Das Wichtigste in Kürze
  • Die besten Handbälle (Größe 1) sind handgenäht. Da bei der Verarbeitung festere Nähte verwendet werden als bei der Maschinenproduktion, sind diese, wie viele Online-Tests mit Handbällen der Größe 1 ergeben haben, strapazierfähiger.

1. Für welches Alter eignet sich ein Handball der Größe 1?

Handbälle (Größe 1) haben einen Umfang von ungefähr 50 – 52 cm. Laut verschiedenen Online-Tests sind Handbälle (Größe 1) daher ideal für Kinder oder Jugendliche im Alter zwischen 8 und 12 Jahren. Junge Spieler mit sehr großen Handflächen können vereinzelt auch bereits mit einem Handball der Größe 2 spielen.

2. Worauf sollte man laut Online-Tests von Handbällen der Größe 1 beim Kauf achten?

Haben Sie sich dazu entschieden, einen Handball (Größe 1) zu kaufen, und möchten diesen auch bei Wettkämpfen nutzen, dann sollten Sie sich einen Handball (Größe 1) mit IHF-Zertifizierung kaufen. Ist ein Handball mit diesem Siegel ausgezeichnet, dann ist er für nationale und internationale Wettkämpfe zugelassen und wurde auf die Kriterien Umfang, Gewicht, Sprungverhalten und Rundheit geprüft.

Beim Spiel ist nicht nur Ihr eigenen Können entscheidend, sondern auch die Qualität des Handballs. Achten Sie vor allem auf Eigenschaften wie Griffigkeit und Prell- bzw. Sprungverhalten. Ein Handball (Größe 1), der nur zum Werfen, aber nicht zum Dribbeln geeignet ist, kann vielleicht zum Training verwendet werden, ist für den Wettkampf allerdings ungeeignet.

Ein guter Handball sollte nicht an Luft verlieren. Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Ball über eine formstabile Latexblase verfügt, damit der Spielball schön fest bleibt und nicht an Prallverhalten verliert. Handbälle der Größe 1 von Hummel oder Kempa sind in der Regel mit so einer Latexblase ausgestattet.

Auch das Material ist für die Qualität von einem Handball entscheidend. Als besonders strapazierfähig und langlebig gelten Handbälle aus Polyurethan. Aber auch Polyester oder Synthetik wird häufig für die Herstellung von Handbällen verwendet.

Haben Sie bestimmte Farbvorlieben, dann werden Sie beim Kauf von einem Handball bestimmt fündig, denn die meisten Handbälle (Größe 1) gibt es neben Schwarz und Weiß auch in bunten, strahlenden Farben.

3. Wie wird ein Handball Gr. 1 richtig gepflegt?

Handbälle der Größe 1 werden im Vergleich zu anderen Bällen, wie zum Beispiel Basketbällen, häufig mit Harz behandelt, um eine bessere Griffigkeit zu erreichen. Harz am Ball vereinfacht vor allem das Werfen und Fangen, das Spiel wird schneller und impulsiver. Doch wie bekommt man das Harz wieder vom Handball? Viele Harze sind wasserlöslich, der Handball kann also einfach mit warmem Wasser abgespült oder einem feuchten Tuch gereinigt werden. Handelt es sich um hartnäckigeres Harz, dann empfiehlt sich die Reinigung mit einer speziellen Harz-Waschlotion.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Handball Größe 1 Tests: