Das Wichtigste in Kürze
  • Es gilt zu unterscheiden zwischen Impfpass-Hüllen für Erwachsene, Kinder (meist in Kombination mit einer U-Heft-Hülle) und Tiere. Da die Impfausweise verschiedene Maße haben, ist beim Kauf besonders auf die Abmessungen und richtige Passform der Hülle zu achten. Viele der Hüllen haben ein praktisches Einsteckfach für Karten und sind transparent oder mit bunten Motiven erhältlich.

Impfpass-Hülle Test

1. Welche Arten von Impfpass-Hüllen unterscheiden gängige Tests im Internet?

Die gängigen Online-Tests unterscheiden zwischen Impfpass-Hüllen für Erwachsene, Impfpass-Hüllen für Hunde und andere Tiere sowie U-Heft- bzw. Impfpass-Hüllen für Kinder. Letztere sind oftmals so konzipiert, dass das Kinder-Untersuchungsheft mit dem Impfpass zusammen in eine Hülle gesteckt wird und so beide sicher aufbewahrt werden können.

Grundsätzlich wird ein Impfausweis nach der ersten Impfung im Baby-Alter ausgestellt und ist ein Leben lang gültig. Über die Jahre werden alle vorgenommenen Impfungen darin dokumentiert, so zum Beispiel Masern, Windpocken oder Reise-Impfungen wie z. B. Gelbfieber. Die aktuellsten Auflagen weisen zudem eine Seite für COVID-19-Schutzimpfungen auf.

2. Welche Eigenschaften zeichnen die besten Impfpass-Hüllen aus?

Impfpässe sind aus nicht sehr robustem Papier gefertigt – sollen aber ein Leben lang halten. Hierfür sorgt im besten Falle eine Schutzhülle und entsprechend robust, aber gleichzeitig flexibel sollte sie sein. Einige Impfpass-Hüllen, die im Test bereits zufriedene Kunden überzeugen konnten, finden Sie in unserer Vergleichstabelle.

Darüber hinaus sollte die Hülle für Ihren Impfausweis gut passen und diesen beim Einschieben nicht zerknittern.

Wenn Sie eine Impfpass-Hülle kaufen, achten Sie auf die Abmessungen: Viele der Hüllen passen nur für die neuen Impfausweise mit den Maßen 93 x 130 mm. Wenn Sie im Besitz eines alten Impfpasses (vor 2005) sind, sollten Sie eine größere Hülle wählen.

Beachten Sie außerdem, dass Impfpässe für Tiere andere Maße haben und nicht in die Impfpass-Hüllen aus unserem Vergleich hineinpassen.

Einige der Hüllen haben außerdem ein praktisches Einsteckfach für Karten, wie z. B. die Krankenkarte. Sollten Sie zusätzlich einen neuen Impfpass benötigen, bieten einige Hersteller Impfpässe mit Impfpass-Hüllen und einer Notfallkarte im Set an. Sollten Sie viel verreisen, empfehlen wir zusätzlich auch eine Reisepasshülle.

3. In welchen Ausführungen sind Impfpass-Hüllen erhältlich?

Die meisten Impfpass-Hüllen sind aus transparentem Kunststoff gefertigt, was sehr praktisch ist, da man das Heft sofort erkennt. Wer es gerne farbiger hat, der wird garantiert auch fündig: Viele Hersteller bieten farbige Hüllen für Impfausweise an.

Gerade U-Heft- bzw. Impfpass-Hüllen für Kinder gibt es in vielen farbenfrohen Motiven. Unter anderem finden sich hier Bärchen- oder Dschungel-Motive – so macht der Gang zum Arzt dem einen oder anderen vielleicht mehr Spaß. Einige der Hüllen können personalisiert und mit dem Namen des Kindes versehen werden.

Wer natürliche Materialien Kunststoff gegenüber bevorzugt, wird bei Impfpass-Hüllen aus Filz fündig. Auch diese sind in verschiedensten Ausführungen online erhältlich, sodass man sich nicht umständlich eine Impfpass-Hülle selber nähen muss. Auch hier gibt es praktische Filz-Hüllen, in die das Kinder-Untersuchungsheft mit dem Impfausweis und der Krankenkarte zusammen gesteckt werden können.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Impfpass-Hülle Tests: