Das Wichtigste in Kürze
  • Secrid ist seit 1995 für qualitative Geldbörsen bekannt. Mit dem Wandel auf bargeldloses Zahlen hat sich das Unternehmen nun auch auf hochwertige Wallets spezialisiert.

Secrid-Wallet-Test

1. Was sagen diverse Tests verschiedener Secrid-Wallets im Internet zur Handhabung?

Wie viele Karten letztendlich im Secrid-Cardprotector Platz haben, ist wohl eine der Fragen, bevor Sie eine Secrid-Wallet kaufen. Die besten Secrid-Wallets sind für bis zu 16 Karten geeignet.

Damit Ihnen die Handhabung leichter fällt und auch Geldscheine sicher verstaut werden können, haben Secrid-Wallets mit einem Karteneinschub aus Aluminium eine Geldklammer. Diese kann für Geldscheine aber wenn nötig, auch für diverse Zettel verwendet werden. Bei einer Secrid Wallet mit Münzfach können Sie auch mehrere Münzen sicher verstauen.

Laut diversen Secrid-Wallets im Vergleich wird die Nutzung der Secrid-Wallet zudem mit einem Auswurfhebel verbessert. Dies erleichtert die Entnahme diverser Karten.

2. Wie sicher sind Secrid-Miniwallets?

Die Sicherheit einer Secrid-Geldbörse ist sicherlich eines der wichtigsten Aspekte. Laut diversen Tests gängiger Secrid-Wallets im Internet haben die meisten Modelle einen Druckknopf-Verschluss. Dieser sorgt dafür, dass Ihre Wallet stets geschlossen bleibt und nichts herausfällt. Auch eine größere Secrid-Twinwallet hat solch einen Verschluss.

Der RFID-Schutz verhindert bei Secrid-Wallets die Datenübertragung. So schützt er beispielsweise vor dem Auslesen von Daten wie der Kontonummer.

Damit die Karten in Ihrem Secrid-Portemonnaie sicher sind, besteht der Karteneinschub aus haltbarem Aluminium.

Hinweis: Secrid-Wallets sind in vielen verschieden Farben und Ausführungen erhältlich. Somit können Sie auch ein Modell in Ihrer Lieblingsfarbe kaufen.

3. Welche weiteren Eigenschaften hat ein Secrid-Kartenetui?

Laut verschiedenen Tests beliebter Secrid-Wallets im Internet unterscheiden sich einige Modelle im Außenmaterial. Bei Varianten mit einer Geldklammer handelt es sich in der Regel um Leder. Andere Secrid-Wallets gibt es ausschließlich als Secrid Aluminium mit einem aus Aluminium bestehenden Karteneinschub.

Da einige Wallets für mehrere Karten geeignet sind als andere, variieren diese auch in der Größe. Eine Wallet für 12 Karten ist ca. 2,5 cm dick. Alle anderen sind ca. 2,1 cm dick.

Das Fehlen eines Kleingeldfachs wirkt sich außerdem auf das Gewicht einer Wallet aus. Mit einem Maximalgewicht von ca. 140 g sind Secrid-Wallets besonders leicht in der Hosentasche zu verstauen.

Welche Hersteller, die Secrid-Wallets herstellen, hat die Vergleich.org-Redaktion in ihrem Vergleich berücksichtigt?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt in ihrem Secrid-Wallets-Vergleich 1 Hersteller, darunter renommierte Marken wie Secrid. Mehr Informationen »

Welchen durchschnittlichen Preis muss man als Kunde beim Kauf eines Secrid-Wallet-Modells einkalkulieren?

Durchschnittlich muss man als Kunde für eine Secrid-Wallet ca. 68,04 Euro einkalkulieren. Unser übersichtlicher Secrid-Wallets-Vergleich präsentiert allerdings Produkte in allen Preisklassen, von 24,95 Euro bis 98,03 Euro. Mehr Informationen »

Welche Secrid-Wallet aus dem Vergleich.org-Vergleich hat besonders viele Kundenrezensionen bekommen?

Besonders viele Rezensionen erhielt die Secrid MO-Black. Die Secrid-Wallet hat 1212 Kunden dazu inspiriert, ihre Meinung kundzutun. Mehr Informationen »

Welche Secrid-Wallet aus dem Vergleich.org-Vergleich tut sich durch die beste Kundenbewertung hervor?

Die besten Kundenbewertungen weist die Secrid Cardprotector auf. Die Secrid-Wallet wurde mit 4.9 von 5 Sternen von Käufern besonders positiv eingestuft. Mehr Informationen »

An wie viele Secrid-Wallets im Secrid-Wallets-Vergleich hat die VGL-Redaktion die Spitzennote "SEHR GUT" vergeben?

Die Spitzennote "SEHR GUT" hat die VGL-Redaktion an gleich 4 Secrid-Wallets vergeben. Sie alle brillieren durch hervorragende Produkteigenschaften: Secrid Crisple Twinwallet, Secrid 24281441223, Secrid Twin-Wallet und Secrid Twin-Wallet Vintage Mehr Informationen »

Aus wie vielen Secrid-Wallet-Modellen können Kunden im Vergleich.org-Vergleich wählen?

Im Vergleich.org-Vergleich werden Kunden 10 Secrid-Wallet-Modelle von 1 Herstellern präsentiert. Sie können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen wählen, z. B.: Secrid Crisple Twinwallet, Secrid 24281441223, Secrid Twin-Wallet, Secrid Twin-Wallet Vintage, Secrid Slim-Wallet Leder, Secrid MV-Brown, Secrid 436203, Secrid Cardslide, Secrid MO-Black und Secrid Cardprotector. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Auswurfhebel Vorteil der Secrid-Wallets Produkt anschauen
Secrid Crisple Twinwallet 89,95 Ja Für besonders viele Karten geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Secrid 24281441223 89,95 Ja Für besonders viele Karten geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Secrid Twin-Wallet 89,90 Ja Für besonders viele Karten geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Secrid Twin-Wallet Vintage 74,95 Ja Für besonders viele Karten geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Secrid Slim-Wallet Leder 49,90 Ja Für viele Karten geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Secrid MV-Brown 49,90 Ja Für viele Karten geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Secrid 436203 63,00 Ja Für viele Karten geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Secrid Cardslide 98,03 Ja Für viele Karten geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Secrid MO-Black 49,90 Ja Für viele Karten geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Secrid Cardprotector 24,95 Ja Für viele Karten geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Secrid-Wallet Tests: