machen können. Zuerst wählen Sie eine Puzzle Vorlage mit der gewünschten Anzahl an Puzzleteilen. Anschließen können Sie aus bereitgestellten Motiven wählen oder ein eigenes Bild hochladen und Ihr Puzzle selber gestalten. Das Puzzle selbst gestalten zu dürfen macht nicht nur Spaß, ein eigenes Fotopuzzle lässt sich auch gut verschenken.

4. Marken und Hersteller

Die Auswahl bekannter Marken, die Puzzle herstellen, ist überschaubar. Sicher haben Sie schon von Ravensburger Spiele gehört, die auch Ravensburger Puzzle herstellen. Ein paar andere gibt es aber auch noch, die wir Ihnen im Puzzle-Vergleich präsentieren möchten.

Hersteller Beschreibung
Puzzle Ravensburger Sie gehören wohl zu den bekanntesten Puzzles und bieten mittlerweile unterschiedlicher Kategorien an: 3D-Puzzle, Puzzle Disney und Puzzle Panaroma. Ebenso vielseitig ist die Bandbreite an Motiven: Tiere, Pflanzen, Puzzle Landschaften, Städte und andere Szenerien gehören zum Sortiment. Ist Ihr Puzzle von Ravensburger können Sie stets sicher sein, dass die Puzzlestücke solide, dick und individuell gestanzt sind.
Puzzle Schmidt Schmidt Spiele sind ebenfalls ein Vorreiter auf dem Spielemarkt. Die Geschichte des in Berlin ansässigen Verlags geht bis ins Jahr 1907 zurück und hat unter anderem berühmte Gesellschaftsspiele wie Dominion und Carcasonne veröffentlicht. Schmidt Puzzles zeichnen sich insbesondere durch viele verträumte, leicht mystische und märchenhafte Motive aus, Sie finden aber auch klassische Puzzle Fotos. Die Puzzleteile sind etwas dünner als die von Ravensburger.
Puzzle Heye Heye in Zusammenarbeit mit den Marken Harenberg und Weingarten ist in erster Linie ein Kalenderverlag. Das mittelständische Unternehmen mit Sitz in Unterhaching vertreibt auch einige Puzzles, unter anderem mit vielen Art-Motiven und speziellen Puzzle Fotos. Bekannt ist Heye außerdem für seine Weltkarten Motive.

Weitere Marken sind Clementoni, Djeco und Jumbo. Während ein Puzzle Djeco hauptsächlich als Puzzle fürs Kleinkind ausgelegt ist, finden Sie bei Clementino auch Puzzle für Erwachsene. Von Ihnen stammt das bekannte Minions Impossible, das über einen extremen Schwierigkeitsgrad verfügt. Die Zeichnungen von Jan van Haasteren gibt es bei Jumbo Puzzle, beliebt sind darüber hinaus die Mordillo Puzzle des gleichnamigen Künstlers. Sowohl van Haaseteren als auch Mordillo liefern verwirrende und komplizierte Puzzle Spiele.

5. Puzzle-Test bei der Stiftung Warentest

Weder in 2017 noch in den Jahren vorher hat sich die Stiftung Warentest einem Puzzle-Test gewidmet und sich auf die Suche nach einem Puzzle Vergleichssieger begeben. Insofern legen wir Ihnen alternativ unseren Puzzle-Vergleich ans Herz und schlagen Ihnen vor, sich selbst auf die Suche nach Ihrem persönlichen Vergleichssieger zu begeben.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Puzzle

Puzzle Motiv Weltkarte

Weltkartenpuzzle von Haye.

6.1. Wie viele Puzzleteile für welches Alters?

Für Kinder im Alter zwischen 1 und 4 Jahren empfehlen wir Holzpuzzle mit nicht mehr als 10 Steckteilen. Kinder ab 4 Jahren können dann auch schon mal Puzzle mit 40 Teilen ausprobieren und spätestens ab 6 Jahren lassen sich auch 100-teilige ausprobieren. Puzzle ab 500 Teilen werden normalerweise ungefähr ab dem 12. Lebensjahr empfohlen.

6.2. Wie lange dauert ein Puzzle?

Hierauf gibt es leider keine passende Antwort. Wie viel Zeit Sie am Ende brauchen, hängt insbesondere von der Anzahl der Teile, dem Motiv und natürlich Ihrem Puzzletalent ab. Letztlich kann sogar die Beleuchtung eine Rolle spielen, da sich bei falschem Lichteinfluss Spiegelungen ergeben können, die das Erkennen der Farben erschweren. Machen Sie doch Ihren eigenen Puzzle-Test und stoppen Sie einfach beim nächsten Puzzle die Zeit.

6.3. Wie klebe ich ein Puzzle auf?

Um Ihren Puzzle Vergleichssieger nach vollendetem Puzzeln zu konservieren und möglicherweise später an die Wand zu hängen, benötigen Sie einen durchsichtigen Puzzle Kleber und eine dünne Plastikkarte, z. B. eine alte Kreditkarte, um den Kleber gleichmäßig auf dem Puzzle verteilen zu können. Nach ca. 90 Minuten ist Ihr Puzzle dann auch schon sicher verklebt. Hier eine kleine Kostprobe:

Tipp: Am besten legen Sie das Puzzle auf eine glatte Folie oder bewegen es nach dem Kleben behutsam mehrmals hin und her, damit nachher kein Kleber auf Ihrem Tisch landet oder das Puzzle daran festklebt.

6.4. Wie puzzle ich am besten?

Wer öfter puzzelt, entwickelt nach einiger Zeit natürlich seine eigene Methode. Am leichtesten ist es jedoch meistens, zuerst die Rand- und Eckstücke zu suchen und zusammenzulegen. So hat man bereits einen Ansatz, von dem aus man sich weiter voranarbeiten kann. Anschließend kann man versuchen, Puzzleteile nach Farben oder bestimmten Auffälligkeiten zu suchen. Erst zum Schluss sollte man sich an einfarbige Flächen wagen und hier ggf. die Stücke vorab nach ihrem Steckmuster sortieren.

Kommentare (2)
  1. Simone sagt:

    Liebes Team von Vergleich.org,
    für die Tochter einer Freundin such ich ein passendes Puzzle. Sie wird jetzt 14 und puzzelt sehr gerne. Hättet ihr einen Tipp? Danke.

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Liebe Leserin,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Puzzle Test.

      Gerne versuchen wir uns einer Beratung. Da die Tochter Ihrer Freundin offensichtlich schon einige Erfahrung im Puzzeln hat, empfehlen wir in dem Alter ein Puzzle bis 1000 Teile. Ferner raten wir bei einem 1000 Teile Puzzle zu einem Motiv mit mehreren Farben und Einzelheiten, um die Schwierigkeit nicht zu hoch anzusetzen. Bei einem 500-Teile-Puzzle können Sie sicher auch ein etwas schwierigeres Motiv mit mehr einfarbigen Flächen wählen. Letztlich ist die Wahl des Motivs natürlich von den Vorlieben der Beschenkten abhängig.

      Wir hoffen, dass wir Ihnen weiterhelfen konnten und wünschen Ihnen noch viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite,
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Gesellschafts-, Brett- & Würfelspiele

Jetzt vergleichen
3D-Puzzle Test

Gesellschafts-, Brett- & Würfelspiele 3D-Puzzle

Diese spezielle Art der Puzzle ist dreidimensional, fördert das räumliche Denkvermögen sowie die Feinmotorik und wirkt entspannend…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Brettspiele Test

Gesellschafts-, Brett- & Würfelspiele Brettspiele

Brettspiele begeistern schon seit Jahrzehnten. Um möglichst jeden Geschmack in der Familie oder im Freundeskreis zu treffen, bietet es sich an, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Geschicklichkeitsspiele Test

Gesellschafts-, Brett- & Würfelspiele Geschicklichkeitsspiele

Geschicklichkeitsspiele machen nicht nur Spaß, sie haben außerdem den Vorteil, dass sie nicht auf Glück, sondern auf Geschick basieren. Das heißt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gesellschaftsspiele im Test

Gesellschafts-, Brett- & Würfelspiele Gesellschaftsspiele

Gesellschaftsspiele machen Spaß, fördern die Gruppendynamik und halten uns fern von Smartphone, Laptop und TV…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Holzpuzzle Test

Gesellschafts-, Brett- & Würfelspiele Holzpuzzle

Ein Puzzle aus Holz schult die Feinmotorik, das Vorstellungsvermögen, wirkt entspannend und fördert die Konzentrationsfähigkeit. Zudem ist das …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kartenspiele Test

Gesellschafts-, Brett- & Würfelspiele Kartenspiele

Kartenspiele sind eine beliebte Abwechslung zu Online Games und Fernsehabenden. So bringen Sie Familien und Freunde zum Kartenspiel zusammen. Spielen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kubb Test

Gesellschafts-, Brett- & Würfelspiele Kubb

Kubb wird auch (Hägars) Wikingerschach oder Schwedenschach genannt und ist ein beliebtes Gesellschaftsspiel, das aus Skandinavien stammt und im …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lernspiele Test

Gesellschafts-, Brett- & Würfelspiele Lernspiele

Lernspiele für Kinder haben den schönen Nebeneffekt, dass sie spielerisch Wissen und diverse Fähigkeiten vermitteln können. Besonders Sachverhalte…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Pokerkoffer Test

Gesellschafts-, Brett- & Würfelspiele Pokerkoffer

Ein Pokerkoffer oder Pokerset ist ein Aluminiumkoffer, der alle nötigen Utensilien für ein Pokerspiel enthält. Diese sind in der Regel Pokerchips, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schachbrett Test

Gesellschafts-, Brett- & Würfelspiele Schachbrett

Mit einem Schachbrett und den passenden Steinen lässt sich Schach oder Dame spielen. Beides sind strategische Spiele, die in der europäischen Kultur…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tiptoi Test

Gesellschafts-, Brett- & Würfelspiele Tiptoi

Die neue Generation Kinderspiele funktioniert digital. Ein Digitalstift mit eingebautem Sensor erkennt beim Tippen auf ein Spielbrett oder auf …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Trinkspiele Test

Gesellschafts-, Brett- & Würfelspiele Trinkspiele

Trinkspiele lockern jede Party auf und garantieren für eine Menge Spaß. Bedenken Sie jedoch, dass sich nicht jeder gerne betrinkt. Klären Sie mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Würfelspiele Test

Gesellschafts-, Brett- & Würfelspiele Würfelspiele

Würfelspiele können klassisch mit dem Würfelbecher gespielt werden. Berühmte Klassiker sind Kniffel, Schwindel-Max und Yahtzee. Auch Backgammon …

zum Vergleich
vg