Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Lernturm wird häufig auch Entdeckerturm genannt. Vielleicht haben Sie auch schon einmal den englischen Begriff für Lernturm Learning Tower gehört. Gemeint sind hier Türme mit einem Tritt und einer Erhöhung, auf der kleine Kinder bequem und sicher stehen können. Doch ab wann kann ein Lernturm genutzt werden? Dies kann pauschal gar nicht beantwortet werden. Ein Learning Tower sollte dann zum Einsatz kommen, sobald das Kind sicher stehen und laufen kann. Bei manchen Kindern ist dies bereits mit rund einem Jahr der Fall, bei anderen dauert es noch ein paar Monate länger.

1. Wofür kann ein Lernturm (Kind) genutzt werden?

Lerntürme für Kinder sind sehr vielseitig einsetzbar. Laut Lernturm-Tests und Umfragen im Internet nutzen die meisten Eltern den Lernturm bevorzugt in der Küche. Sobald es ans Essen-Schnippeln geht, möchten die Kinder gerne mithelfen. Einfach unten auf dem Boden stehen, möchten die meisten Kinder nicht und auf der Arbeitsplatte zu sitzen ist zu gefährlich. Deshalb bietet ein Lernturm aus unserem Vergleich die beste und vor allem sicherste Alternative.

Doch nicht nur in der Küche macht der Lernturm eine gute Figur. Er kann sich auch im Badezimmer als sehr nützlich erweisen, wenn das Kind beispielsweise nach dem Besuch auf dem Töpfchen die Hände waschen möchte und noch nicht alleine an den Wasserhahn kommt.

2. Aus welchen Materialien ist ein Lernturm hergestellt?

Lerntürme sind meist aus Holz gefertigt. Ein Holz-Lernturm bietet den Vorteil, dass er als besonders stabil und robust gilt. Die Holz-Variante gilt auch als Lernturm nach Montessori, da durch den Turm die kreative Entfaltung und die Selbstständigkeit des Kindes gefördert werden. Falls Sie es besonders flexibel wünschen, kaufen Sie einen Lernturm, der höhenverstellbar ist. So kann der Turm mit Ihrem Kind mitwachsen.

Tipp: Sollte der Lernturm Ihres Kindes mal mit Wasser in Berührung kommen, sollten Sie dieses abwischen. Lerntürme aus Holz könnten sonst aufquellen.

3. Hat die Stiftung Warentest bereits einen Lernturm-Test durchgeführt?

Trotz hoher Beliebtheit hat die Stiftung Warentest bisher noch keinen Lernturm-Test durchgeführt. Achten Sie bei der Wahl des besten Lernturms darauf, dass Sie ein Modell wählen, welches als rutschfest gilt. Hier sind meist die Füße mit Anti-Rutsch-Pads ausgestattet, sodass der Turm nicht wegrutschen kann, falls sich das Kind mit dem Oberkörper beispielsweise auf die Arbeitsplatte stützt.

Lernturm-Test

Asana sagt zu unserem Vergleichssieger

COSYLAND Lernturm
COSYLAND Lernturm Derzeit ab 79,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Belastbarkeit ++
Abgerundete Kanten Ja
Aus welchem speziellen Material wurde der COSYLAND Lernturm aus dem Lernturm-Vergleich hergestellt? Dieser Lernturm wurde aus dem Material Bambus hergestellt. Er ist stabil und robust. Außerdem kann man ihn ohne Probleme reinigen.

Welche Hersteller, die Lernturm herstellen, hat die Vergleich.org-Redaktion in ihrem Vergleich berücksichtigt?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt in ihrem Lernturm-Vergleich 10 Hersteller, darunter renommierte Marken wie Tissi, Cosyland, SPRINGOS, BOMI, X xben, KiddyMoon, FabiMax, Rainbow Kids, Puckdaddy, Homcom. Mehr Informationen »

Welchen durchschnittlichen Preis muss man als Kunde beim Kauf eines Lernturm-Modells einkalkulieren?

Durchschnittlich muss man als Kunde für einen Lernturm ca. 91,71 Euro einkalkulieren. Unser übersichtlicher Lernturm-Vergleich präsentiert allerdings Produkte in allen Preisklassen, von 59,99 Euro bis 119,99 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Lernturm aus dem Vergleich.org-Vergleich hat besonders viele Kundenrezensionen bekommen?

Besonders viele Rezensionen erhielt der BOMI Lernturm. Der Lernturm hat 1242 Kunden dazu inspiriert, ihre Meinung kundzutun. Mehr Informationen »

Welcher Lernturm aus dem Vergleich.org-Vergleich tut sich durch die beste Kundenbewertung hervor?

Die besten Kundenbewertungen weist der COSYLAND Lernturm auf. Der Lernturm wurde mit 4.7 von 5 Sternen von Käufern besonders positiv eingestuft. Mehr Informationen »

An wie viele Lernturm im Lernturm-Vergleich hat die VGL-Redaktion die Spitzennote "SEHR GUT" vergeben?

Die Spitzennote "SEHR GUT" hat die VGL-Redaktion an gleich 2 Lernturm vergeben. Sie alle brillieren durch hervorragende Produkteigenschaften: Tissi 100339 und COSYLAND Lernturm Mehr Informationen »

Aus wie vielen Lernturm-Modellen können Kunden im Vergleich.org-Vergleich wählen?

Im Vergleich.org-Vergleich werden Kunden 10 Lernturm-Modelle von 10 Herstellern präsentiert. Sie können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen wählen, z. B.: Tissi 100339 , COSYLAND Lernturm, SPRINGOS Lernturm, BOMI Lernturm, X xben Lernturm, Kid­dy­moon ST-003, FabiMax Lernturm, Rainbow Kids Lernturm, Puck­dad­dy Ent­de­cker­turm und HOMCOM Lernturm Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Be­last­bar­keit Vorteil des Produkt an­schau­en
Tissi 100339 109,00 + Hö­hen­ver­stell­bar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
COSYLAND Lernturm 79,99 ++ Hohe Be­last­bar­keit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
SPRINGOS Lernturm 89,99 +++ Be­son­ders hohe Be­last­bar­keit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BOMI Lernturm 89,99 ++ Hohe Be­last­bar­keit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
X xben Lernturm 79,99 +++ Mit Gum­mi­s­eil­zug zur zu­sätz­li­chen Si­che­rung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kiddymoon ST-003 119,99 + Hö­hen­ver­stell­bar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FabiMax Lernturm 59,99 Hö­hen­ver­stell­bar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rainbow Kids Lernturm 109,95 + Mit zu­sätz­li­chem Ba­sis­ho­cker » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Puckdaddy Entdeckerturm 113,29 + Be­son­ders robust und lang­le­big » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HOMCOM Lernturm 64,90 mit Anti-Rutsch-Pedal » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Lernturm Tests: