Das Wichtigste in Kürze
  • Unser Trekkingschirm-Vergleich hat gezeigt: Der beste Trekkingschirm für die freie Natur ist möglichst klein und kompakt. So passt er in jede Tasche und jeden Rucksack. Nehmen Sie an Ihrer Ausrüstung Maß, bevor Sie Ihren Trekkingschirm kaufen.
  • Wer wandert oder klettert, braucht kein zusätzliches Gewicht. Nur wenn ein Trekkingschirm ultraleicht ist, gehört er auch ins Gepäck. Laut Trekkingschirm-Tests im Internet ist in puncto Gewicht weniger tatsächlich mehr. Das gilt allerdings nicht für Verstrebungen: je mehr Streben, desto höher die Stabilität des Schirms.
  • Wanderschirme und Trekkingschirme outdoor zu nutzen behindert Sie beim Klettern, Fotografieren oder Wandern? Das muss nicht sein: Der Göbel-Trekkingschirm etwa kann mit Halteclips am Rucksack befestigt werden. Mit den Trekkingschirm handsfree-Modellen haben Sie die Hände frei für Wanderstock, Fotoapparat oder Kletterseil.

trekkingschirm-test