Gürtel Test 2016

Die 7 besten Gürtel im Vergleich.

Bitte wählen Sie eine Kategorie aus...
AbbildungTestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellTommy Hilfiger Danny BeltEsprit Ledergürtel DamenLiebeskind Ledergürtel DamenAkzendo Ledergürtel DamenStyle Breaker NietengürtelXeira StoffgürtelKrisp Taillengürtel
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
10/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
10/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
10/2016
Kundenwertung
12 Bewertungen
163 Bewertungen
194 Bewertungen
12 Bewertungen
262 Bewertungen
88 Bewertungen
140 Bewertungen
Geeignet fürAlltagAlltag, BusinessAlltagBusiness, SchwangerschaftFreizeit, AlltagAlltagFreizeit
Material
Rindsleder

Rindsleder

Rindsleder

Rindsleder

Leder, Polyurethan

Polyester, Leder

Kunstleder
Länge75 - 90 cm75 - 100 cm80 - 100 cmOne Size / 125 cm80 - 110 cm70 - 160 cmOne Size / 250 cm
Breite4 cm4 cm4 cm3,1 cm4 cm3 cm9 cm
Dicke3 mm3,5 mm3,5 mm3,5 mm4 mm2 mm2 mm
Vorteile
  • fein genarbtes Leder
  • sehr stabil und robust
  • für Waschmaschine geeignet
  • lange Haltbarkeit
  • robustes, kratzfestes Material
  • vielfältige Kombinations-möglichkeiten
  • hochwertiges, robustes Leder
  • große Farbauswahl
  • glatte, saubere Schnittränder
  • Hochwertige Schnallenmechanik
  • einfache Größenverstellung
  • große Farbauswahl
  • geruchsfreies Material
  • leicht zu kürzen
  • robuste Schnalle
  • weiches Material
  • einfache Größenverstellung
  • leicht zu kürzen
  • sehr große Farb- und Musterauswahl
  • weiches Material
  • Größe passt sich Körperform an
  • Figurbetont
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5/5 aus 10 Bewertungen

Gürtel-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Bei Gürteln gibt es zwei unterschiedliche Schnallen-Typen: Klemmschnallen und klassische Dornenschnallen. Klemmschnallen haben keine Löcher und lassen sich stufenlos und einhändig einstellen.
  • Der beste Gürtel sieht nicht nur gut aus, sondern sitzt perfekt. Die Wahl der richtigen Größe ist entscheidend: Gürtel werden nicht in der Gesamtlänge bestellt, sondern in der Bundgröße. Sie ist der Abstand zwischen dem mittleren Gürtelloch und dem Ende auf der Schließseite. Die Gesamtlänge zählt immer 10-15 cm hinzu.
  • Ledergürtel sind aufwendiger in der Pflege als Kunststoff Gürtel oder Stoffmixe, zeugen jedoch von einer längeren Haltbarkeit. Ein moderner Vintage Look gelingt am besten mit echtem Leder.

Gürtel Test

Gürtel dienen der Standfestigkeit einer Hose, die nicht dort sitzen bleiben will, wo sie hingehört – egal in welcher Position der Körper sich gerade befindet. Im Vergleich mit Hosenträgern sind Gürtel praktischer, für viele moderner und schneiden nicht ein. Es gibt das praktische Accessoire in vielen Farben und Varianten, um den unterschiedlichen modischen Ansprüchen an die Business Etikette oder die wochenendliche Abendgestaltung gerecht zu werden. In unserem Gürtel Vergleich 2016 stellen wir Ihnen Modelle für jede Gelegenheit vor. Diese reichen vom klassischen Ledergürtel für die Jeans, über den praktischen Tresorgürtel bis hin zum schwarzen Klassiker für die Anzugshose.

1. Welche Gürtel-Typen gibt es?

Kategorie Beschreibung
Ledergürtel Ledergürtel, auch Jeans-Gürtel genannt, haben ihren Namen der universellen Einsetzbarkeit zu verdanken. So wie die Jeans können auch diese Accessoires überall getragen werden. Sie sind die Klassiker unter den Hosenhaltern. Meistens bestehen sie aus Leder oder Kunstleder und haben eine Dornenschnalle. Neben einer glatten Oberfläche erfreut sich der Vintage Look großer Beliebtheit. Die Größenregulierung gelingt durch Löcher.
Stoffgürtel Stoffgürtel können aus Baumwolle, Polyester, Nylon oder Stoffmixen bestehen. Sie haben meistens Klemmschnallen für eine stufenlose Größeneinstellung. Sie gehören eher in den praktischen Alltag denn ins Büro. Ihr Vorteil gegenüber Jeans-Gürteln: sie sind pflegeleicht und oft in vielen Farben erhältlich. So können Gürtel und Schuhe passend zueinander ausgewählt werden.
Business Gürtel Im Büro darf es schon mal seriöser sein. Um auch bei der Hosenbefestigung die Etikette zu wahren, bieten sich hochwertige Gürtel in schwarz oder braun an. Der beste Gürtel eignet sich sowohl für die Freizeit als auch für das Büro, so wie unser Gürtel Testsieger von Boss Orange oder die Jeans-Gürtel von Esprit und Camel Active. Modische Accessoires, die wegen ihrer schlichten Farbe sehr gut zu Büroschuhen passen.
Taillengürtel Gürtel sind mehr als Hosenhalter, sie sind für Viele unverzichtbare Accessoires geworden. Für Kleider bieten sich Damen Gürtel an, die der fraulichen Figur um die Taille schmeicheln. Viele Modelle sind zum Wickeln und daher nur in Einheitsgrößen erhältlich. Modisch gibt es einen großen Spielraum von Vintage bis modern.
Tresorgürtel Tresorgürtel dienen nicht nur dem Halt der Hose, sondern auch dem Erhalt Ihres Geldes. Für diesen Zweck ist am Innenrand ein Reißverschluss mit Einschüben angebracht, in welche der Notgroschen hereinpasst. Von außen sehen die Damen und Herren Gürtel unscheinbar aus – immerhin soll keine Aufmerksamkeit auf sie gelenkt werden. Die Marken der Gürtel mit Versteck sind meistens bekannte Hersteller von Funktionsmode.

2. Kaufkriterien für Gürtel: Darauf müssen Sie achten

Gürtel welche Größe

Die richtige Größe wählen

2.1. Länge: Welche Gürtellänge brauche ich?

Um die eigene Größe des praktischen Accessoires zu ermessen, kann entweder der Hüftumfang als Richtmaß genommen werden, die Konfektionsgröße bei Hosen (S,M,L etc.) oder ein Gürtel, den Sie bereits besitzen. Die Bundlänge ist der Abstand zwischen dem mittleren Gürtelloch und dem Ende auf der Schließenseite. Die Gesamtlänge eines Gürtels ist in der Regel immer 10- 15 cm länger als die angegebene Bundlänge. Wenn Sie Ihre Gürtelgröße messen, brauchen Sie diesen Zusatz demnach nicht mit anzugeben.

2.2. Gürtel Materialien

2.2.1. Stoff

Wegen der Stabilität werden für das Accessoires häufig Kunststoffe verwendet. Synthetische Polymere wie Polyester sind sehr reiß- und scheuerfest und nehmen kaum Feuchtigkeit auf. Polyamide wie Nylon sind hingegen elastisch und knittern wenig. Diese Gürtel haben gewöhnlich keine Löcher, sondern werden mit Klemmschnallen ausgestattet. Sie sind leicht zu reinigen – sogar mit der Waschmaschine. Es gibt auch Stoffmixe, die sowohl Leder als auch Kunststoffe wie Polyurethan verwenden. Modelle aus dieser Gürtel Kategorie gibt es in vielen Farben.

2.2.2. Leder

Klassische Damen und Herren Gürtel werden aus Leder gefertigt. Das Naturprodukt hat jedoch seine Tücken: Es ist empfindlich gegen Wasser – bei längerem Kontakt mit Wasser kann Leder sogar verrotten. Die Ledergürtel Reinigung wird dadurch aufwendig. Tierfreunde und Vegetarier haben ethische Bedenken wegen der Herkunft und Gewinnung von Leder, weshalb sie eher zu einem Accessoire aus Stoff greifen. Allergiker sind daneben in Sorge wegen der zur Ledergürtel Gerbung verwendeten Chemikalien. Bei Lederprodukten rät Stiftung Warentest (09/2007) daher zur Vorsicht. Die Wahl für Ledergürtel ist trotzdem nicht nur optischer Natur: Ledergürtel sind bei richtiger Handhabung lange haltbar und stabil. Die Farben sind meist schlicht in braun oder schwarz gehalten – sowohl bei glattem Leder als auch in der Vintage Optik. Für die Vintage Optik wird das Leder aufgeraut. Das Selbe gilt auch für eine Fossil-Damenuhr, die aus Leder gefertigt wurde.

Hinweis: Leder ist ein Naturprodukt, weshalb Farbabweichungen von Produktbildern und anfängliche Gerbgerüche möglich sind.

2.3. Gürtelschnallen

Schnallensysteme

Schnallensystem für stufenlose Größe beim Monte Lovis

2.3.1. Klemmschnallen

Das lose Ende des Gürtels wird bei diesem Modell um einen Steg geführt. Dadurch klemmt es und verrutscht nicht. Durch leichtes Anheben der Fingerlasche kann man den Gurt lockern und die Größe regulieren. Dadurch wird eine einhändige und schnelle Größenregulierung möglich. Diese Gürtelschnallen werden vorrangig für Kunststoff-Faser Gürtel verwendet.

2.3.2. Dornschnalle

Die Klassische Gürtelschnalle aus Metall mit einem Dorn, der durch ein Loch in den Gürtel gesteckt wird, nennt sich Dornschnalle oder Eindornschließe. Die Schnalle bedingt Löcher zum Festgurten des Gürtels. Es gibt auch Varianten mit zwei Dornen, allerdings erhöht sich dadurch der Aufwand beim Ankleiden, wodurch der Gürtel zu einem eher unpraktischen Accessoire wird.

3. Ledergürtel reinigen

Leder ist ein natürliches Material, das regelmäßig gepflegt werden muss, um das Material nicht vertrocknen und reißen zu lassen. Den Gürtel in die Waschmaschine zu stecken, ist keine gute Idee, da er dadurch an Form und Festigkeit verlieren kann. Wir empfehlen ein weiches Baumwolltuch mit Wasser (am besten destilliertes) zu befeuchten und den Gürtel mit kreisenden Bewegungen zu reinigen. Bei hartnäckigen Flecken empfiehlt sich Sattlerseife – sie ist schonend zum Leder. Wenn Sie diese nicht parat haben, eignet sich auch eine sanfte Seife ohne viele Zusatzstoffe. Zur Pflege danach empfehlen sich Lederfette. Sie imprägnieren den Gürtel und schützen ihn vor Witterungseinflüssen.

Tipp: Vor der Ledergürtel-Reinigung sollte zunächst an einer unsichtbaren Stelle geprüft werden, ob das Leder farbecht ist.

4. Gürtel Vergleich: Vor- und Nachteile von Dornenschnallen

  • Rutschfeste Größeneinstellung.
  • Klassisches Ledergürtel Design.
  • Keine Faltenbildung an der Klemmstelle.
  • Länge des Gürtels nicht stufenlos einstellbar.
  • Einhändige Größenregulierung nur mit Übung.
  • Löcher vom Dornengürtel können ausleiern.
  • Gegebenenfalls müssen neue Löcher gestanzt werden.
Die passenden Schuhe zu Ihrem Gürtel:

Bei einem Gürtel Test muss man sich mit den unterschiedlichen Modellen und Materialien bekannt machen. Wenn Stiftung Warentest Gürtel Testsieger küren würde, gäbe es einen Gürtel Vergleich zwischen den unterschiedlichen Materialien und Schnallen. Wir empfehlen auf Praktikabilität und Optik gleichermaßen zu achten. Unser Gürtel Test 2016 ergibt, dass die Stabilität und Robustheit eines Gürtels nicht unbedingt vom Preis abhängt. Gürtel günstig kaufen ist kein Problem – weder für Ledergürtel noch für andere Materialien, aus dem die praktischen Accessoires hergestellt werden.

5. Häufige Fragen zum Thema Gürtel

5.1. Was für eine Gürtellänge brauche ich?

Die Länge eines Gürtels ist entscheidend für den Kauf, wie wir bereits in unserem Ratgeber für Damen und Herren erläutert haben. Die meisten Damen Gürtel sind kürzer als Herren Gürtel, weil sie sich an Durchschnittsmaße richten. Messen Sie Ihren Hüftumfang – am besten am Bund der Hose, die Sie anhaben. Diese Länge gibt der Hersteller als Bundlänge an. Jeder Gürtel misst zusätzlich 10-15 cm mehr als diese Grundlänge, um einen Spielraum zu lassen. Richtwert ist immer das mittlere Gürtelloch.

5.2. Wie Gürtel kürzen?

Aufgrund von Gewichtsschwankungen, einer Schwangerschaft oder eines Fehlkaufs kann es passieren, dass der Gürtel nicht passt und die Gürtelgröße durch zusätzliche Löcher angepasst werden muss. Dafür braucht man nicht mal eine Lochzange, wie das folgende Tutorial beweist:

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Gürtel.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Accessoires

Jetzt vergleichen

Accessoires Fossil-Damenuhr Test

Damit Sie eine echte Fossil Damenuhr im beliebten Vintage Stil bekommen, müssen Sie darauf achten, immer eine Uhr mit einer analogen Anzeige zu wä…

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Gürteltasche Test

Eine Gürteltasche oder Bauchtasche ist eine schmale Tasche, die genügend Platz für die wichtigsten Wertsachen bietet. Sie ist leicht zu erreichen…

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Gummistiefel Test

Es gibt verschiedene Arten von Gummistiefeln. Neben den normalen einfachen Arbeitsstiefeln gibt es auch Regenstiefel, die als modisches Accessoire …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Handschuhe Test

Ob in der Übergangszeit, im grauen Winter oder an kühlen Sommerabenden – Frieren ist einfach uncool! Damit Frauen und Männer für solche …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Hut Test

Hüte dienen als schützende Kopfbedeckungen vor Regen, Wind und UV-Strahlen. Auch als Style-Statement haben sie eine große Wirkung, die ein Outfit …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Kinderrucksack Test

Ein Kinderrucksack wird meist noch vor dem ersten Schulranzen gekauft, ist aber genauso wichtig. Zumindest für die Kleinen: Immerhin müssen …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Lederhandschuhe Test

Lederhandschuhe, z.b. Roeckl Handschuhe, können sowohl elegant als auch in einem sportlichen Design erworben werden. Und auch als Autohandschuhe …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Lederrucksack Test

Im Alltag müssen wir immer wieder von A nach B gehen oder fahren. Dabei möchten wir unsere Habseligkeiten bei uns führen. Ein Rucksack bietet eine …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Manschettenknöpfe Test

Im Arbeitsalltag des Büros oder auf Feierlichkeiten gibt es immer eine Möglichkeit, den Unterschied zu machen: Der stilbewusste Mann trägt seine …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Pandora-Armband Test

Das Schmuckunternehmen Pandora, das 1982 in Kopenhagen gegründet wurde, besitzt heute ca. 90 Geschäfte auf 6 Kontinenten. Das Unternehmen, das …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Regenschirm Test

Ist für Sie der Regenschirm weniger praktischer Nässeschutz als vielmehr ein Accessoire, oder gar ein Statement, dann wählen Sie einen klassisch-…

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Rucksack Test

Rucksack ist nicht gleich Rucksack! Je nach Anlass gibt es erhebliche Unterschiede in der Konstruktion und im Design. Beispielsweise gibt es spezielle…

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Skihandschuhe Test

Handschuhe für Damen, Herren und Kinder sollten niemals zu klein gekauft werden. Für eine gute Beweglichkeit wählt man eine Nummer größer aus, …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Sonnenbrillen Test

Vor sehr hellem Tageslicht und intensiver Sonneneinstrahlung Schutz bieten - dafür sind Sonnenbrillen Damen, Herren sowie Kindern allgemein bekannt. …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Strohhut Test

Strohhüte sind die idealen Begleiter auf langen Ausflügen im Sommer. Ihre Lichtschutzfunktion nimmt im Gegensatz zu Sonnencremes nicht ab und …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Touchscreen-Handschuhe Test

Der Touchscreen eines Smartphones oder Tablets reagiert bei der Nutzung mit einem normalen Handschuh nicht. Beste Touchscreen-Handschuhe, die mit …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Turnbeutel Test

Turnbeutel haben zwei primäre Funktionen: Sie dienen als Sporttasche oder als Rucksack in der Freizeit. Jüngst sind sie auch als Hipster Turnbeutel …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Umhängetaschen Test

Umhängetaschen sind das wohl sinnvollste Accessoire der Modebranche - sowohl für Damen als auch für Herren. Viele Modelle sind Unisex-tauglich und …

zum Test