Das Wichtigste in Kürze
  • Die Holzeisenbahn ist ein gutes Spielzeug für Kinder, da es aus robusten und hauptsächlich natürlichen Materialien hergestellt wird. Die Holzeisenbahn-Sets können Sie in der Regel problemlos mit den Bahnen anderer Hersteller erweitern.
  • Holzeisenbahn-Sets eignen sich besonders gut als erste Spielzeugeisenbahn. Diese Sets enthalten viel Zubehör und sind häufig in verschiedene Themen unterteilt. Meist finden Sie neben einem Zug und Schienen auch Brücken, Figuren und Pflanzen im Umfang.
  • Neben manuellen Zügen gibt es auch für Holzeisenbahnen elektrische Züge. Diese fahren mit Hilfe von Batterien allein über die aufgebaute Strecke. Eine manuelle Lok löst bei Ihrem Kind allerdings häufig mehr Spielvergnügen aus.
holzeisenbahn kind

Die Holzeisenbahn gibt es in verschiedenen Ausführungen und Umfängen. Die traditionelle, manuelle Lok ist in den meisten Sets enthalten. Suchen Sie etwas Spezielles wie eine Holzeisenbahn aus Buchstaben, müssen Sie diese separat kaufen.

Kinderspielzeug wird in jungen Jahren von Eltern und Kinder häufig zusammen ausgesucht. Laut einer Umfrage von Statista entscheiden 59 % der Eltern mit Ihrem Kind, welches Spielzeug gekauft wird. Die Holzeisenbahn ist dabei ein Bestseller und erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit. Holz als Material ist natürlich und trotzdem robust.

Kinder können bereits in jungen Jahren mit der Eisenbahn spielen. Die Lok lässt sich von den Kleinen gut umfassen und die Strecke kann beliebig mit den Schienen in jede Richtung gebaut werden. Dank Magneten an den Enden der Züge können diese auch sehr lang werden.

In unserem Holzeisenbahn-Vergleich 2020 erfahren Sie, welche Teile ein Holzeisenbahn-Testsieger umfassen sollte. Außerdem verrät Vergleich.org Ihnen, ab welchem Alter Ihre Kinder auch mit einer elektrischen Lok spielen können und welche Marken und Hersteller miteinander kombinierbar sind.

holzeisenbahn kindereisenbahn

Im Holzeisenbahn-Set ist viel Zubehör enthalten. Die meisten enthalten Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Fahrzeuge und Loks. Nach Holzeisenbahn-Drehscheiben und Doppelschienen müssen Sie in den Sets meist genauer suchen.

1. Kaufberatung für Holzeisenbahnen: Gibt es Holzeisenbahn für Kinder mit manueller Lok und viel Zubehör?

Bei den Spielzeugeisenbahnen für Kinder konnten sich besonders die Firmen Eichhorn und Brio etablieren. Diese Hersteller überzeugen durch besonders gute Qualität und einen großen Umfang an möglichen Erweiterungen.

Auch günstige Holzeisenbahnen von Discountern wie Lidl oder Aldi können gut verarbeitet sein. Achten Sie bei diesen Sets besonders darauf, ob sie sich auch mit anderen Eisenbahn-Sets verbinden lassen.

Folgende Marken können Sie untereinander kombinieren. Außerdem ist die Qualität dieser Spielzeuge für viele Käufer überzeugend.

  • Brio
  • Eichhorn
  • point-kids
  • Haba
  • Ikea
  • Legler

1.1. Lieferumfang & Alter des Kindes: Viele Bahnen erst ab drei Jahren empfehlenswert

Holzeisenbahn-Sets von Brio oder Eichhorn beinhalten in der Regel einen manuellen Zug. Einige Hersteller liefern aber auch elektrische Züge. Beide Typen können auf den Holzschienen fahren. Der große Unterschied ist natürlich, dass manuelle Holzeisenbahn-Loks vom Kind selbst gesteuert und angetrieben werden. E-Loks werden durch einen Akku oder mit Batterien angetrieben.

Worin aber die Vor- und Nachteile in der Kategorie Zug besteht, haben wir Ihnen in der folgenden Tabelle aufgelistet.

Manuelle Lok Elektrische Lok
holzeisenbahn manuelle lok holzeisenbahn elektrische lok
+ fördert die Fantasie (Zug wird vom Kind als Lokführer selbst gefahren)

+ fördert Motorik

+ es können beliebig viele Waggons angehängt werden

- Zug muss stets selbst gefahren werden

+ Zug fährt auf Knopfdruck los

+ auch für größere Kinder geeignet (Bau von komplexeren Strecken möglich)

+ Spielvergnügen, ohne selbst aktiv zu fahren

- meist eher ungeeignet für jüngere Kinder

1.2. Material: Nachhaltiges Holz durch FSC-Abzeichen gekennzeichnet

FSC-Zeichen

FSC steht für Forest Stewardship Council. Er ist eine Non-Profit-Organisation und kümmert sich um nachhaltige Forstwirtschaft. Hierzu zählen die Verbesserung und Wahrung der Forstbetriebe. Das FSC-Zeichen auf der Holzeisenbahn zeigt Ihnen also an, dass das verarbeitete Material nicht illegal geschlagen wurde und aus nachhaltigen Forstbetrieben stammt.

Wie der Name bereits verrät werden Holzeisenbahnen aus Holz hergestellt. Dabei bestehen nicht nur die Züge in den Sets aus diesem Material, sondern auch die Schienen und das Holzeisenbahn-Zubehör wie Figuren, Pflanzen und Gebäude.

Es werden allerdings auch andere Materialien wie Kunststoff oder Metall verwendet, damit beispielsweise die Räder angebracht werden können und sich auch auf den Schienen bewegen.

Diese Kindereisenbahnen sind daher nicht ausschließlich aus Holz hergestellt. Viele Loks werden zudem mit Farbe überzogen. Die Hersteller geben allerdings nur selten an, um welche Farbe es sich dabei handelt.

Nimmt Ihr Kind die Lok in den Mund, kann sich die Farbe nach einiger Zeit lösen. Ungefährlich sind zum Beispiel Farben auf Wasserbasis.

1.3. Eigenschaften: Kompatibel mit anderen Bahnen für mehr Spielspaß

Die Eisenbahn für Kinder ist ein eher einfaches Produkt. Dennoch sollten die besten Holzeisenbahnen über bestimmte Eigenschaften verfügen. Der Verbindungsmechanismus ist bei dem Großteil der Züge auf magnetischer Basis. Diese Magnete sind in der Regel so gepolt, dass die Züge und Wagons von beiden Seiten angekoppelt werden können.

Nur wenige Eisenbahnen aus Holz haben noch einen anderen Verbindungsmechanismus – hier werden Lok und Wagon durch Haken und Öse verbunden. Für Kinder unter drei Jahren ist diese Variante eher schwer anzuwenden, da die Kleinen meist nicht über die notwendige Feinmotorik verfügen.

Eine Holzeisenbahn mit Tisch ist für Kinder, die gern im Stehen spielen, ratsam. Die Kleinen können auf dem Tisch die Schienen vernetzen und mit einer vorgezeichneten Landschaft viele Abenteuer erleben. Ein paar Holzeisenbahn-Einsteigersets verfügen über eine Spielmatte statt einem Tisch. Die kann in das Spielgeschehen mit einbezogen werden.

Achtung: Bei Spielzeug mit sehr kleinen Teilen besteht Erstickungsgefahr! Achten Sie vor dem Kauf also darauf, dass im Holzeisenbahnen-Set keine kleinen Teile enthalten sind, die Ihr Kind verschlucken kann. Sind Sie sich nicht sicher, wie groß oder klein die einzelnen Set-Teile sind, packen Sie die Holzeisenbahn vor dem ersten Gebrauch aus, und schauen genau hinein.

Vergleich.org empfiehlt: Mit der besten Holzeisenbahn können bereits Kinder ab 18 Monaten spielen. Diese Sets umfassen in der Regel weniger Teile als Sets, die für Kinder ab drei Jahren geeignet sind. Durch die Einfachheit dieses Kinderspielzeugs werden Ihre Kleinen beim Spielen nicht überfordert.

Vergleich.org rät Ihnen daher für besonders junge Kinder eine Holzeisenbahn zu kaufen, die über weniger Set-Teile verfügt. In der Regel sind hier zwischen 20 und 30 Teile enthalten. Holzeisenbahn-Sets mit über 100 Teilen sind gut für größere Kinder (ab 3 Jahren) geeignet. Ihre Kleinen können bei so vielen Teilen ihrer Fantasie freien Lauf lassen und sehr lange Strecken bauen.

Achten Sie beim Kauf auch darauf, ob Kleinteile im Set enthalten sind, die ein Kleinkind einfach verschlucken könnte. Gerade jüngere Kinder neigen dazu ihre Spielsachen in den Mund zu nehmen, darauf zu kauen und kleine Teile auch herunterzuschlucken. Im schlimmsten Fall bleiben diese Teile im Hals stecken und es besteht Erstickungsgefahr.

Damit der Spielspaß Ihres Kindes immer wieder mit neuen Sets erweitert werden kann, sollte Ihr Holzeisenbahn-Testsieger mit möglichst vielen anderen Kindereisenbahnen kombinierbar sein.

holzeisenbahn test

Brio-Holzeisenbahnen und Eichhorn-Holzeisenbahnen sind unter Eltern sehr bekannt. Beide Hersteller sind für ihre gute Qualität und umfassenden Sets bekannt.

2. Viele Holzeisenbahnen-Tests im Internet: Sind simple Holzeisenbahnen besser für jüngere Kinder geeignet?

Kinder sind häufig empfindlicher und benötigen mehr Schutz. Daher gibt es im Internet auch diverse Holzeisenbahn-Tests, die prüfen, von welcher Qualität das Spielzeug ist und ob es sich überhaupt für Kinder eignet.

In einem Punkt sind sich alle Holzeisenbahn-Tests einig: Holz ist ein gutes Material, wenn es um Spielzeug für Kinder geht. Es ist nachhaltig, robust und kann auch mehreren Generationen vererbt werden. Gerade bei Holz ist es wichtig, dass Spielzeuge absolut glatt geschliffen sind.

Ein abstehender Splitter kann beim Spielen für Ihr Kind sehr gefährlich sein. Vergleich.org empfiehlt Ihnen daher das Holzspielzeug vor der Nutzung sorgfältig zu prüfen.

Die Stiftung Warentest hat bisher übrigens noch keinen Holzeisenbahn-Test durchgeführt.

holzeisenbahn vergleich

Die Holzeisenbahn ist nicht nur ein Spielzeug, sondern bringt Ihrem Kind beim Spielen auch wichtige Sachen bei. So wird die Fantasie gefördert und auch die Feinmotorik wird trainiert.

3. Fragen und Antworten rund um Holzeisenbahnen

3.1. Welche Holzeisenbahnen passen zusammen?

Die meisten Hersteller achten mittlerweile darauf, dass Sie nicht mehr nur an eine Marke gebunden sind, sondern zwischen vielen verschiedenen wählen können. Die Holzeisenbahn-Schienennetze und -Züge können untereinander kombiniert werden.

Sehr bekannt sind beispielsweise auch die Holzeisenbahnen von Ikea. Diese lassen sich allerdings nicht immer problemlos mit anderen Sets verbinden. Lassen sich die Schienen nicht miteinander koppeln, sollten Sie über einen Umtausch nachdenken, da Ihr Kind sonst nicht die längst mögliche Strecke bauen kann.

Die großen Hersteller für Holzeisenbahnen Brio und Eichhorn lassen sich miteinander kombinieren. Auch weniger bekannte Marken orientieren sich daran, dass Ihr Kind an diese Schienen anbauen kann.

3.2. Was bringt die Holzeisenbahn meinem Kind?

Die Holzeisenbahn fördert bei Ihrem Kind bereits in frühen Jahren die Fantasie. Die Kinder stellen sich vor selbst der Lokführer zu sein und erfinden so ihr eigenes kleines Rollenspiel.

Auch motorische Fähigkeiten werden erweitert. Das Andocken der Züge erfordert ein gewisses Maß an Feinkoordination, welches dem Kind beim Spielen beigebracht wird. Außerdem lernen Ihre Kleinen das Planen von Strecken sowie Probleme zu lösen, wenn die Schiene einmal nicht passt.

Ihr Kind kann sich mit der Holzeisenbahn gut selbst beschäftigen. Allerdings kann das Spiel auch soziale Interaktionen fördern, wenn Ihr Kleines mit anderen Kindern spielt.